Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
November 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
Chasing Ice – Blu-ray

Chasing Ice – Blu-ray

USA 2012 - mit James Balog, Adam Lewinter, Tad Pfeffer, Svavar Jonatansson u.a

Filminfo

Originaltitel:Chasing Ice
Genre:Dokumentarfilm
Regie:Jeff Orlowski
Verkaufsstart:27.02.2014
Produktionsland:USA 2012
Laufzeit:ca. 75 Min.
FSK:ab 0 Jahren
Anzahl der Disc:1
Sprachen:Englisch (DTS-HD Master Audio 5.1)
Untertitel:Deutsch
Bildformat:16:9 (1.78:1)
Extras:Making of, Musikclip, Featurettes, ungeschnittene Szene, Q&A, Interview
Label:NFP marketing & distribution GmbH / EuroVideo
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Chasing Ice – Blu-ray

Inhalt: Obwohl es noch immer einige Unbelehrbare gibt, die den Klimawandel für ein Hirngespinst und pure Panikmache halten, dürfte jedem rational denkendem Menschen klar sein, dass sich auf unserem Planeten etwas verändert – und das nicht unbedingt zum Guten. Und auch wenn ein sich änderndes Klima im Verlauf der Erdgeschichte immer wieder vorgekommen ist und somit etwas ganz Normales ist, kann eine Mitschuld – egal wie groß sie auch sein mag – des Menschen an den derzeit zu beobachtenden Veränderungen nicht von der Hand gewiesen werden. Eines der deutlichsten Dokumente des Klimawandels ist das erschreckend schnelle Abschmelzen und gänzliche Verschwinden der Gletscher. Der Naturfotograf und Wissenschaftler James Balog, früher selbst bekennender Skeptiker in Sachen Klimawandel, hat im Zuge seiner Langzeitstudie EIS (Extreme Ice Survey) deutliche Beweise gefunden, die all seine Skepsis ein für alle Mal zerstreut hat.

Zusammen mit dem Filmemacher Jeff Orlowski hat Balog einen spektakulären Dokumentarfilm gedreht, der auf schmerzhaft schöne Art die dramatischen Folgen der Veränderung unseres Klimas dokumentiert. Mit speziell entwickelten Zeitrafferkameras dokumentiert Balog die über mehrere Jahre aufgezeichnete Veränderung der Gletscher. Die dabei entstandenen Aufnahmen, die vielen Strapazen, die das Team in Kauf genommen hat, um diese Bilder einzufangen, sowie der allen Beweisen zum Trotz noch immer andauernde Disput zwischen Wissenschaftlern und Klimawandel-Verleugnern stehen im Zentrum von "Chasing Ice".  

Die Dokumentation ruft beim Zuschauer ein regelrechtes Wechselbad der Gefühle hervor. Zum einen sind die Aufnahmen von ungeheurer faszinierender Schönheit. Zum anderen rufen die Bilder eine Art Beklemmung hervor, die hilflos und traurig macht. Angesichts der Schnelligkeit, mit der sich unser Planet sichtbar verändert, fragt man sich hier mehrfach, ob es nicht doch schon viel zu spät ist, um noch etwas ändern zu können. Zwar versucht die Dokumentation bei allem angebrachten Pessimismus auch klar zu machen, dass es nie zu spät ist, um die Folgen des Klimawandels zumindest einzudämmen. Doch wenn man mit ansieht, wie durch die Zeitrafferaufnahmen Jahrhunderte einfach so dahinschmelzen, dann kann man sich einer gewissen Endzeitstimmung kaum entziehen.

Angesichts solcher Aufnahmen ist es schlimm, dass noch immer die Diskussion darüber geführt wird, ob der Klimawandel nur ein Hirngespinst ist, oder nicht. Denn spätestens solche visuellen Dokumente sprechen eine mehr als deutliche Sprache. Dass es aber noch immer Menschen gibt, die sich selbst durch derartig eindeutige Beweise nicht eines Besseren belehren lassen, zeigen, wie sich der Mensch mit seinem Ego und seinem kurzfristig, vom Willen nach Profit gesteuertem Denken selbst im Weg steht. Umso wichtiger ist es, dass es Menschen wie James Balog und Jeff Orlowski gibt, die mit ihrer Arbeit vielleicht einen kleinen Teil dazu beitragen können, dass einige Menschen doch noch wachgerüttelt werden. Und wenn das dann noch auf derart sehenswerte und unterhaltsame Art geschieht, dann kann es für "Chasing Ice" eigentlich nur eine mögliche Bewertung geben: Absolut sehenswert!

Bild + Ton: Die Aufnahmen, die Jeff Orlowski und sein Team für diese Langzeitdokumentation eingefangen haben, präsentieren sich auf der Blu-ray mit einer guten Detaildarstellung, einer stimmigen Farbgebung und einer grundsätzlich überzeugenden Gesamtschärfe. Auch der Sound hat einige sehr stimmungsvolle Surround-Momente zu bieten, wird aber insgesamt von den eher direktional abgemischten Interviews bestimmt. Der Ton liegt dabei nur im englischen Original mit deutschen Untertiteln vor. Insgesamt gibt das für eine Dokumentation ein klares: Sehr gut!

Extras: Neben dem Hauptfilm hat die Blu-ray noch über eine Stunde informatives Bonusmaterial zu bieten. Neben einem guten Making of (ca. 11:55 Min.) und einer Featurette über die eingesetzten Zeitrafferkameras (ca. 5:49 Min.) gibt es noch einen Blick auf den Besuch des Filmteams beim Sundance Filmfestival (ca. 10:18 Min.), sowie Ausschnitte aus verschiedenen Q&A-Sessions mit dem Regisseur bei diversen Filmfestivals (ca. 19:56 Min.). Dazu kommen noch ein kleiner Auszug aus James Balogs Vortragsreihe "Time now" (ca. 3:47 Min.) und ein kurzer Vortrag von Dr. Tad Pfeiffer von der Uni Colorado über den derzeitigen Stand der Wissenschaft (ca. 5:58 Min.). Ein Musik-Clip zum Oscar-Nominierten Titelsong, gesungen von Scarlett Johansson (ca. 4:07 Min.), sowie die ungeschnittene Szene vom "Glacier Watching" (ca. 6:35 Min.) runden das umfangreiche Zusatzmaterial ab. Sehr gut!

Fazit: "Chasing Ice" ist eine Dokumentation, die gleichermaßen faszinierend schön und schockierend ist. Der Film ruft beim Zuschauer unterschiedlichste Emotionen hervor, vom begeisterten Staunen bis hin zu bedrückender Hilflosigkeit. Wirklich kalt lassen können die hier gezeigten Aufnahmen wirklich Niemanden. Die Blu-ray präsentiert die faszinierenden Bilder in sehr guter Bild- und Tonqualität und offeriert zudem noch jede Menge informativer Extras. Dafür gibt es unterm Strich ein ganz klares: Absolut empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Chasing Ice – Blu-ray
  • Chasing Ice – Blu-ray
  • Chasing Ice – Blu-ray
  • Chasing Ice – Blu-ray

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.