Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
September 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
Code 37 – Staffel 1 - DVD

Code 37 – Staffel 1 - DVD

Belgien 2009 - mit Veerle Baetens, Michaël Pas, Marc Laurys, Gilles De Schryver, Carry Goossens u.a

Filminfo

Originaltitel:Code 37 – Seizoen 1
Genre:TV-Serie, Thriller
Regie:Jakob Verbruggen, Joël Vanhoebrouck
Verkaufsstart:30.01.2015
Produktionsland:Belgien 2009
Laufzeit:ca. 604 Min
FSK:ab 16 Jahren
Anzahl der Disc:4
Sprachen:Deutsch (Dolby Digital 2.0)
Untertitel:Keine
Bildformat:16:9 (1.78:1)
Extras:Trailer
Regionalcode:2
Label:edel:Motion
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Code 37 – Staffel 1 - DVD

Inhalt: Die drei Ermittler Charles (Marc Lauwrys), Kevin (Gilles Deschryver) und Bob (Michael Pas) vom Dezernat für Sexualdelikte staunen nicht schlecht, als sie an einem Tatort mit der toughen Hannah Maes (Veerle Baetens) ihre neue Chefin kennen lernen. Und die macht schnell klar, dass sie sich von ihren männlichen Kollegen nicht unterbuttern lässt. Mit einer enormen Schlagfertigkeit und großartigen Kombinierungsgabe macht sie sich an ihren ersten Fall, den Tod einer 35jährigen Frau, die scheinbar bei sexuell motivierten Würgespielchen in einem Hotel getötet wurde. Führte diese Frau ein geheimes Doppelleben? War ihr Tod ein Unfall oder kaltblütiger Mord? Aber auch eine in ihrer Wohnung brutal zusammengeschlagene Frau, ein vergewaltigtes Mädchen, dem jede Erinnerung an die Tat fehlt, eine Webseite, die Amateurpornos von Jugendlichen veröffentlicht oder ein Skandal in der flämischen Pornoindustrie fordern die ganze Aufmerksamkeit der Ermittlerin. Doch es gibt auch ein schreckliches Ereignis aus ihrer eigenen Vergangenheit, das sie einfach nicht loslässt und das sie unbedingt aufklären will. Doch dabei scheint ihr ausgerechnet ihr Vater, ein einflussreicher Richter, immer wieder Steine in den Weg zu legen…

Die Krimiserie "Code 37" lief zwischen 2009 und 2012 drei Staffeln lang erfolgreich im belgischen Fernsehen. Jetzt hat es diese sehr spannende Serie endlich auch nach Deutschland geschafft. Der Aufbau der Serie ist zwar eher konventionell, doch alleine die mitunter sehr düsteren Fälle, die das Dezernat für Sexualdelikte bearbeiten muss, sorgen dafür, dass sich "Code 37" aus der Masse europäischer Krimikost hervorhebt. Ein weiterer Grund ist die äußerst interessante Hauptfigur. Hannah Maes ist scheinbar abgebrüht und kann sich mit viel Biss und Coolness gegen die Vorurteile ihrer männlichen Kollegen behaupten. Gleichzeitig aber ist sie auch eine sehr verletzliche Frau, die gegen ein Trauma aus ihrer Vergangenheit ankämpft und sich nur sehr schwer anderen Menschen gegenüber öffnen kann.

Gespielt wird diese vielschichtige Figur ganz hervorragend von Veerle Baetens, die in Deutschland im vergangenen Jahr durch die Hauptrolle in dem Überraschungs-Arthaus-Hit "The Broken Circle" einem breiteren Publikum bekannt wurde. Es gelingt Baetens sehr gut, die verschiedenen Facetten ihres Charakters glaubhaft zu verkörpern und so die Kriminalkommissarin trotz einiger kleiner Klischees so interessant und sehenswert zu machen. Ihr zur Seite steht ein richtig gutes Team, das nicht nur durch die Drehbücher, sondern auch durch die gut ausgewählten Darsteller richtig sympathisch ist.

Obwohl Sexualverbrechen ein eher schweres Thema sind, ist es den Machern gelungen, die Serie nicht allzu düster und frustrierend zu gestalten, ohne dass sie dabei die Fälle trivialisieren würden. Doch gezielt eingesetzte auflockernde Szenen und der Verzicht auf allzu drastische Bilder sorgen dafür, dass der Unterhaltungswert der Serie nicht von der Schwere der Thematik erdrückt wird. Wer gut gespielte und atmosphärisch gefilmte Krimis mit spannenden Geschichten und interessanten Charakteren mag, der sollte sich daher diese erste Staffel von "Code 37" auf keinen Fall entgehen lassen. Absolut sehenswert!

Bild + Ton: Die technische Umsetzung der einzelnen Folgen liegt auf gutem bis sehr gutem TV-Niveau. Das Bild ist absolut sauber und die Gesamtschärfe ist gerade bei helleren Außenaufnahmen absolut zufriedenstellend. Lediglich bei der Detaildarstellung in dunkleren Szenen gibt es hier leichte Punktabzüge. Der in Stereo vorliegende Ton lässt sowohl die Dialoge, als auch den atmosphärischen Soundtrack gut zur Geltung kommen. Nicht wirklich spektakulär, aber für eine Krimiserie absolut angemessen. Gut!

Extras: Bis auf Trailer hat die Disc leider keinerlei Bonusmaterial im Angebot.

Fazit: "Code 37" ist eine spannende und trotz mitunter sehr schwerer Themen äußerst unterhaltsame Krimiserie, die zwischen 2009 und 2012 erfolgreich im belgischen Fernsehen lief. Mit einer extrem starken Hauptdarstellerin, einem sympathischen Team, bei dem die Chemie einfach stimmt und extrem mitreißenden Fällen bieten die 13 Folgen der ersten Staffel beste europäische Krimiunterhaltung, die sich auf DVD in guter Bild- und Tonqualität präsentiert. Dafür gibt es ein ganz klares: Absolut empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Code 37 – Staffel 1 - DVD
  • Code 37 – Staffel 1 - DVD
  • Code 37 – Staffel 1 - DVD
  • Code 37 – Staffel 1 - DVD
  • Code 37 – Staffel 1 - DVD
  • Code 37 – Staffel 1 - DVD
  • Code 37 – Staffel 1 - DVD

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.