Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
November 2020
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
Cryptid – Staffel 1 - DVD

Cryptid – Staffel 1 - DVD

Schweden 2020 - mit Maja Johanna Englander, Julius Fleischanderl, Astrid Morberg, Amanda Lindh, Beata Borelius ...

Die Frankfurt-Tipp Bewertung - Film:
Ausstattung:

Filminfo

Originaltitel:Cryptid Säsong 1
Genre:TV-Serie, Mystery, Horror
Regie:David Berron
Verkaufsstart:13.11.2020
Produktionsland:Schweden 2020
Laufzeit:ca. 220 Min.
FSK:ab 16 Jahren
Anzahl der Disc:2
Sprachen:Deutsch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel:Keine
Bildformat:16:9 (2.35:1)
Extras:Keine
Regionalcode:2
Label:Pandastorm
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Cryptid – Staffel 1 - DVD

Inhalt: Eigentlich ist es eine ganz typische Schubserei zwischen dem 18jährigen Niklas (Julius Fleischanderl) und seinem Schulkammeraden Sebastian. Doch dann explodiert Sebastian regelrecht vor den Augen von Niklas, was nicht der einzige mysteriöse Todesfall an einer High School in einer schwedischen Kleinstadt bleibt. Niklas hat nicht nur darunter zu leiden, dass er von Vielen verdächtigt wird, die Schuld an Sebastians Tod zu tragen. Seine Schwester Lisa (Astrid Morberg) und er werden zudem noch von verstörenden Visionen heimgesucht. All das scheint mit dem vermeintlichen Selbstmord ihrer Mutter vor sieben Jahren zusammen zu hängen. Gemeinsam mit seinen Freunden versucht Niklas herauszufinden, wer oder was hinter den blutigen Todesfällen steckt – doch das Geheimnis, das unter der scheinbar friedlichen Oberfläche der Kleinstadt lauert, ist sehr viel monströser und gefährlicher, als sie es sich in ihren kühnsten Träumen vorstellen könnten… 

Die schwedische Serie "Cryptid" ist eine gelungene Mischung aus Mystery, Horror und Teenie-Drama. Schon in den ersten Minuten gibt es ein wenig Sex, eine Dosis Drama und jede Menge Blut, das in bester Splatter-Manier ausgeschüttet wird. Zwar gibt es hin und wieder solche recht derben Momente, aber die Serie verlässt sich zum Glück nicht zu sehr auf derartige Schockeffekte. Vielmehr wird versucht, eine ganz eigene Mythologie zu entwerfen, die sich von Folge zu Folge stetig verdichtet. Das, wohin das Ganze führt, ist zwar nicht 100%ig überzeugend. Doch trotz einiger kleiner dramaturgischer Schwächen machen die zehn Episoden dieser ersten (und hoffentlich nicht einzigen) Staffel richtig viel Spaß. 

Da die Folgen mit jeweils etwas mehr als zwanzig Minuten nicht besonders lang sind, lässt sich die Staffel sehr gut am Stück "weg-bingen". Den Machern ist es gelungen, der Serie eine wirklich fesselnde Atmosphäre zu verleihen, durch die auch einige eher konventionell gestaltete Handlungselemente und stereotypisch gezeichnete Charaktere richtig gut funktionieren. Zudem wurde es gekonnt vermieden, andere Genre-Serienhits, in denen jugendliche Protagonisten im Mittelpunkt stehen, zu kopieren. Natürlich fühlt man sich hier und da an "Dark", "Stranger Things" oder "Riverdale" erinnert. Dennoch bleibt "Cryptid"  immer völlig eigenständig und erfreulich überraschend. 

Staffel 1 bietet dann auch so etwas wie einen Abschluss. Doch durch die letzte Szene wird ganz klar gemacht. Diese Geschichte ist noch nicht zu Ende erzählt und eine zweite Staffel muss unbedingt noch folgen. Hoffentlich gelingt den Machern dann wieder diese ausgewogene Mischung, die gerade in der ersten Staffelhälfte richtig gut funktioniert. Wer also Lust auf jede menge Teenie-Drama mit etwas Gore und Mystery-Elementen hat, der sollte sich diese Serie nicht entgehen lassen. Absolut sehenswert! 

Bild + Ton: Das Bild der DVD liegt auf gutem bis sehr gutem TV-Niveau. Die Farbgebung ist sehr kraftvoll und die Gesamtschärfe überzeugt besonders in den helleren Momenten. In den dunklen Szenen gibt es ein paar vereinzelte Schwächen bei der Detailschärfe. Verschmutzungen, richtig störende Unschärfen oder ähnliche Schwachpunkte sucht man zum Glück vergebens. Der Ton liegt in einer Dolby Digital 5.1 Spur vor, bei der in vielen Szenen durch gut umgesetzte Sound-Effekte die Surround-Kanäle zum Einsatz kommen. Auch die Dialoge sind kraftvoll, dabei aber eher direktional abgemischt. Insgesamt ganz klar: Gut! 

Extras: Bonusmaterial gibt es leider nicht. 

Fazit: "Cryptid" ist eine gelungene Mischung aus Mystery, Horror und Teenie-Drama. Die schwedische Serie punktet mit einer einnehmenden Atmosphäre und gelungenen Handlungswendungen. Da verzeiht man ein paar Klischees und Schwächen bei den Dialogen durchaus gerne. Die 10 Episoden liegen auf der DVD in guter Bild- und Tonqualität vor, einzig das Fehlen von jeglichen Extras schlägt hier negativ zu Buche. Alles in allem aber trotzdem ein klarer Fall von: Absolut empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Cryptid – Staffel 1 - DVD
  • Cryptid – Staffel 1 - DVD
  • Cryptid – Staffel 1 - DVD
  • Cryptid – Staffel 1 - DVD
  • Cryptid – Staffel 1 - DVD

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.