Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Dezember 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Das Geheimnis der Bäume

Das Geheimnis der Bäume

Frankreich 2013 - mit Bruno Ganz als Erzähler u.a

Die Frankfurt-Tipp Bewertung:

Filminfo

Originaltitel:Il etait une foret
Genre:Dokumentarfilm
Regie:Luc Jacquet
Kinostart:02.01.2014
Produktionsland:Frankreich 2013
Laufzeit:ca. 78 Min.
FSK:ab 0 Jahren
Webseite:www.DasGeheimnisDerBaeume.de
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

Filmemacher Luc Jacquet, der mit "Die Reise der Pinguine" das Blockbuster-Potential von Naturdokumentationen offenbarte und auch mit "Der Fuchs und das Mädchen" eine ganz besonders schöne Geschichte aus der Tierwelt erzählt hat, lädt seine Zuschauer erneut auf eine faszinierende Reise in die Natur ein. Gemeinsam mit dem Botaniker und Ökologen Francis Hallé zeichnet Jaquet in "Das Geheimnis der Bäume" die Evolutionsgeschichte eines Urwalds nach. Dabei zeigt er mit Hilfe von faszinierenden Landschafts- und Detailaufnahmen, sowie mit in ihnen integrierten Animationen, wie lange ein Baum braucht, bis er ausgewachsen ist, welche Symbiosen er mit Tieren und anderen Pflanzen eingeht oder auch wie wichtig sein unvermeidbarer Verfall für die Entstehung neuen Lebens ist. Der Lebensraum Urwald mit all seiner Flora und seinen kleinen wie größeren Bewohnern wird auf unterhaltsame wie visuell wunderbare Art erklärt.

Dabei werden dem interessierten Zuschauer Geheimnisse vermittelt, die für die Meisten komplett neu sein dürften, während andere Erkenntnisse fast schon zum Allgemeinwissen gehören dürften. Gedreht wurde im Manú Nationalpark in Peru. Diese Umgebung erwies sich als nahezu perfekt, da ein einziger Hektar Regenwald hier mehr als 220 verschiedene Baumarten beherbergt und der Nationalpark zudem über einen ungeheuren Artenreichtum an Vögeln, Insekten, Amphibien oder auch Reptilien verfügt. Ein weiterer Drehort war Gabuns tropischer Regenwald inmitten des Kongobeckens, wo es noch über 70 Meter hohe Baumriesen  gibt, deren gigantische Stämme einen Durchmesser von mehreren Metern haben können. Der hier beheimatete Moabi-Baum benötigt 600 Jahre, um seine volle Größe zu erreichen und ist damit ein wahrhaft perfekter Kandidat, um den Zuschauern "Das Geheimnis der Bäume" zu zeigen.

Dass solche Drehorte fantastische Bilder liefern, steht außer Frage. Dass Luc Jaquet diese wie schon in seinen vorherigen Filmen wieder auf lehrreiche wie unterhaltsame und einfach nur wunderschöne Art auf die Leinwand transportiert hat, ist ebenso unbestreitbar. Allerdings will die Integration von bewusst artifiziell gehaltenen Animationen nicht so recht funktionieren. Zwar unterstützen sie den Informationsgehalt, wirken auf die realen Bilder mit ihrer beinahe schon technischen Schlichtheit eher störend. Auch wenn Jacquet die Animationen deutlich von den Realaufnahmen abgrenzen wollte, etwa um die hervorragende Arbeit des Kamerateams nicht zu verfälschen, so bleibt am Ende doch der Eindruck, dass es für die visuelle Umsetzung der Evolutionsgeschichte eines Urwalds eine etwas weniger "künstlich" wirkende Lösung hätte geben müssen.

Sehr gut gewählt ist dagegen die Erzählstimme von Bruno Ganz, der auf ruhige, unaufgeregte Art durch den Film führt. Dabei ist nicht nur seine Stimme äußerst angenehm, sondern auch die Tatsache, dass die Texte nicht zu wissenschaftlich-trocken, aber auch nicht zu kindlich-vereinfacht daher kommen, sondern wie der gesamte Film die perfekte Balance zwischen Unterhaltung und Information finden. So ist "Das Geheimnis der Bäume" insgesamt eine wirklich schöne Dokumentation geworden, bei der einzig die zu künstlich wirkenden Animationen und das Überangebot an anderen Vertretern dieses Genres einem uneingeschränkt positiven Gesamteindruck im Wege stehen. Dennoch gilt für alle Liebhaber von Naturfilmen: unbedingt im Kino ansehen, da sich nur auf der großen Leinwand die volle Kraft der tollen Bilder entfalten kann!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Das Geheimnis der Bäume
  • Das Geheimnis der Bäume
  • Das Geheimnis der Bäume
  • Das Geheimnis der Bäume
  • Das Geheimnis der Bäume
Kino Trailer zum Film "Das Geheimnis der Bäume (Frankreich 2013)"
Loading the player ...

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.