Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
September 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
Das Geheimnis von Neapel

Das Geheimnis von Neapel

Italien 2017 - mit Giovanna Mezzogiorno, Alessandro Borghi, Loredana Cannata u.a

Die Frankfurt-Tipp Bewertung:

Filminfo

Originaltitel:Napoli Velata
Genre:Mystery, Drama
Regie:Ferzan Ozpetek
Kinostart:16.08.2018
Produktionsland:Italien 2017
Laufzeit:ca. 113 Min
FSK:ab 12 Jahren
Webseite:www.prokino.de
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

Obwohl es eigentlich gar nicht ihre Art ist, lässt sich Adriana (Giovanna Mezzogiorno) nach einer Party von dem jüngeren, attraktiven Andrea (Alessandro Borghi) verführen. Die Beiden erleben eine Nacht voller Leidenschaft. Dennoch erwartet Adriana nicht, dass daraus mehr als ein One Night Stand werden könnte. Umso erfreuter ist sie, als ihr Andrea mitteilt, dass er sie wiedersehen möchte. Die renommierte Gerichtsmedizinerin schwebt auf Wolke Sieben, kann den ganzen Tag an nichts anderes denken, als an das bevorstehende Date. Doch Andrea erscheint nicht zum verabredeten Treffpunkt. Auch auf Adrianas Anrufe reagiert er nicht. Als sie kurze Zeit später den schrecklichen Grund für sein Fernbleiben erfährt, bricht eine Welt für sie zusammen. Doch dann nimmt die Geschichte eine unerwartete Wendung…

Mit "Das Geheimnis von Neapel" hat Regisseur Ferzan Ozpetek in Italien einen echten Publikumserfolg geschaffen. Zu Beginn versteht es der Film sehr gut, eine packende, elektrisierende Atmosphäre aufzubauen – zuerst durch eine leicht verstörende Eingangssequenz und dann durch eine recht explizite, aber durchaus erotisch prickelnde Sexszene. Man möchte als Zuschauer wissen, was der Prolog mit der Geschichte um Adriana und Andrea zu tun hat und wohin deren Reise geht. Die Szene, in der Adriana erfährt, was mit Andrea passiert ist, ist extrem kraftvoll – obwohl man sie als Zuschauer schon von weitem her kommen sieht.

All das sind Versatzstücke für einen gelungenen Mix aus Erotik, Thriller und Mystery, eingetaucht in faszinierend schöne Bilder von Neapel. Doch dann nimmt die Geschichte eine Wendung – und mit ihr kommt auch immer mehr Verwirrung in das Geschehen. Zwar hat auch das seinen Reiz, ufert zum Ende hin aber doch etwas aus. Der Schluss hinterlässt das Publikum dann völlig ratlos. Auf der einen Seite ist es ja spannend, Mutmaßungen darüber anzustellen, was nun wirklich passiert ist und wie sehr die Grenzen zwischen Wahn und Wirklichkeit verschwommen sind. Doch ein klein wenig mehr Klarheit hätte gut getan, damit das Ende nicht einen derart unbefriedigenden Eindruck hinterlässt.

"Das Geheimnis von Neapel" ist ein interessanter Film, der schon einen gewissen Reiz versprüht. Doch davon abgesehen, dass einige Szenen viel zu lang sind, verliert sich die Inszenierung im letzten Drittel zunehmend in einem Wirrwarr, aus dem es kein Entkommen mehr gibt. Nach dem gelungenen Spannungsaufbau zu Beginn der Geschichte wirkt das mehr enttäuschend, als herausfordernd. Und daher reicht es am Ende auch nur mit Einschränkungen noch für ein "Sehenswert"!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Das Geheimnis von Neapel
  • Das Geheimnis von Neapel
  • Das Geheimnis von Neapel
  • Das Geheimnis von Neapel
  • Das Geheimnis von Neapel
  • Das Geheimnis von Neapel
Kino Trailer zum Film "Das Geheimnis von Neapel (Italien 2017)"
Loading the player ...

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.