Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Oktober 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen
Das Leben gehört uns

Das Leben gehört uns

Frankreich 2011 - mit Valérie Donzelli, Jérémie Elkaim, César Desseix, Brigitte Sy, Elina Löwensohn ...

Filminfo

Originaltitel:La guerre est déclarée
Genre:Drama
Regie:Valérie Donzelli
Kinostart:26.04.2012
Produktionsland:Frankreich 2011
Laufzeit:ca. 100 Min.
FSK:ab 6 Jahren
Webseite:www.das-leben-gehoert-uns.de/
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

Als sich Roméo (Jérémie Elkaim) und Juliette (Valérie Donzelli) das erste Mal begegnen, ist es ein Moment voller Magie, auf den der Beginn einer wundervollen Liebesgeschichte folgt. Das junge Paar ist glücklich, ihre gemeinsame Zeit von unbeschwerter Liebe erfüllt. Als einige Monate später ihr gemeinsamer Sohn Adam zur Welt kommt, scheint das Glück von Roméo und Juliette perfekt. Doch dann holt die Wirklichkeit die jungen Eltern auf ganz besonders grausame Art ein. Doch so leicht geben sich die Beiden nicht geschlagen. Anders, als ihre berühmten Namensvetter wollen sich Roméo und Juliette ihrem Schicksal nicht einfach ergeben und sind bereit, für ihr verdientes Happy End zu kämpfen…

Mit "Das Leben gehört uns" präsentiert Valérie Donzelli einen extrem persönlichen Film. Denn das Drehbuch, das Donzelli gemeinsam mit ihrem Filmpartner und ehemaligem Lebensgefährten Jérémie Elkaim geschrieben hat, erzählt die wahre Geschichte der Autoren. Es ist eine an sich sehr traurige Geschichte, ein schweres Schicksal, dem sich Donzelli und Elkaim mit ihrem Sohn haben stellen müssen und ein Kampf, für dessen Ausgang die Beiden einen hohen Preis haben zahlen müssen.

Umso erstaunlicher ist es, dass der Film trotz der Thematik kein schwermütiges Betroffenheitskino geworden ist. Donzelli hat ein sehr emotionales, aber doch erfreulich leichtes, charmantes und vor allem lebensbejahendes Drama geschaffen, das den Zuschauer zum Lachen, zum Weinen und zum Träumen gleichermaßen bringt. Zwar muss man sich auf die mitunter etwas ungewöhnliche Inszenierung, bei der es auch mal zu spontanen Gesangseinlagen der Hauptdarsteller kommt, einlassen, doch ist das erst einmal gelungen, ist es nahezu unmöglich, nicht dem besonderen Charme zu erliegen.

Szenen, die mit hartem Realismus unendliche Traurigkeit ausstrahlen wechseln sich immer wieder mit sehr komischen Momenten ab, gefolgt von Szenen voller Poesie, Romantik und Schönheit. "Das Leben gehört uns" zeigt mit diesem Kaleidoskop der Emotionen eindrucksvoll, wie grausam das Leben sein kann, dass es sich aber auch in der schwersten Stunde lohnt, um sein Glück zu kämpfen. Untermalt von einem unglaublich vielseitigen Soundtrack, der perfekt auf die jeweiligen Szenen abgestimmt ist, ist Valérie Donzelli ein ungewöhnliches Stück Wohlfühlkino gelungen, das sich Liebhaber von europäischem Arthausfilmen der ganz besonderen Art auf keinen Fall entgehen lassen sollten. Absolut empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Das Leben gehört uns
  • Das Leben gehört uns
  • Das Leben gehört uns
  • Das Leben gehört uns
Kino Trailer zum Film "Das Leben gehört uns (Frankreich 2011)"
Loading the player ...

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.