Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Februar 2020
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 1
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen
Der geheime Roman des Monsieur Pick

Der geheime Roman des Monsieur Pick

Frankreich 2019 - mit Fabrice Luchini, Camille Cottin, Alice Isaaz, Bastien Bouillon, Hanna Schygulla ...

Die Frankfurt-Tipp Bewertung:

Filminfo

Originaltitel:Le mystère Henri Pick
Genre:Komödie
Regie:Rémi Bezançon
Kinostart:26.12.2019
Produktionsland:Frankreich 2019
Laufzeit:ca. 100 Min.
FSK:ab 0 Jahren
Webseite:www.neuevisionen.de/
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

Irgendwo auf einer kleinen Halbinsel in der Bretagne gibt es eine ganz besondere, einzigartige Bibliothek. Denn hier werden all die Bücher gesammelt, die von den Verlagen abgelehnt und somit nie veröffentlicht wurden. Genau an diesem ungewöhnlichen Ort macht die junge Verlegerin Daphné (Alice Isaaz) eine großartige Entdeckung in Form eines Manuskripts, das in ihren Augen unbedingt veröffentlicht werden muss. Und tatsächlich: Der Roman wird sofort zum Bestseller. Die ganze Welt feiert das Buch – bis auf den berühmten Literaturkritiker Jean-Michel (Fabrice Luchini). Er wittert Betrug – denn anscheinend soll dieses literarische Meisterwerk von Henri Pick, einem vor zwei Jahren gestorbenen Pizzabäcker, stammen. Jean-Michel sieht sich berufen, diese vermeintliche Lüge aufzudecken und er begibt sich mit fast schon detektivischem Spürsinn auf die Suche nach der Wahrheit. Dabei bekommt er ungeahnte Hilfe ausgerechnet von Joséphine Pick (Camille Cottin), die zur Ehrenrettung ihres Vaters beitragen möchte…

"Der geheime Roman des Monsieur Pick" ist eine leichte französische Komödie, die eine recht interessante Frage stellt: wie weit kann – oder sollte – man ein künstlerisches Werk von seinem Schöpfer trennen können. Wird ein Buch deshalb besser oder schlechter, weil es von einem einfachen Pizzabäcker geschrieben wurde? Darf man ein Gemälde, ein Musikstück oder einen Film noch mögen, auch wenn der Maler, der Interpret oder der Regisseur eine zweifelhafte politische Gesinnung vertritt oder gar ein verurteilter Verbrecher ist? Kann ein Kunstwerk überhaupt für sich alleine stehen?

An diese Frage geht Rémi Bezançon ("C'est la vie - So sind wir, so ist das Leben") allerdings nicht mit großer dramaturgischer Tiefe heran, sondern mit einer augenzwinkernden Leichtigkeit, die besonders durch das herrliche Zusammenspiel von Fabrice Luchini und Camille Cottin (bekannt aus der sehenswerten Serie "Call my Agent") funktioniert. Es macht einfach Spaß, den Beiden bei ihrer literarischen Ermittlungsarbeit und ihrem bissigen Gezanke zuzuschauen. Dadurch funktioniert auch die Auflösung sehr gut, auch wenn diese nicht gerade überraschend und eher konventionell ausfällt.

Mit guten Darstellern, wundervollen Landschaftsaufnahmen und einer netten Geschichte schafft "Der geheime Roman des Monsieur Pick" vor allem eins: Der Film kann sehr gut unterhalten. Er bereitet seinem Publikum großes Vergnügen und kann sogar ein paar interessante Denkanstöße geben. Und dafür gibt es dann auch ein verdientes: Sehenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Spielzeiten:

Kino wählen:

Media:

  • Der geheime Roman des Monsieur Pick
  • Der geheime Roman des Monsieur Pick
  • Der geheime Roman des Monsieur Pick
  • Der geheime Roman des Monsieur Pick
  • Der geheime Roman des Monsieur Pick
Kino Trailer zum Film "Der geheime Roman des Monsieur Pick (Frankreich 2019)"
Loading the player ...

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.