Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Februar 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 29
  • 30
  • 31
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
Der Staat gegen Fritz Bauer

Der Staat gegen Fritz Bauer

Deutschland 2015 - mit Burghart Klaußner, Ronald Zehrfeld, Lilith Stangenberg, Sebastian Blomberg u.a

Die Frankfurt-Tipp Bewertung:

Filminfo

Genre:Drama
Regie:Lars Kraume
Kinostart:01.10.2015
Produktionsland:Deutschland 2015
Laufzeit:ca. 105 Min.
FSK:ab 12 Jahren
Webseite:www.derStaatGegenFritzBauer.de
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

Frankfurt am Main, 1957: In der Bundesrepublik herrscht Aufbruchsstimmung. Die Menschen wollen das Grauen des Nazi-Regimes vergessen und in eine bessere, fröhliche Zukunft blicken. Doch Generalstaatsanwalt Fritz Bauer (Burghart Klaußner) kämpft gegen das Vergessen: er möchte die Täter des SS-Regimes für ihre Verbrechen zur Verantwortung ziehen. Doch nicht nur in seiner eigenen Behörde, auch in den Geheimdiensten, in Politik und Wirtschaft sind zentrale Positionen mit ehemaligen Nationalsozialisten besetzt. Und die wollen natürlich mit aller Macht verhindern, dass Männer wie Bauer sie entlarven und vor Gericht ziehen. Als Bauer einen Hinweis darauf erhält, wo sich der frühere SS-Obersturmbannführer Adolf Eichmann aufhalten soll, beginnt er mit Hilfe des jungen Staatsanwalts Karl Angermann (Ronald Zehrfeld) die Recherchen im Fall Eichmann. Und es dauert nicht lange, bis er starken Gegenwind von allen Seiten zu spüren bekommt. Während der Oberstaatsanwalt Ulrich Kreidler (Sebastian Blomberg) mit Hilfe des BKAs alles versucht, um Bauer zu diskreditieren und mundtot zu machen, sieht der sich gezwungen, an anderer Stelle um Hilfe zu bitten – was für ihn und Angermann nicht nur das Ende ihrer beruflichen Karriere bedeuten könnte…

"Der Staat gegen Fritz Bauer" ist im Prinzip die Vorgeschichte zu dem hervorragenden "Im Labyrinth des Schweigens". Beide Filme sollten nicht nur für Schulklassen absolutes Pflichtprogramm sein. Davon abgesehen, dass Regisseur Lars Kraume ein sehr wichtiges Kapitel der deutschen Nachkriegsgeschichte erzählt wird und mit Fritz Bauer einer Schlüsselfigur verdienter Tribut gezollt wird. Er hat zudem ein sehr unterhaltsames, in nahezu jeder Sekunde packendes Drama inszeniert, das mal mit erstaunlich bissigem Humor erzählt wird und dann wieder Züge eines erstklassigen Polit-Thrillers erkennen lässt.

Die Geschichte, die der Film erzählt, dürfte gerade jüngeren Zuschauern weitgehend unbekannt sein – genauso wie Fritz Bauer. Insofern leistet Kraumes Film hier durchaus wichtige Aufklärungsarbeit. Dass diese nicht völlig verkopft und trocken absolviert wird, ist dem Regisseur, aber auch seinen Schauspielern hoch anzurechnen. Das Lob gilt dabei in erster Linie einem großartigen Burghart Klaußner, der den kompromisslosen Generalstaatsanwalt nahezu perfekt zum Leben erweckt. Gepaart mit einem gut recherchierten Drehbuch und einer stimmigen Ausstattung ist so ein spannendes Zeitzeugnis entstanden.

Dabei haben sich Kraume und sein Co-Autor Olivier Guez auch einige kleine dramaturgische Freiheiten erlaubt. So ist die Figur des Karl Angermann etwa zu 100% fiktiv. Aber er nimmt dennoch eine zentrale Rolle ein, ist er doch Repräsentant einer jungen, idealistischen Generation von Staatsanwälten, die erheblich daran beteiligt war, die Verantwortlichen des Nazi-Regimes zur Rechenschaft zu ziehen. Zudem konnte durch seine Figur das Thema Homosexualität auf sehr sensible, aber dennoch bedeutende Art eingebaut werden.

"Der Staat gegen Fritz Bauer" ist ein weiteres beeindruckendes Beispiel dafür, dass sich anspruchsvolles Kino und Unterhaltung nicht ausschließen und dass auch Zeitgeschichte wirklich spannend und kurzweilig vermittelt werden kann. Zudem ist der Film ganz großes Schauspielerkino und hat daher ein "Absolut sehenswert" mehr als verdient!    

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Der Staat gegen Fritz Bauer
  • Der Staat gegen Fritz Bauer
  • Der Staat gegen Fritz Bauer
  • Der Staat gegen Fritz Bauer
  • Der Staat gegen Fritz Bauer
Kino Trailer zum Film "Der Staat gegen Fritz Bauer (Deutschland 2015)"
Loading the player ...

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.