Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Dezember 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
Detective Dee und der Fluch des Seeungeheuers - DVD

Detective Dee und der Fluch des Seeungeheuers - DVD

China 2013 - mit Mark Chao, Angelababy, Carina Lau, Kun Chen, Shaofeng Feng u.a

Filminfo

Originaltitel:Di renjie: Shen du long wang
Genre:Fantasy, Action, Abenteuer
Regie:Tsui Hark
Verkaufsstart:22.05.2014
Produktionsland:China 2013
Laufzeit:ca. 128 Min.
FSK:ab 12 Jahren
Anzahl der Disc:1
Sprachen:Deutsch (Dolby Digital 5.1, DTS), Mandarin (Dolby Digital 5.1)
Untertitel:Deutsch
Bildformat:16:9 (2.35:1)
Extras:Making of, Trailer
Regionalcode:2
Label:Koch Media
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Detective Dee und der Fluch des Seeungeheuers - DVD

Inhalt: Auch eine Legende wie Dee Renjie hat einmal klein angefangen. Viele Jahre vor seinem Abenteuer um die Phantomflammen kam der damals 30jährige Dee (Mark Chao) nach Luoyang, die Stadt der Götter, um hier bei der Da Lisi seinen Dienst anzutreten. Doch noch bevor er für den Dienst zugelassen ist, muss er auch schon die Entführung der Kurtisane Yin Ruiji (Angelababy) verhindern. Sein eigenwilliger Einsatz bringt er Yuchi Zhenjin (Shaofeng Feng), den Oberbefehlshaber der Da Lisi, gegen sich auf und landet im Gefängnis. Doch mit Hilfe des Doktors Shatuo (Lin Gengxin) gelingt ihm die Flucht. Nun kann er sich wieder der Ermittlung widmen, die ihn in eine ungeahnte Richtung führt. Bald schon sieht sich Yuchi, dem die Kaiserin (Carina Lau) nur wenig Zeit gegeben hat, um das rätselhafte Auftauchen eines Seeungeheuers aufzuklären, gezwungen, mit Dee zusammen zu arbeiten. Denn die versuchte Entführung von Yin Ruiji und das mysteriöse Ungeheuer scheinen Teil einer ganz großen Verschwörung zu sein, die das gesamte Reich der Tang Dynastie bedrohen könnte…

Nach dem großen Erfolg von "Detective Dee und das Geheimnis der Phantomflammen" war ein weiteres Kinoabenteuer des genialen Ermittlers für Regisseur Tsui Hark schnell beschlossene Sache. Statt Andy Lau spielt dieses Mal Mark Chao die jüngere Version von Dee Renjie. Im direkten Vergleich schneidet Chao nicht ganz so gut ab wie Lau, der dem Ermittler etwas mehr Würde und Eleganz verliehen hat. Dennoch macht auch Chao seine Sache insgesamt recht gut. Dennoch kann auch er nicht verhindern, dass "Detective Dee und der Fluch des Seeungeheuers" seinem Vorgänger nicht ganz das Wasser reichen kann.

Tsui Hark konnte dieses Mal zwar etwas mehr Budget verpulvern, doch ist dieses Prequel insgesamt deutlich aufwendiger, wodurch die Effekte letztendlich dann doch etwas billiger wirken, als beim ersten Film. Zudem ist die Geschichte mit ihren verschiedenen Handlungssträngen zu überladen und mit über zwei Stunden Laufzeit auch um etwa 20 Minuten zu lang. Den hohen Unterhaltungsfaktor des Vorgängers erreicht "Detective Dee und der Fluch des Seeungeheuers" eigentlich nur in den sehr gut umgesetzten Kampfsequenzen und in dem fulminanten Finale. Obwohl sich der Film hier allen Gesetzen der Logik entzieht, macht die überzogene Fantasy-Action richtig viel Spaß. Hätte Hark einige langatmige Szenen getrimmt und dafür mehr solcher temporeichen Spaßszenen eingefügt, dann wäre dieses zweite Dee-Abenteuer ein echter Knaller geworden.

So ist das Ganze zwar nicht der ganz großer Wurf, aber immer noch sehr unterhaltsames Popcorn-Kino mit einer sehenswerten Ausstattung, einigen netten Effekten und mitreißenden Kampfsequenzen. Wer fantasievolle Honkong-Blockbuster schätzt und den ersten Detective Dee Film mochte, der wird auch hier trotz einiger Längen mit Sicherheit viel Spaß haben. Sehenswert!

Bild + Ton: Von einem rein technischen Standpunkt aus gesehen, kann der Film auf der DVD voll und ganz überzeugen. Obwohl sich viele Szenen im Dunklen abspielen, liegt die Bildschärfe durchgehend auf gutem, in hellen Momenten sogar auf sehr gutem Niveau. Auch Kontraste, Schwarzwerte und Farbmischung hinterlassen einen positiven Gesamteindruck. Der Soundmix transportiert die Dialoge gut verständlich aus den Boxen und gerade bei den Kampfszenen – ganz besonders beim großen Finale – kommt kraftvolle Bewegung in den Surround-Bereich. Gut!

Extras: Als Bonus hat die DVD kurze Featurettes über die Stunts (ca. 4:31 Min.), das königliche Detektiv-Team (ca. 4:22 Min.) und die Tang-Dynastie (ca. 4:27 Min.), sowie den Trailer und Concept Art (ca. 1:30 Min.) zu bieten. Nicht viel, aber sehenswert!

Fazit: "Detective Dee und der Fluch des Seeungeheuers" ist ein unterhaltsames Prequel zum Erfolgshit "Detective Dee und das Geheimnis der Phantomflammen", wobei dieser Auftritt des jungen Detective Dee in Sachen Dramaturgie und Tempo seinem Vorgänger nicht ganz das Wasser reichen kann. Das spektakuläre Finale und einige sehr gute Kampfsequenzen trösten aber über einige der Schwächen hinweg und machen den Film zu einem kurzweiligen Fantasy-Abenteuer, das sich auf der DVD in guter Bild- und Tonqualität präsentiert. Für Liebhaber von Honkong-Blockbustern und chinesischen Fantasy-Märchen durchaus empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Detective Dee und der Fluch des Seeungeheuers - DVD
  • Detective Dee und der Fluch des Seeungeheuers - DVD
  • Detective Dee und der Fluch des Seeungeheuers - DVD
  • Detective Dee und der Fluch des Seeungeheuers - DVD
  • Detective Dee und der Fluch des Seeungeheuers - DVD

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.