Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Mai 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
Die Muppets – Blu-Ray

Die Muppets – Blu-Ray

USA 2011 - mit Jason Segel, Amy Adams, Kermit der Frosch, Miss Piggy, Gonzo, Fozzy, Walter, Chris Cooper u.a

Filminfo

Originaltitel:The Muppets
Genre:Komödie
Regie:James Bobin
Verkaufsstart:24.05.2012
Produktionsland:USA 2011
Laufzeit:ca. 103 Min.
FSK:ab 6 Jahren
Anzahl der Disc:1
Sprachen:Deutsch, Englisch, Italienisch (DTS-HD 7.1), Polnisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel:Deutsch, Englisch, Italienisch, Polnisch
Bildformat:16:9 (1.78:1) 1080p High-Definition
Extras:Audiokommentar, Making of, Outtakes, geschnittene Szenen, Kamera-Test, der komplette Tex Richman Song, Parodie-Trailer
Regionalcode:A,B,C
Label:Walt Disney Studios Home Entertainment
Webseite:www.disney.de/blu-ray
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Die Muppets – Blu-Ray

Film: Applaus! Applaus! Applaaaaaaaus! "Die Muppets" sind zurück! Mehr als zehn Jahre nach ihrem letzten Kinoabenteuer kehrten Kermit, Miss Piggy, Gonzo Fozzie Bär, das Tier und natürlich auch Waldorf und Statler 2011 auf die große Leinwand zurück. Mit Hilfe des großen "Muppets" Fans und "How I met your mother"-Star Jason Segel gelingt es den Stars aus der legendären "Muppets Show" nun auch im Heimkino, viel von dem Charme und dem anarchischem Witz von einst für knapp zwei Stunden wieder aufleben zu lassen.

Im Mittelpunkt steht das ungleiche Brüderpaar Gary (Jason Segel) und Walter, die in der idyllischen Kleinstadt Smalltown leben. Als Gary und seine große Liebe Mary (Amy Adams) Urlaub in Los Angeles machen wollen, schließt sich Walter den Beiden an. Denn Walter ist der größte Muppet-Fan der Welt und eine Chance, die legendären Muppet-Studios in L.A. zu besuchen, kann er sich natürlich nicht entgehen lassen. Doch bei ihrem Besuch an dem mittlerweile heruntergekommenen Ort erfahren die Brüder, dass der skrupellose Ölmagnat Tex Richman (Chris Cooper) das alte Theater abreißen möchte, da sich darunter angeblich eine große Ölquelle befindet. Es bleibt nur wenig Zeit, das Theater zu retten. Und das kann auch nur Einer schaffen: Kermit der Frosch. Nach kurzem Zögern sieht auch der desillusionierte Star von einst ein, dass sein altes Theater gerettet werden muss. Und so trommelt er die alte Truppe zusammen, um mit einer Charity-Show genügend Geld zu sammeln, um das Theater zu kaufen. Doch so leicht lässt sich ein Tex Richman natürlich nicht ins Handwerk pfuschen…

Jason Segel und Nick Stoller, die gemeinsam bereits den Komödienhit "Nie wieder Sex mit der Ex" geschrieben hatten, haben in ihrem Drehbuch für "Die Muppets" ihre gemeinsame Liebe für Kermit und Co. Hemmungslos ausgelebt. So ist es dann auch wenig verwunderlich, dass Segel seine eigene Rolle in dem Film relativ groß angelegt hat. Und wirklich übel nehmen kann man ihm das auch nicht, denn Jeder, der die Möglichkeit hat, an einem Leidenschaftsprojekt wie diesem mitzuarbeiten, hätte wohl das Gleiche getan. Und auch wenn die Geschichte um Gary, Mary und Walter eigentlich sehr nett ist, so lenkt sie doch insgesamt ein wenig von den eigentlichen Stars des Films ab.

Doch wann immer die Muppets selbst zu sehen sind, wird schnell deutlich, dass hier echte Fans am Werk waren, die ihre Kindheitshelden mit sehr viel Liebe, Respekt und Leidenschaft zu neuem Leben erweckt haben. Der Humor ist bissig, aber nicht zynisch, was vielleicht für die heutige Zeit etwas altmodisch und sogar schon naiv wirken kann, aber immer noch Bestens funktioniert. "Die Muppets" bemüht dabei nicht ständige Anspielungen auf die aktuelle Popkultur, sondern bemüht sich eher um zeitlosen Humor. Das, was schon vor vierzig Jahren funktioniert hat, bringt die Menschen auch Heute noch zum Lachen. Ob die Ausraster von dem Tier, der sich verzweifelt an einem Anti-Aggressionstraining versucht, die Lästereien von Waldorf und Statler, die köstlichen Rezepte des schwedischen Kochs und natürlich Miss Piggys Liebe zu Kermit – all das ist nicht neu, aber derart liebenswert aufgewärmt, dass man es sich gerne immer wieder schmecken lässt.

"Die Muppets" mag kein perfekter Film sein. Dafür gibt es doch ein paar Längen und Hänger und einigen der neuen Songs fehlt es dann doch an dem gewissen Etwas, was besonders deutlich wird, wenn Kermit sein legendäres "Rainbow Connection" anstimmt. Dennoch kann die Rückkehr der Muppets auf die große Leinwand als Erfolg auf ganzer Linie bezeichnet werden. Selbst Muppet-Vater Jim Henson hätte sicherlich seine Freude daran, zu sehen, wie seine Kreationen auch nach all den Jahren Nichts an ihrer Wirkung auf Fans aller Altersklassen verloren haben. Daher gilt: für Fans der alten "Muppets Show" genauso sehenswert, wie für jüngere Zuschauer, die Kermit und Co. erst noch richtig kennen lernen wollen. Wunderbar!

Bild + Ton: Die Muppets kommen Dank satter Farben und hoher Detailschärfe auf der Blu-Ray extrem gut zur Geltung. Auch ansonsten kann das sehr saubere Bild in nahezu allen Aspekten überzeugen. Gleiches gilt auch für den in DTS-HD 7.1 vorliegenden Ton, bei dem nicht nur die Dialoge und die Musik, sondern auch die zahlreichen kleineren und größeren Soundeffekte hervorragend zum Tragen kommen. Sehr gut!

Extras: Die gute Unterhaltung hört nicht mit dem Abspann des Films auf, sondern setzt sich auch in dem kurzweiligen Bonusmaterial der Blu-ray fort. Besonders sehenswert ist der 15minütige Blick auf den Dreh, bei dem es Dank der Muppets einige extrem lustige Momente zu sehen gibt. Kein handelsübliches Making of, sondern eher eine amüsante Fake-Dokumentation, die sich auch durch viel Selbstironie auszeichnet. Weiter geht es mit dem (zumindest in der Geschichte der Muppets) längsten Pannen-Special (ca. 8 Min.), bei dem es einige mal mehr, mal weniger lustige Outtakes zu sehen gibt. Ein kleiner Kamera-Test (ca. 3 Min.) zeigt, wie sich die Muppets auf die erste Leseprobe des Films vorbereitet haben. 10 Minuten an geschnittenen Szenen, bei denen es auch amüsante Auftritte von dem britischen Komiker Ricky Gervais und dem Schauspieler und mehrfachen Oscar-Moderator Billy Crystal zu entdecken gibt, sowie mehrere Parodie-Trailer (ca. 9 Min.) und der komplette Tex Richman Song (ca. 2:30 Min.) runden die Video-Specials wunderbar ab. Als weiteren Bonus gibt es noch einen optional untertitelten Audiokommentar von Regisseur James Bobin, Autor/Hauptdarsteller/Produzent Jason Segel und seinem Co-Autor Nicholas Stoller. Die Drei plaudern in gelöster Atmosphäre über den Dreh, verraten einige der Tricks oder offenbaren, welches ihre Lieblingsfolge der "Muppet Show" ist. Ein rundum gelungenes und sehr amüsantes Bonus-Paket, das jedem Muppet-Fan wärmstens ans Herz gelegt werden kann.

Fazit: "Die Muppets" melden sich mit ihrem neuesten Spielfilm eindrucksvoll zurück. Der Spaß mag einige kleine Längen und Hänger haben, doch insgesamt dominieren der Charme und der anarchische Witz, die aus der "Muppet Show" den Kult gemacht haben, der sie bis heute ist. Auf der Blu-Ray präsentieren sich Kermit und Co. in bester technischer Qualität, bei den Extras überwiegt der Unterhaltungswert über den Informationsgehalt. Besonders das Making of hat einige wunderbar komische Momente zu bieten, durch die sich die Anschaffung der Blu-Ray gerade für Muppet-Fans als absolut empfehlenswert erweist!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Die Muppets – Blu-Ray
  • Die Muppets – Blu-Ray
  • Die Muppets – Blu-Ray
  • Die Muppets – Blu-Ray
  • Die Muppets – Blu-Ray
  • Die Muppets – Blu-Ray
  • Die Muppets – Blu-Ray

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.