Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Oktober 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Die Schlümpfe 2

Die Schlümpfe 2

USA 2013 - mit Neil Patrick Harris, Hank Azaria, Jayma Mays und die deutschen Stimmen von Michael Kessler, Hannah Herzsprung u.a

Die Frankfurt-Tipp Bewertung:

Filminfo

Originaltitel:The Smurfs 2
Genre:Kinderfilm, Komödie, Animation, Abenteuer
Regie:Raja Gosnell
Kinostart:01.08.2013
Produktionsland:USA 2013
Laufzeit:ca. 105 Min.
FSK:ab 0 Jahren
Webseite:www.dieschluempfe2.de
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

So ein Schlumpf aber auch! Da haben die Schlümpfe geglaubt, sie wären dem fiesen Gargamel (Hank Azaria) ein für alle Mal entwischt, da holt dieser schon zum nächsten Schlag gegen die fröhlichen blauen Zwerge aus. Eigentlich hatte Gargamel gedacht, er könne in den Besitz der mächtigen Schlumpf-Essenz kommen, indem er zwei schlumpfähnliche Kreaturen, die Lümmel Zicki und Hauie, geschaffen hat. Doch schnell hat sich herausgestellt, dass er unbedingt einen echten Schlumpf braucht, um seine fiesen Pläne in die Tat umzusetzen. Von Paris aus öffnet er mit der letzten ihm verbleibenden Schlumpf-Essenz ein Portal ins Dorf der Schlümpfe und entführt Schlumpfine, die er einst kreiert hatte. Papa Schlumpf, durch dessen Zauberkräfte Schlumpfine einst gut und blau geworden ist, will natürlich umgehend zur Rettung eilen. Gemeinsam mit Muffi, Clumsy und Beauty reist er zurück in die Welt der Menschen, wo die Schlümpfe mit Hilfe ihrer treuen Gefährten Patrick (Niel Patrick Harris) und Grace (Jayma Mays) Gargamels Pläne vereiteln wollen. Doch sie ahnen nicht, dass der böse Zauberer einen Weg gefunden hat, um Schlumpfine immer mehr auf seine Seite zu ziehen…

Regisseur Raja Gosnell ist schon irgendwie ein Phänomen. Seine Filme können in der Regel selbst mit ganz viel guten Willen als gelungen bezeichnet werden. Das immer gleiche Baukastenprinzip, dem seine Geschichten folgen und der äußerst einfach gestrickte Humor, der sich eher auf überzogen trottelige Bösewichter oder Rülps- und Pups-Witzchen, als auf clever konstruierte Gags verlässt, machen Gosnells Komödien zu wenig charmanten Konsumprodukten, deren Halbwertzeit schon abgelaufen ist, bevor der Abspann zu Ende ist. Und dennoch: gerade bei Kindern trifft er mit Filmen wie "Scooby Doo", "Beverly Hills Chihuahua" oder dem ersten Teil von "Die Schlümpfe" immer wieder voll ins Schwarze. Während sich Erwachsene oft verwundert am Kopf kratzen, warum derart abgestandener Klamauk für herzhaftes Gelächter sorgt, amüsieren sich kleine Kinobesucher köstlich über die wenig subtil servierten Gags.

"Die Schlümpfe 2" bildet da keine Ausnahme. Rein qualitativ gesehen ist der Film trotz einiger ganz netter Momente nicht wirklich gut. Zu sehr ähnelt er dem ersten Teil, woran auch die neu hinzugekommenen Lümmel nichts ändern können. Hank Azaria ist als Gargamel eine platte Witzfigur und die Schlümpfe, die jetzt auch mal so coole Dinge wie "Ey, Alter" sagen dürfen, versprühen nur wenig von dem Charme, der die blauen Zwerge zu den Kultfiguren gemacht hat, die sie bis heute sind. Und auch die sehr penetrante Art, wie hier die für kindgerechte Hollywood-Komödien übliche Moralkeule ausgepackt wird, mit der dann die Botschaft "Familie ist das allerbeste" auf die Zuschauer eingeprügelt wird, sorgt nicht gerade für eine Aufwertung des Ganzen.

Dennoch ist unbestreitbar, dass der Mix aus Animation und Realfilm seine Zielgruppe gut bedient und Kindern zwischen 5 und 10 Jahren jede Menge Spaß bietet. Das muss einem als erwachsenen Schlumpf-Fan nicht gefallen, leugnen aber kann man es nicht. Mädchen werden Gothic-Lümmel Zicki total cool finden, während sich Jungs über den trotteligen Hauie amüsieren können. Die üblichen Achterbahn-Effekte, ein paar schmissige Popsongs von Britney Spears und Co., die das Geschehen untermalen und ein klein wenig Spannung sorgen dafür, dass Kinder verschlumpft glücklich das Kino verlassen werden. Daher gilt: auch wenn "Die Schlümpfe 2" kein wirklich guter Film ist, so ist er doch für kleine Fans des ersten Teils trotzdem absolut sehenswert – traurig, aber wahr!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Die Schlümpfe 2
  • Die Schlümpfe 2
  • Die Schlümpfe 2
  • Die Schlümpfe 2
  • Die Schlümpfe 2
  • Die Schlümpfe 2
Kino Trailer zum Film "Die Schlümpfe 2 (USA 2013)"
Loading the player ...

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.