Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
März 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
Die Tuschs – Mit Karacho nach Monaco – DVD

Die Tuschs – Mit Karacho nach Monaco – DVD

Frankreich 2011 - mit Jean-Paul Rouve, Isabelle Nanty, Pierre Lottin, Sarah Stern, Theo Fernandez, ...

Filminfo

Originaltitel:Les Tuche
Genre:Komödie
Regie:Olivier Baroux
Verkaufsstart:05.07.2012
Produktionsland:Frankreich 2011
Laufzeit:ca. 90 Min.
FSK:ab 0 Jahren
Anzahl der Disc:1
Sprachen:Deutsch (Dolby Digital 5.1, DTS), Französisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel:Deutsch
Bildformat:16:9 (2,35:1)
Extras:Trailer, Programmtipps
Regionalcode:2
Label:Sunfilm Entertainment
Webseite:www.sunfilm.de
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Die Tuschs – Mit Karacho nach Monaco – DVD

Film: Jeff Tusch (Jean-Paul Rouve) aus dem kleinen Dörfchen Bouzolles setzt alles daran, um die Tradition seiner Familie aufrecht zu erhalten. Schließlich war es sein Ur-Großvater, der einst unwissentlich die Arbeitslosigkeit erfunden hatte. Und so ist es für Jeff auch ein Fest, als er endlich seinen Job verliert und seine Arbeitslosigkeit gemeinsam mit seiner Frau Cathy (Isabelle Nanty) und ihren drei Kindern Stephanie (Sarah Stern), Wilfried (Pierre Lottin) und Donald, genannt Quak-Quak (Theo Fernandez) feiern kann. Gemeinsam mit Oma Mamie Suze (Claire Nadeau), die sich aufgrund ihrer Vorliebe für süßen Schnaps kaum noch richtig artikulieren kann, leben die Tuschs und zufriedenes und glückliches Leben. Doch ihre heile Welt gerät völlig aus den Fugen, als Cathy 100 Millionen Euro im Lotto gewinnt und die Familie wegen Cathys Verehrung von Prinzessin Stephanie nach Monaco zieht. Hier frönen die frischgebackenen Multimillionäre ihrem Reichtum, was bei der edlen Gesellschaft allerdings wenig auf Gegenliebe stößt. Denn so sehr die Tuschs auch versuchen, sich mit ihrem neuen Leben anzufreunden, so können sie sich von vielen ihrer alten Marotten einfach nicht verabschieden…

"Die Tuschs – Mit Karacho nach Monaco" ist nach "Fasten auf Italienisch" die neueste Komödie von Regisseur Olivier Baroux, der in Frankreich als Teil des Comedy-Duos Olivier et Kad neben Schauspielerkollegen Kad Merad ("Willkommen bei den Sch`tis") bekannt geworden ist. Die Geschichte lässt zunächst eine Art "Flodder"-Remake befürchten und der Anblick von Jeff Tuschs fieser Atze-Schröder-Minipli Frisur lässt böses erahnen. Doch der Film ist längst nicht so platt und zotig, wie die Vorzeichen vermuten lassen. Zugegeben, bisweilen ist das Ganze auf typisch französische Art recht überdreht. Doch Baroux ist es gelungen, seine Charaktere trotz enormer Überzeichnung noch irgendwie richtig sympathisch zu halten und die nicht besonders originelle Geschichte mit einigen wirklich witzigen Einfällen aufzupeppen.

Wenn sich etwa die Neumillionäre eine Pommesbude auf ihr Grundstück stellen, weil sie die Kartoffelgerichte von Mutter Cathy so sehr lieben, oder wenn Jeff Tusch eine neue Nationalhymne für Monaco komponiert, wenn Mamie Suze einen Likörspringbrunnen spendiert bekommt oder die Nachbarn damit beeindruckt werden sollen, dass Familie Tusch über einen eigenen Fotoautomaten verfügt, dann kann man als Zuschauer darüber schon herzlich schmunzeln. Und auch Cathys große Bewunderung von Prinzessin Stephanie von Monaco, die durch den Einbau von Stephanies Pop-Hit "Irresistible" in die Filmmusik unterstrichen wird, ist ebenso amüsant, wie die zufällige Erfindung der Arbeitslosigkeit durch Jeffs Urgroßvater.

Wenn die prolligen Kleinstadt-Tuschs auf die versnobten Monegassen treffen, hat das freilich großes Potential für eine herrliche Culture-Clash Komödie. Dieses Potential schöpft Baroux allerdings nur bedingt aus. Einige Szenen hätten deutlich mehr Biss vertragen können, werden hier aber zu Gunsten von sehr vorhersehbaren Gags eher brav gehalten. Das ist ganz nett anzusehen, aber die ganz großen Lacher bleiben da leider aus. Da helfen auch Mini-Gastauftritte von Kad Merad oder Omar Sy ("Ziemlich beste Freunde") nur sehr wenig.

"Die Tuschs – Mit Karacho nach Monaco" will keine hochgeistige und anspruchsvolle Unterhaltung bieten, sondern möchte in erster Linie Spaß machen. Wer französische Komödien der etwas überdrehteren Art mag, der kommt hier dann auch voll auf seine Kosten. Denn die netten Charaktere, die amüsante Ausgangssituation und ein paar wirklich witzige Einfälle trösten über die eher faden Gags hinweg. Wer die "Flodders" mochte, der wird auch mit Sicherheit ihre etwas zahmeren und kultivierteren Verwandten aus Frankreich ins Herz schließen. Sehenswert!

Bild + Ton: Besonders in den Szenen, die Monaco von der ganz besonders malerischen Seite zeigen, machen sich die kräftigen Farben und die gute Gesamtschärfe sehr positiv bemerkbar. Auch bei der Detaildarstellung und der Abstimmung der Kontraste gibt es bei dem sehr sauberen Bild kaum etwas auszusetzen. Der Ton beschränkt sich in den meisten Momenten auf der Wiedergabe der Dialoge und der Musik, ab und an sorgen aber auch kleinere Effekte und Umgebungsgeräusche für leichte Bewegung im Surround-Bereich, die bei der DTS-Spur etwas kräftiger ausfällt, als bei dem auch ordentlichen Dolby Digital 5.1 Mix. Gut!

Extras: Bis auf den Trailer und einige Programmtipps hat die DVD leider keinerlei Bonusmaterial zu bieten.

Fazit: "Die Tuschs" ist eine nette, Komödie, die mal etwas zu überdreht, dann wieder zu brav daher kommt. Schräge Charaktere und ein paar amüsante Running Gags machen den Film aber für Freunde von französischen Komödien der nicht besonders tiefgründigen Art durchaus sehenswert. Leider wird dieser durchaus positive Eindruck nicht noch zusätzlich durch gutes Bonusmaterial untermauert. Trotzdem gibt es unterm Strich noch ein: Empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Die Tuschs – Mit Karacho nach Monaco – DVD
  • Die Tuschs – Mit Karacho nach Monaco – DVD
  • Die Tuschs – Mit Karacho nach Monaco – DVD
  • Die Tuschs – Mit Karacho nach Monaco – DVD

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.