Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Oktober 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
Doctor Who Staffel 5 Vol. 2 – DVD

Doctor Who Staffel 5 Vol. 2 – DVD

Großbritannien 2010 - mit Matt Smith, Karen Gillan, Arthur Darvill, Tony Curran, Alex Kingston, Ian McNeice u.a

Filminfo

Originaltitel:Doctor Who Series 5.2
Genre:TV-Serie, Fantasy, Abenteuer, Sci-Fi, Mystery
Regie:Catherine Morshead, Ashley Way u.a.
Verkaufsstart:25.05.2012
Produktionsland:Großbritannien 2010
Laufzeit:ca. 280 Min.
FSK:ab 12 Jahren
Anzahl der Disc:3
Sprachen:Deutsch, Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel:Deutsch, Englisch
Bildformat:16:9 (1,78:1)
Extras:Audiokommentare, Videotagebuch, Confidentials, Monster-Akten, Outtakes, Trailer, Booklet
Regionalcode:2
Label:Polyband Medien
Webseite:www.polyband.de
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Doctor Who Staffel 5 Vol. 2 – DVD

Inhalt: Der Doctor ist wieder da! Im zweiten Teil der fünften Staffel (alles zu den Hintergründen und dem ersten Teil der fünften Staffel finden Sie HIER) von "Doctor Who" treffen der Time Lord (Matt Smith) und seine Begleiterin Amy Pond (Karen Gillan) zunächst auf alte Bekannte des Doctors. Bereits mehrfach hat es der Doctor mit dem Volk der Silurianer zu tun bekommen, die wieder einmal ihren Anspruch auf die Weltherrschaft geltend machen möchten. Es scheint ihm nach anfänglichen Schwierigkeiten tatsächlich zu gelingen, diese Konfrontation mit Hilfe von Diplomatie zu beenden. Doch dann nimmt die Geschichte eine gefährliche Wendung.

Nach dem spannenden Auftakt-Zweiteiler der Box folgt eines der absoluten Staffelhighlights. In der von Richard Curtis ("Tatsächlich...Liebe") geschriebenen Folge, in der auch der wunderbare Bill Nighy einen kleinen Gastauftritt absolvieren darf, reisen der Doctor und Karen ins 19. jahrhundert, wo sie auf niemand Geringeren als Vincent van Gough (Tony Curran) treffen, der scheinbar an Wahnvorstellungen leidet. Immer wieder sieht er ein merkwürdiges Wesen, das er auf einem seiner Gemälde festgehalten hat. Doch der Doctor weiß, dass es sich bei dem Monster nicht um ein Fantasiegebilde, sondern um eine verdammt reale Bedrohung handelt. Doch wird es dem großen Künstler reichen, sich diesem außerirdischen Feind zu stellen, um auch seine inneren Dämonen zu besiegen?

Nach dieser erstklassigen Folge, die auf sehr schöne Art viel von der Arbeit von van Gough in die Bilder der Episode einarbeitet, versucht sich der Doctor als Untermieter bei dem schüchternen Craig, der nicht ahnt, dass in seinem haus ein gefährliches Ungeheuer lebt. Gleichzeitig versucht die in der TARDIS gefangene Amy verzweifelt, den Kontakt zu dem Doctor wieder herzustellen. Eine kurzweilige Episode, die mit viel Humor und einem sehr sympathischen Finale für den hoffnungslos verliebten Craig punkten kann.

Abgeschlossen wird die Staffel von einem fulminanten Zweiteiler, der nicht nur Amys Verlobten Rory auf leicht veränderte Art zurück bringt, sondern den Doctor auch mit einigen seiner schlimmsten Feinde konfrontiert. Denn die Daleks haben sich mit den Cybermen und anderen Rassen zusammen getan, um den Doctor endgültig zu vernichten. Angeblich soll damit das Universum gerettet werden, doch der Doctor erkennt einen gefährlichen Fehler in dem Plan, der das Ende allen Lebens bedeuten könnte. Der Zweiteiler bringt nicht nur einige der Charaktere aus der fünften Staffel noch einmal kurz zusammen, sondern schließt auch perfekt den Kreis zur ersten Episode dieser ersten Saison für Matt Smith und Karen Gillan. Natürlich ist das Ganze nicht immer logisch, der Humor und die Gestaltung der Aliens mitunter wieder sehr speziell, doch gerade das Finale der 5. Staffel zeigt sehr deutlich, was diese Serie gerade in England, zunehmend aber auch in den USA und hoffentlich auch in Deutschland so beliebt macht.

Action, Abenteuer, Fantasy, Science-Fiction, Romantik, Mystery, Spannung und viel Humor, all verbindet "Doctor Who" zu einem ganz besonderen Ganzen, auf das man sich zwar einlassen muss. Doch wem das gelingt, der wird schnell erkennen, was den Doctor nun schon seit fünf Jahrzehnten zu einem der größten Kultfiguren der TV-Geschichte macht. Bleibt eigentlich nur zu hoffen, dass der Erfolg Dank dieser schönen DVD- (und Blu-ray-) Veröffentlichungen auch auf Deutschland übergreift und wir auch die nächsten Staffeln und Specials und mit ganz viel Glück vielleicht auch noch die zwei ausstehenden Staffeln mit David Tennant als Doctor zu sehen bekommen. Doch da dies für den Moment noch reines Wunschdenken ist, gilt zunächst einmal für diese zweite Box der 5. Staffel: absolut empfehlenswert!

Bild + Ton: Hier hat sich im Vergleich zur ersten Box nichts geändert: Das Bild ist sauber und frei von jeglichen Störungen. Zudem gefällt das Bild mit kräftigen Farben, guter Schärfe und ordentlichen Kontrasten. Der in Dolby Digital 5.1 vorliegende Ton kann mit einigen guten Surround-Effekten aufwarten. Die Dialoge sind gut verständlich abgemischt, die Musik stimmig in das Geschehen integriert. Gut!

Extras: Auch die zweite Box der fünften Staffel hat wieder jede Menge sehenswertes Bonusmaterial zu bieten. Los geht es mit einem sehr schönen Booklet, das die einzelnen Episoden vorstellt, aber auch auf die Geschichte der Serie eingeht und neue wie alte Bekannte des Doctors, die in den sechs Folgen auftauchen, vorstellt.

Weiter geht es mit jeweils einem optional untertitelten Audiokommentar auf Disc 1 und 2. Den Großteil des Bonusmaterials finden Fans allerdings auf der dritten DVD. Hier gibt es ein Videotagebuch von Matt Smith (ca. 10 Min.), zwei weitere Monster-Akten (jeweils ca. 10 Min.), sowie amüsante Outtakes aus der gesamten fünften Staffel (ca. 7 Min.). Fehlen dürfen natürlich auch nicht die jede Folge begleitenden "Confidentials", die in jeweils knapp 15 Minuten einzelne Aspekte der jeweiligen Folgen genauer betrachten. Hier können Zuschauer Matt Smith und Karen Gillan auch bei einem Besuch in New York begleiten, wo sie erstmals auf sehr enthusiastische amerikanische Who-Fans treffen. Zusammen bieten diese Hinter-den-Kulissen-Dokumentationen 90 Minuten an sehr sehenswertem Making of Material, das sich Fans auf keinen Fall entgehen lassen sollten!

Fazit: Die abschließenden sechs Folgen der fünften Staffel von "Doctor Who" bieten erneut Science-Fiction/Fantasy-Unterhaltung der ganz besonderen Art. Ob die wunderbare Folge mit Vincent van Gogh oder das großartige, zweiteilige Staffelfinale, die mit viel Humor, skurrilen Charakteren, jeder Menge Charme und Spannung angefüllten Abenteuer des Doctors machen einfach richtig viel Spaß. Die drei DVDs des zweiten Staffel-Sets präsentieren die einzelnen Folgen wieder in guter Bild- und Tonqualität und bringen zudem jede Menge toller Extras mit sich. Bleibt eigentlich nur zu hoffen, dass jetzt auch die deutschen Fans nicht mehr allzu lange auf weitere Staffeln und die diversen Specials warten müssen. Absolut empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Doctor Who Staffel 5 Vol. 2 – DVD
  • Doctor Who Staffel 5 Vol. 2 – DVD
  • Doctor Who Staffel 5 Vol. 2 – DVD
  • Doctor Who Staffel 5 Vol. 2 – DVD
  • Doctor Who Staffel 5 Vol. 2 – DVD

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.