Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
September 2019
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Endzeit

Endzeit

Deutschland 2018 - mit Gro Swantje Kohlhof, Maja Lehrer, Trine Dyrholm, Muriel Wimmer ...

Die Frankfurt-Tipp Bewertung:

Filminfo

Genre:Drama, Horror, Mystery
Regie:Carolina Hellsgård
Kinostart:22.08.2019
Produktionsland:Deutschland 2018
Laufzeit:ca. 90 Min.
FSK:ab 16 Jahren
Webseite:www.facebook.com/endzeit.derfilm/
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

Zwei Jahre ist es nun her, dass die Welt von einer Zombie-Epidemie heimgesucht wurde. In Deutschland haben es nur Weimar und Jena geschafft, den Untergang abzuwenden. Dank eines großen Schutzzauns haben die Zombies die beiden Städte bislang verschont. Die 22jährige Vivi (Gro Swantje Kohlhof) hadert mit ihrem Leben in Weimar. Gemeinsam mit der toughen Eva (Maja Lehrer) findet sich die junge Frau eines Tages im gefährlichen Niemandsland zwischen den beiden Städten wieder. Nun müssen sie sich gemeinsam durch die apokalyptische Landschaft kämpfen und sich gegen die Zombies behaupten, in der Hoffnung, es bis nach Jena zu schaffen. Doch der Weg dorthin ist lang und birgt neben tödlichen Gefahren auch ein paar unerwartete Überraschungen… 

Regisseurin Carolina Hellsgård präsentiert mit "Endzeit" ihren zweiten Spielfilm. Die Weimarer Autorin Olivia Vieweg, auf deren gleichnamiger Graphic Novel der Film basiert, hat auch die Drehbuchversion ihrer Geschichte beigesteuert. Gro Swantje Kohlhof und Maja Lehrer sind ein überzeugendes Darstellerinnen-Duo – alles in allem also Frauen-Power pur. Das ist im Zombie-Genre eher ungewöhnlich – und dass das Ganze dann auch noch aus Deutschland kommt, macht das Ganze noch spezieller. Gerade zu Beginn gelingt es Hellsgård sehr gut, eine dystopische Atmosphäre aufzubauen, die es locker mit der großen Konkurrenz aus Hollywood aufnehmen kann. Auch einige interessante Fragen werden hier beleuchtet, die auf einen Zombie-Streifen der ganz besonderen Art hoffen lassen. 

Leider geht der Film irgendwann etwas zu ungewöhnliche Wege und verkommt zu einer Fantasy-Parabel über das Verhältnis zwischen Mensch und Natur. Gerade die mysteriöse Figur, die von Trine Dyrholm gespielt wird, wirkt vom Make-up her etwas befremdlich. Das, was die Geschichte hier aussagen möchte, ist zwar interessant, die Umsetzung kann sich aber einer unfreiwilligen Komik nicht gänzlich entziehen. Gute Intentionen treffen hier auf eine arg trashige Umsetzung, die dann in einem Finale gipfeln, dass irgendwo zwischen zu konventionell und arg kitschig balanciert. 

Nach einem vielversprechenden Anfang gelingt es "Endzeit" leider nicht, die guten Ideen auch überzeugend auszubauen. Der mystisch-fantasievolle Weg, den die Geschichte irgendwann geht, nimmt dem Film den frischen Wind, der zu Beginn das Geschehen bestimmt, wieder aus den Segeln. Daher gibt es unterm Strich auch nur mit abstrichen ein: Sehenswert!  

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Endzeit
  • Endzeit
  • Endzeit
  • Endzeit
Kino Trailer zum Film "Endzeit (Deutschland 2018)"
Loading the player ...

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.