Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
September 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Escape Plan

Escape Plan

USA 2013 - mit Sylvester Stallone, Arnold Schwarzenegger, Jim Caviezel, Vinnie Jones, Amy Ryan u.a

Die Frankfurt-Tipp Bewertung:

Filminfo

Originaltitel:Escape Plan
Genre:Thriller, Action
Regie:Mikael Håfström
Kinostart:14.11.2013
Produktionsland:USA 2013
Laufzeit:ca. 116 Min.
FSK:ab 16 Jahren
Webseite:www.escapeplan-derfilm.de/
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

Was für viele Action-Fans in den 1980ern nur ein Traum war, ist bereits in den "Expendables"-Filmen im Kleinen in Erfüllung gegangen: die beiden Genre-Ikonen Arnold Schwarzenegger und Sylvester Stallone Seite an Seite in einem gemeinsamen Film. Nach den kleinen Appetithäppchen kommt es jetzt mit "Escape Plan" endlich zu einem Zusammentreffen der Actionhelden in Spielfilmlänge. Unter der Regie von Mikael Håfström ("Zimmer 1408") müssen sich die einstigen Rivalen zusammenraufen, um eine schier unmögliche Aufgabe zu lösen – die Flucht aus einem hochmodernen High-Tech Gefängnis.

Ray Breslin (Stallone) ist ein hochdekorierter Sicherheitsexperte, der sich immer wieder undercover in Gefängnisse einsperren lässt, um deren Sicherheit auf Herz und Nieren zu prüfen. Und bislang ist es ihm auch noch in jedem Knast gelungen, die Schwachstelle im System zu finden und zu fliehen. Doch eines Tages wird er vor eine ganz besondere Herausforderung gestellt. Vom CIA erhält er den Auftrag, sich in das neue, streng geheime High-Tech Gefängnis, genannt "Das Grab", einsperren zu lassen. Der Haken an der Sache: sein ansonsten bestens informiertes Team darf den Standort des Gefängnisses nicht erfahren und er muss dort ganz auf sich alleine gestellt einen Fluchtversuch starten. Gegen jede Vernunft stimmt Ray dem Angebot zu – mit fatalen Folgen. Denn der Auftrag erweist sich als Falle und Ray sieht sich plötzlich dem sadistischen Gefängnisdirektor (Jim Caviezel) und seinen brutalen Schergen (u.a. Vinnie Jones) ausgeliefert. Da ein Kontakt zur Außenwelt völlig unmöglich ist, muss Ray im Inneren des Gefängnisses nach Verbündeten suchen, um dieser Hölle entkommen zu können. Der undurchsichtige Emil Rottmayer (Arnold Schwarzenegger) scheint der Einzige zu sein, der dafür in Frage kommt. Doch selbst mit vereinten Kräften gibt es offensichtlich keinen Weg für die Männer, diesem "Grab" zu entkommen…

"Escape Plan" ist in bestem Sinne des Wortes ein nostalgisch anmutendes Wert. Zwar wirkt die Inszenierung an sich alles andere als angestaubt. Doch der dramaturgische Aufbau und die Actionszenen könnten auch aus 80er- und 90er-Actionkrachern wie "Fortress – Die Festung" mit Christopher Lambert oder "Lock Up" mit Sylvester Stallone stammen. Mag sein, dass das in Zeiten, in denen im Actionkino eher "Fast & Furious"-Tempo den Ton angibt, ein wenig angestaubt wirkt. Doch für das Zusammenspiel der beiden Action-Ikonen Stallone und Schwarzenegger hätten sich die Macher eigentlich keinen besseren Film aussuchen können. Die Beiden passen perfekt in ihre Rollen, in die Geschichte und in die ganze Atmosphäre des Knast-Thrillers. Und wenn sie sich dann auch noch einen handfesten Zweikampf abliefern, dann sind kleinere Schwächen wie Logiklöcher oder unfreiwillig komische Szenen ohnehin schnell vergessen.

Mikael Håfström hat einen sehr unterhaltsamen Actionthriller inszeniert, der voll und ganz auf seine Hauptdarsteller zugeschnitten ist. Da wird keine große charakterliche Tiefe verlangt, keine übermäßig kompliziert aufgebaute Geschichte oder ein extrem ausdrucksstarkes Minenspiel. Vielmehr sollen die Stars ihre Muskeln spielen lassen, angesichts ihres fortgeschrittenen Alters ein wenig Selbstironie an den Tag legen und die ordentlich inszenierten Actionsequenzen mit markanten Sprüchen unterlegen. Und auf dieser Ebene kann "Escape Plan" voll und ganz überzeugen. Zudem wurde mit Jim Caviezel ein guter Gegenspieler gefunden, der nur zum Ende hin Gefahr läuft, seine Figur zur Karikatur eines typischen Filmbösewichts werden zu lassen.

Zwar wirken einige Effekte etwas trashig und einige Szenen etwas ungewollt albern. Doch insgesamt bietet "Escape Plan" wirklich gute Unterhaltung für alle Freunde der etwas traditionelleren Actionfilme. Wer schon früher davon geträumt hat, dass sich Stallone und Schwarzenegger mal gegenseitig so richtig schon vermöbeln sollen, sollte sich das Werk nicht entgehen lassen. Aber auch, wer einfach nur simpel gestrickte Actionkost der alten Schule schätzt, kommt an diesem Film nicht vorbei. Sehenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Escape Plan
  • Escape Plan
  • Escape Plan
  • Escape Plan
  • Escape Plan
  • Escape Plan
Kino Trailer zum Film "Escape Plan (USA 2013)"
Loading the player ...

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.