Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Juni 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
Fortitude – Die komplette erste Staffel – Blu-Ray

Fortitude – Die komplette erste Staffel – Blu-Ray

Großbritannien 2015 - mit Michael Gambon, Sofie Gråbøl, Stanley Tucci, Christopher Eccleston, Richard Dormer u.a

Die Frankfurt-Tipp Bewertung - Film:
Ausstattung:

Filminfo

Originaltitel:Fortitude – The complete first Season
Genre:TV-Serie, Mystery, Drama
Regie:Sam Miller, Richard Laxton, Hettie Macdonald, Nick Hurran
Verkaufsstart:28.01.2016
Produktionsland:Großbritannien 2015
Laufzeit:ca. 593 Min.
FSK:ab 16 Jahren
Anzahl der Disc:2
Sprachen:Deutsch (Dolby Digital 5.1), Französisch (Dolby Stereo 2.0), Englisch (DTS-HD Master Audio 5.1)
Untertitel:Deutsch, Französisch, Englisch
Bildformat:16:9 (1.78:1) 1080p HD
Extras:12 Mini-Featurettes
Label:Warner Home Video Germany
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Fortitude – Die komplette erste Staffel – Blu-Ray

Film: Das Leben in der 800 Einwohner Siedlung Fortitude auf Spitzbergen war bislang ruhig, fast schon beschaulich. Tragische Ereignisse wie der Tod des Geologen Billy Pettigrew, der von einem Eisbären angegriffen und von dem Fotografen Henry Tyson (Michael Gambon) mit einem gezielten Schuss von weiteren Qualen erlöst wurde, kommen vor, sind aber die Ausnahme. Doch dann erschüttert ein grauenhafter Mord die kleine Gemeinde: der Wissenschaftler und Umweltschützer Charlie Stoddart (Christopher Eccleston) wird in seiner Wohnung brutal ermordet. Da die hiesige Polizei mit der Aufklärung dieses Verbrechens überfordert zu sein scheint, wird aus London der Ermittler Eugene Morton (Stanley Tucci) geschickt, der den Polizeichef Dan Anderssen (Richard Dormer) und sein Team unterstützen soll. Doch Morton lernt schnell, dass Fremde in Fortitude gar nicht gerne gesehen werden – schon gar nicht dann, wenn sie ihre Nase in die Privatangelegenheiten der Einwohner stecken. Doch der Fall nimmt immer unheimlichere Ausmaße an. Hat der Mord an Stoddart gar etwas mit einem Mammutskelett zu tun, was ausgerechnet auf dem Gletscher gefunden wurde, auf dem Gouverneurin Hildur Odegard (Sofie Gråbøl) ein Hotel errichten möchte, um mehr Touristen nach Fortitude zu locken? Und warum weisen einige Bewohner plötzlich ein so merkwürdiges, aggressives Verhalten auf?

"Fortitude" ist ein packender Mix aus Drama, Thriller und Mystery. Gedreht wurde in Island, das eine faszinierende Kulisse für die mysteriöse Geschichte bietet. Serienschöpfer Simon Donald scheint sich als Inspiration viele skandinavische Krimis, einige Folgen "Akte X", die Kult-Serie "Twin Peaks" und John Carpenters "Das Ding aus einer anderen Welt" angesehen und einige seiner Lieblingselemente daraus in einen Mixer geworfen zu haben. Das Ergebnis ist eine etwas merkwürdige, aber von Folge zu Folge immer spannender werdende Mixtur, die insbesondere von ihrer ganz eigenen Atmosphäre lebt.

Die Bildsprache der Serie kann einfach nur als hypnotisierend bezeichnet werden. Einerseits ist die Landschaft um den fiktiven Ort atemberaubend schön, andererseits strahlt sie aber auch eine düstere Bedrohung aus, die dann auch den Grundton der Serie ausmacht. Die verschiedenen Handlungsstränge wirken zunächst ein wenig verwirrend, laufen aber zum Ende hin immer deutlicher zusammen und ergeben dann ein stimmiges Gesamtbild, das trotz einer gewissen Aufklärung große Lust auf Staffel 2 macht. Grund dafür sind aber auch die hervorragenden Darsteller, unter denen besonders der wie immer großartige Stanley Tucci, Michael "Dumbledore" Gambon, Sofie "Kommissarin Lund" Gråbøl und Richard Dormer herausstechen. "Fortitude" ist ein starkes Ensemble-Stück, bei dem es nahezu keine Schwachstellen gibt.

Im Laufe der ersten Staffel gibt es zwar ein paar kleine Längen und dramaturgische Hänger. Doch auch hier kann die atmosphärisch dichte Inszenierung viel wettmachen. Wer von der ersten Episode gefangen genommen wird, der wird hier sehr schnell süchtig. Wer sich mit der nicht ganz einfach durchschaubaren Dramaturgie schwer tut und wem das Ganze einfach zu düster ist, der wird dagegen Schwierigkeiten haben, auch bei den vielen ruhigeren Momenten der Charakterentwicklung am Ball bleiben zu wollen. Doch im Endeffekt überwiegen ganz klar die positiven Aspekte und auch wenn "Fortitude" kein ganz großes Meisterwerk geworden ist, so ist Simon Donald doch ein spannendes und extrem mitreißendes Stück Genre-Fernsehens gelungen, das für Mystery-Fans absolut sehenswert ist!

Bild + Ton: Eine hohe Bildschärfe, eine atmosphärische Farbgebung und stimmige Kontraste machen das absolut saubere Bild der Blu-ray zu einem echten Vergnügen. Gerade die atemberaubende Landschaft Islands kommt dadurch sehr gut zur Geltung. Der Ton hat einige sehr schöne Soundeffekte zu bieten, die im Dolby Digital 5.1 Mix gut zur Geltung kommen. Doch insgesamt wird das Geschehen von den Dialogen, der zurückhaltenden Musik und einigen stimmungsvollen Umgebungsgeräuschen wie dem Pfeifen des Windes oder dem Knirschen des Schnees bestimmt. Insgesamt helfen sowohl das Bild, als auch der Ton dabei, die sehr besondere Atmosphäre dieser Serie einzufangen. Gut!

Extras: Es klingt sehr attraktiv, wenn man liest, dass die Doppel-Blu-ray 12 Featurettes als Bonusmaterial zu bieten hat. Doch Ernüchterung stellt sich ein, wenn man erkennt, dass diese Kurzdokumentationen eine Gesamtlaufzeit von gerade einmal 23 Minuten haben. Das ist insofern schade, da sie inhaltlich wirklich extrem interessant sind. Gerade die Features über den Dreh in Island (ca. 2:08 Min.), die Sets (ca. 2:51 Min.) oder über den Schnee (ca. 2:06 Min.), der künstlich hergestellt wurde, da beim Dreh der wärmste Winter aller Zeiten herrschte, sind absolut sehenswert und hätten etwas mehr Umfang gut vertragen können. Trotzdem: auch wenn die Featurettes zu kurz sind und eine "Alle Abspielen"-Funktion fehlt – was auf Dauer etwas nervig ist – sind alle 12 Clips wirklich gut und absolut sehenswert!

Fazit: "Fortitude" ist ein packender Mix aus Drama, Thriller und Mystery. Die atmosphärischen Drehorte, der internationale Cast und die überraschenden Handlungswendungen machen diese erste Staffel trotz einiger dramaturgischer Hänger zu einem ganz großen Vergnügen. Die Blu-ray präsentiert die zehn Episoden in ansprechender Bild- und Tonqualität. Die Extras sind interessant, aber leider zu kurz. Insgesamt gibt es für dieses Set ein ganz klares: Empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.