Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
September 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Fünf Freunde 2

Fünf Freunde 2

Deutschland 2012 - mit Valeria Eisenbart, Quirin Oettl, Justus Schlingensiepen, Neele Marie Nickel, Oliver Korittke u.a

Die Frankfurt-Tipp Bewertung:

Filminfo

Genre:Abenteuer, Kinderfilm
Regie:Mike Marzuk
Kinostart:31.01.2013
Produktionsland:Deutschland 2012
Laufzeit:ca. 91 Min.
FSK:ab 0 Jahren
Webseite:www.fuenf-freunde.com
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

Entspannte Sommerferien? So etwas gibt es für die fünf Freunde Julian (Quirin Oettl), Dick (Justus Schlingensiepen), Anne (Neele Marie Nickel), George (Valeria Eisenbart) und Hund Timmy nicht. Denn was eigentlich nur eine gemütliche Radtour ins Katzenmoor werden sollte, wird für die Fünf schnell wieder zu einem ganz großen Abenteuer. Denn eine Begegnung mit dem Millionärssohn Hardy (Kristo Ferkic) hat ungeahnte Folgen, als Dick von zwei Gangstern (Oliver Korittke und Stefan Konarske) mit Hardy verwechselt und an seiner statt entführt wird. Doch die mutigen Kinder machen sich natürlich sofort daran, Dick aus den Händen der Gangster zu befreien. Es dauert nicht lange, bis sie den Entführten in einer mittelalterlichen Burg aufspüren. Doch damit beginnt das eigentliche Abenteuer erst richtig, denn der Obergauner Rookey (Peter Lohmeyer) hatte nicht etwa Lösegeld im Sinn, als er den vermeintlichen Hardy von seinen Schergen entführen ließ. Die fünf Freunde kommen einem Geheimnis auf die Spur, das bis ins 19. Jahrhundert zurück reicht und das sie in echte Lebensgefahr bringen könnte... 

Keine Frage: wer die erste Neuverfilmung der beliebten "Fünf Freunde" Geschichten von Enid Blyton mochte, der wird auch von dieser Fortsetzung gut unterhalten werden. Regisseur Mike Marzuk, der ein zweites Mal auf dem Regiestuhl Platz genommen hat, bietet den jungen Fans Spannung, Humor und Abenteuer der kindgerechten Art. Da das beim Zielpublikum gut ankommt und der Film auch nicht für Erwachsene und nostalgische Fans der alten "Fünf Freunde"-Serie der späten 1970er gemacht ist, sollte der Film auch in erster Linie als moderner Kinderfilm bewertet werden. Denn als Neuinterpretation der so beliebten Jugendbuchreihe fällt es mir als Jemanden, der mit der alten Serie und den Hörspielen aufgewachsen ist schwer, auch nur ein gutes Haar an den neuen "Fünf Freunden" zu lassen. Doch als einfaches Kinoabenteuer für Kinder sieht das Ganze dann schon wesentlich positiver aus. 

Doch auch unter diesem Gesichtspunkt kann Kritik nicht ganz ausbleiben. Denn auch "Fünf Freunde 2" krankt unter einem Problem, das gerade bei Kinder- und Jugendfilmen aus Deutschland immer wieder auftaucht: die Darstellung der erwachsenen Charaktere. Diese werden meist so überzogen trottelig dargestellt, um die Kinder auf jeden Fall mit dümmlichen Gags aus der Klamottenkiste zum Lachen zu bringen. Und das ist auf Dauer einfach nur ärgerlich. Sicherlich, Peter Lohmeyer ist als Obergangster gerade für kleinere Kinder in gewisser Weise Furcht einflößend und da ist ein wenig humorvolle Auflockerung als erleichternder Gegenpol mehr als angebracht und verständlich. Doch warum das Ganze dann so übertrieben werden muss und warum ständig irgendwelche Fäkalwitzchen bemüht werden müssen, bleibt mir ein Rätsel. Mag sein, dass es der einfachste Weg ist, um Kinder zum Lachen zu bringen, wenn sich Erwachsene zum Volldeppen machen, Pupsen oder unter Durchfall leiden. Doch man sollte Kinder nicht unterschätzen. Man kann ihnen auch anspruchsvollere, charmantere und zurückhaltende Gags präsentieren, die ihnen auf lange Sicht vielleicht sogar mehr Spaß machen, als immer wieder die gleiche Slapstick-Fäkal-Leier. 

Die Meisten, die als Kind mit der alten "Fünf Freunde" TV-Serie aufgewachsen sind, lieben die Serie auch heute noch. Die Drehbücher waren nicht besonders intelligent, die Kinderdarsteller nicht die besten Schauspieler und die Dialoge waren rückblickend auch nicht gerade preisverdächtig. Doch die Serie war für Kinder und Jugendliche sehr spannend und irgendwie zeitlos charmant inszeniert. Und genau das lässt sich von "Fünf Freunde 2" eben nicht sagen. Der Film reicht aus, um seinem Zielpublikum kurzweilige Unterhaltung zu bieten. Doch lange wird dieses eher blasse, komplett austauschbare Machwerk nicht in den Köpfen der Kinder bleiben. Daher gilt: kein wirklich guter Film, aber für Fans des ersten Teils absolut sehenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Fünf Freunde 2
  • Fünf Freunde 2
  • Fünf Freunde 2
  • Fünf Freunde 2
  • Fünf Freunde 2
  • Fünf Freunde 2
Kino Trailer zum Film "Fünf Freunde 2 (Deutschland 2012)"
Loading the player ...

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.