Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
September 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Für immer Single

Für immer Single

USA 2014 - mit Zac Efron, Miles Teller, Michael B. Jordan, Imogen Poots, Jessica Lucas u.a

Die Frankfurt-Tipp Bewertung:

Filminfo

Originaltitel:That Awkward Moment
Genre:Komödie, Romantik
Regie:Thomas Gormican
Kinostart:24.04.2014
Produktionsland:USA 2014
Laufzeit:ca. 96 Min.
FSK:ab 12 Jahren
Webseite:www.fuer-immer-single.de
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

Als Mikeys (Michael B. Jordon) Ehe in Trümmern liegt, sind seine besten Kumpel Jason (Zac Efron) und Daniel (Miles Teller) natürlich sofort für ihn da. Indem sie ihm zeigen, wie wunderbar das Single-Leben sein kann, wollen sie den gehörnten Mikey wieder aufbauen. Dabei folgen sie getreu dem Motto: Spaß ja – Beziehung nein! Als unschlagbares Trio wollen die Freunde fortan das New Yorker Nachtleben in vollen Zügen genießen. Doch dann kommt alles anders, als geplant: Mikey erkennt, dass er bedeutungslosen Affären nichts mehr abgewinnen kann, Jason beginnt Gefühle für die attraktive Ellie (Imogen Poots) zu entwickeln und Daniel sieht in Chelsea (Mackenzie Davis) plötzlich mehr, als nur eine platonische Freundin. Doch diese Gefühle verstecken die Drei voreinander, wodurch sie weitaus mehr aufs Spiel setzen, als nur ihre Freundschaft…

Mit seiner Geschichte über eine Männerfreundschaft in New York schaffte es Thomas Gormican 2010 auf die renommierte Black List, auf der die besten noch unverfilmten Drehbücher aufgeführt werden. Und so dauerte es dann auch nicht mehr lange, bis sich ein Studio fand, das die Realisierung von "Für immer Single" ermöglichte. Mit einigen hoffnungsvollen Jungstars, zu denen die beiden zukünftigen "Fantastic Four" Mitglieder Miles Teller und Michael B. Jordan ebenso gehören, wie die vielbeschäftigte Imogen Poots und der einstige Teenie-Schwarm Zac Efron, durfte Gormican dann sein Regiedebüt absolvieren, das in den USA immerhin das dreifache seines überschaubaren Budgets wieder einspielen konnte.

Das Ergebnis mutet an vielen Stellen wie eine männliche Variante von "Sex and the City" an, wobei der triebgesteuerte Daniel ein wenig an Samantha und der sich nach einer glücklichen Familie sehnende Mikey an Charlotte erinnert. Und Jason scheint in Ellie sein Pendant zu Carries Mr. Big gefunden zu haben. Und so drehen sich die vielen Gespräche der drei Freunde auch in erster Linie um Oberflächlichkeiten und Sex. Und wie bei "Sex and the City"  versteckt sich unter der Oberfläche auch hier der Wunsch nach der großen Liebe und einem Leben in trauter Zweisamkeit, wobei die drei jungen Männer mehr und mehr ihre Unfähigkeit offenbaren, sich von ihrem Leben als Single zu verabschieden. Im Zuge des Erfolgs von "Sex and the City" hatte der Sender HBO bereits 2001 mit der Serie "Mind oft he married Man" versucht, die Erfolgsformel auf einen Stoff für Männer zu übertragen. Doch obwohl die Serie sehr lebensnah und Witzig war, blieben die Zuschauer aus und nach nur zwei kurzen Staffeln war wieder Schluss. Der Grund dafür dürfte genau das Problem sein, mit dem auch "Für immer Single" zu kämpfen hat.

Denn während die Ladies aus "Sex and the City" für ihre Fans zu Stil-Ikonen und Großstadtheldinnen wurden, werden die Herren der Schöpfung, die mit ganz ähnlichen Problemen zu kämpfen haben, eher zu armseligen Würstchen degradiert. Zwar gibt es einige sehr lustige Momente in dem Film, über die gerade Männer herzhaft lachen können. Doch die reichen nicht als Zugkraft aus, damit man(n) in kauf nimmt, mit seinen emotionalen Unzulänglichkeiten konfrontiert zu werden. Frauen wiederum wollen den sehr zotigen Gesprächen der drei Freunde wohl ebenso wenig zuhören, wie sie sehen möchten, was sich ein Mann einfallen lässt, um mit einer Erektion pinkeln zu können.

"Für immer Single" ist kein schlechter Film. Im Gegenteil. Thomas Gormican hat einige sehr gut beobachtete Momente in sein Drehbuch geschrieben und das Ganze noch mit sehr viel Witz und einer gehörigen Prise Großstadt-Romantik angereichert. Da verzieht man ihm die ein oder andere Plattheit ganz gerne. Das Problem des Films ist eben seine Zielgruppenfindung. Es ist keine richtige Teenie-Komödie, obwohl sich einige Gags offensichtlich aus dem Fundus dieses Genres bedienen. Es ist keine richtige Pärchen-Romanze und erst recht kein richtiger Männerfilm. Vielmehr ist die Komödie irgendetwas dazwischen und wirkt deshalb auch ein wenig unentschlossen. Dennoch: wer sich von der sehr deutlichen Sprache nicht abschrecken lässt und wer mehr über das Liebesleid männlicher Großstadt-Singles erfahren möchte, dem werden hier 90 durchaus unterhaltsame Minuten mit sympathischen Darstellern und einigen atmosphärischen Aufnahmen von New York geboten. Und das reicht dann am Ende mit einigen kleineren Abstrichen auch noch für ein: Sehenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Für immer Single
  • Für immer Single
  • Für immer Single
  • Für immer Single
  • Für immer Single
  • Für immer Single
  • Für immer Single
Kino Trailer zum Film "Für immer Single (USA 2014)"
Loading the player ...

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.