Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Juni 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
Guns and Girls – Blu-Ray

Guns and Girls – Blu-Ray

USA 2011 - mit Christian Slater, Powers Boothe, Dane Cook, Helena Mattsson, Megan Park, Gary Oldman u.a

Filminfo

Originaltitel:Guns, Girls & Gambling
Genre:Komödie, Thriller
Regie:Michael Winnick
Verkaufsstart:05.02.2013
Produktionsland:USA 2011
Laufzeit:ca. 90 Min.
FSK:ab 16 Jahren
Anzahl der Disc:1
Sprachen:Deutsch, Englisch (DTS-HD Master Audio 5.1)
Untertitel:Deutsch
Bildformat:16:9 (1.78:1) 1080/24p High Definition
Extras:Trailer
Label:Ascot Elite Home Entertainment
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Guns and Girls – Blu-Ray

Film: John Smith (Christian Slater) hat einfach kein Glück. Erst wurde er von seiner Freundin verlassen, versagte bei einem Wettbewerb für Elvis-Imitatoren und dann wird er auch noch beschuldigt, eine antike Kriegsmaske aus dem Büro des Chiefs der Apachen, in dessen Casino der Wettbewerb stattgefunden hat, gestohlen zu haben. Während John von zwei Cops (Dane Cook und Sam Trammell) und allerlei Bösewichtern gejagt wird, versucht er auf eigene Faust, seine Unschuld zu beweisen. Doch die Zeit wird knapp, schaltet doch eine eiskalte Killerin (Helena Mattson) einen Elvis-Imitator nach dem anderen aus. Gemeinsam mit der jungen Cindy (Megan Park) macht sich John auf die Suche nach dem wahren Dieb und kommt dabei dem Geheimnis um die Maske auf die Spur…

"Guns and Girls" ist eine selbstironische Thriller-Komödie, die ganz eindeutig ein Kind der Tarantino-Ära ist, gleichzeitig aber auch ein wenig zu verkrampft um Originalität bemüht ist. So werden etwa die zahlreichen Charaktere vorgestellt, indem das Bild bei ihrem ersten Auftreten eingefroren und ihre Namen daraufhin in markanten Lettern ins Bild "geflogen" kommen. Das ist zwar nicht gerade neu, funktioniert aber zu Beginn noch sehr gut. Nur mit der Zeit wird dieser Effekt ein wenig überstrapaziert und kann höchstens noch ein müdes Lächeln beim Zuschauer hervorrufen.

Genau darin liegt das Problem des Films. An sich steckt die Geschichte voller guter Ideen und auch die Tatsache, dass sich die Inszenierung und die Darsteller selbst nicht zu ernst nehmen, verleiht dem Ganzen einen gewissen Charme. Doch Winnick bietet dem Zuschauer von allem einfach zu viel des Guten. Dadurch nutzen sich die Gags und die amüsante Verschrobenheit der Figuren im Verlauf der Geschichte deutlich ab, was letztendlich auch den Unterhaltungswert des Films deutlich schmälert.

Dennoch: "Guns and Girls" hat einige sehr amüsante Szenen zu bieten, die ausreichend sind, um einen vergnüglichen Heimkino-Abend zu garantieren – vorausgesetzt, man schraubt die Erwartungen etwas herab. Gary Oldman in seiner leider viel zu kleinen Rolle als diebischer Elvis-Imitator, Helena Mattson ("Species IV") als sexy Killerin, die gerne Edgar Allan Poe zitiert, bevor sie ihre Opfer ins Jenseits befördert oder Comedian Dane Cook und "True Blood"-Star Sam Trammell als etwas übereifrige Sheriffs sorgen für einige echt gelungene Momente, durch die sich so manche Schwäche schnell vergessen lässt. Allerdings reichen die positiven Aspekte nicht aus, um die Komödie vollständig als gelungen bezeichnen zu können. Der Film ist recht amüsant, leichtfüßig inszeniert und bis auf kleinere Hänger bis zum Finale sehr kurzweilig. Dabei ist das Ganze aber längst nicht so originell und schräg, wie es gerne sein würde. Und so gibt es unterm Strich dann auch nur das Fazit: kein Volltreffer, aber für 90 Minuten leichter Unterhaltung reicht es allemal. Wer keinen besonderen Tiefgang oder clevere Dialoge auf Tarantino-Niveau erwartet, der kann hier durchaus mal einen Blick riskieren!

Bild + Ton: Die Bild- und Tonqualität der Blu-Ray liegt auf sehr gutem Niveau. Das Bild ist sehr sauber und weist eine sehr angenehme Farbgebung auf. Die Gesamtschärfe ist gerade in den helleren, in der Wüstenregion von Utah gedrehten Außenaufnahmen sehr gut umgesetzt, die Darstellung kleinerer Details, gerade solcher im Hintergrund, lässt hier und da kleinere Schwachpunkte erkennen. Insgesamt gibt es aber hier ebenso wenig einen Grund zur Klage, wie beim Sound. Das Geschehen spielt sich zwar vornehmlich recht zentral ab, bietet aber auch einige gut umgesetzte Surround-Effekte, die am Ende ein recht stimmiges Gesamtbild ergeben. Gut!

Extras: Als Bonus gibt es auf der Blu-Ray leider nur den Trailer zum Film.

Fazit: "Guns and Girls" ist ein selbstironischer Thriller, der etwas zu angestrengt um Originalität bemüht ist, am Ende aber doch zu sehr nach einem weiteren Tarantino-Klon aussieht, um wirklich als eigenständiges, originelles Werk betrachtet werden zu können. Amüsant und kurzweilig ist das Ganze aber auf seine Art schon, gerade weil sich die Geschichte und die Darsteller selbst nicht zu ernst nehmen. Auf der Blu-Ray präsentiert sich in guter technischer Qualität, hat allerdings kein nennenswertes Bonusmaterial zu bieten. Für Liebhaber von nicht ganz so anspruchsvollen Thriller-Komödien durchaus empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Guns and Girls – Blu-Ray
  • Guns and Girls – Blu-Ray
  • Guns and Girls – Blu-Ray
  • Guns and Girls – Blu-Ray

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.