Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Mai 2019
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
Hanna Svensson – Blutsbande – Blu-ray

Hanna Svensson – Blutsbande – Blu-ray

Schweden 2017 - mit Marie Richardson, Adam Pålsson, Magnus Krepper, Richard Forsgren u.a

Die Frankfurt-Tipp Bewertung - Film:
Ausstattung:

Filminfo

Originaltitel:Innan vi dör – Säsong 1
Genre:Thriller, TV-Serie
Regie:Simon Kaijser, Kristian Petri, Kristina Humle, Jonas Westbom
Verkaufsstart:22.03.2019
Produktionsland:Schweden 2017
Laufzeit:ca. 585 Min
FSK:ab 16 Jahren
Anzahl der Disc:2
Sprachen:Deutsch, Schwedisch (DTS-HD Master Audio 5.1)
Untertitel:Deutsch
Bildformat:16:9 / 1080/50i HD
Extras:Keine
Label:Edel: Motion
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Hanna Svensson – Blutsbande – Blu-ray

Film: Hanna Svensson (Marie Richardson) ist Polizistin mit Leib und Seele. Ihr hohes Moralempfinden im Job führt sogar soweit, dass sie ihren eigenen Sohn Christian (Adam Pålsson) wegen Drogenhandel ins Gefängnis bringt. Zwei Jahre später steht die in das Dezernat für Wirtschaftskriminalität degradierte Hanna vor dem drohenden Ende ihrer Karriere und muss sich auch damit abfinden, dass der gerade aus der Haft entlassene Christian keinen Kontakt zu ihr haben möchte. Doch als Hannas heimlicher Liebhaber Sven (Johan Hedenberg) spurlos verschwindet, wischt die Polizistin alle privaten Sorgen zur Seite. Gemeinsam mit Svens Kollegen Björn (Magnus Krepper) macht sie sich auf die Suche nach ihrem Geliebten und stößt dabei auf dessen Ermittlungen gegen die kroatische Mafiafamilie Mimica, die auch in einen Bandenkrieg zwischen den rivalisierenden Rockerbanden Mobsters und Delicuentos verwickelt scheint. Die geheimnisvolle Informantin "Inez" liefert den Ermittlern wertvolle Hinweise. Doch Hanna ahnt nicht, dass es sich bei Inez um Christian handelt, der das Vertrauen der Familie Mimica gewonnen hat und der sich mit jedem Hinweis, den er über deren Machenschaften weiter gibt, selbst in Lebensgefahr bringt… 

"Hanna Svensson – Blutsbande" ist aus verschiedenen Gründen eine besondere Krimi-Serie. Da ist zum einen die Hauptfigur: Eine Ermittlerin, die am Ende ihrer Karriere steht, keine glatte Heldin ist, sondern eine Frau, die sich durch ihre moralischen Standards beruflich wie familiär ins Abseits geschossen hat. Dann ist da die Familiengeschichte – nichts Ungewöhnliches für eine Krimiserie. Doch hier bekommt sie einen besonderen Twist verpasst, der auf verschiedenen Ebenen die Spannungsschraube anziehen kann. Und dann ist da noch die mehrere Handlungsstränge umfassende Geschichte, die in eher gemächlichem Tempo erzählt wird, die aber dennoch von der ersten bis zur letzten Sekunde fesseln kann. 

Das gelingt dadurch, dass die Macher eine Grundatmosphäre aufbauen, die glaubhaft vermittelt, dass sich die Protagonisten – ganz gleich, auf welcher Seite sie stehen – in ständiger Gefahr befinden. In der Gefahr, erwischt zu werden, etwas zu verlieren oder sogar getötet zu werden. Zudem werden auch die Gangster angenehm vielschichtig gezeichnet, was dazu führt, dass eben nicht nur die Ermittler sehr interessante Figuren darstellen. Ganz gleich, welcher Handlungsstrang gerade aus welcher perspektive gezeigt wird, als Zuschauer fiebert man immer mit. 

Zugegeben, es gibt einige Momente, in denen das Handeln einzelner Figuren etwas konstruiert wirkt. Da kann es durchaus vorkommen, dass die Geschichte ein wenig an Glaubwürdigkeit und Zugkraft verliert. Doch am Ende wirken sich die wenigen schwachen Momente nur marginal auf den äußerst positiven Gesamteindruck aus. "Hanna Svensson – Blutsbande" bietet richtig gute Krimiunterhaltung mit vielen interessanten Charakteren und einigen richtig guten Spannungsmomenten, durch die man auch einigen kleinen Längen zum Trotz fast zehn Stunden lang gefesselt bleibt. Dafür gibt es ganz klar ein: Absolut sehenswert!     

Bild + Ton: An der Abmischung von Bild und Ton gibt es nichts auszusetzen. Die visuelle Umsetzung gefällt mit einer atmosphärischen Farbgebung und einer für eine TV-Produktion guten Gesamtschärfe. Auch bei der Detaildarstellung und der Abmischung der Kontraste gibt es keine nennenswerten Schwächen festzustellen. Der DTS-HD Master Audio 5.1 wird weitgehend von den Dialogen bestimmt und bleibt dementsprechend unspektakulär. In einigen Momenten wird aber durch kleinere Soundeffekte oder auch durch die Musik deutlich, dass auch die Surround-Kanäle genutzt werden, um einen stimmungsvollen Krimi-Klangteppich zu weben. Gut! 

Extras: Bonusmaterial hat die Blu-ray leider nicht zu bieten.  

Fazit: "Hanna Svensson – Blutsbande" ist eine spannende Krimi-Serie, die nicht nur mit einer interessanten und angenehm vielschichten Hauptfigur aufwarten kann. Die zehnteilige Serie nimmt sich auch Zeit, die einzelnen Charaktere und ihre Geschichten zu entwickeln und zu einem packenden Ganzen zusammenzuführen. Das hat zwar nicht immer Tempo, wird dabei aber niemals wirklich langweilig. Auch wenn die Doppel-Blu-ray neben den zehn Folgen keine Extras zu bieten hat, gilt für das Set ganz klar: Absolut empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Hanna Svensson – Blutsbande – Blu-ray
  • Hanna Svensson – Blutsbande – Blu-ray
  • Hanna Svensson – Blutsbande – Blu-ray
  • Hanna Svensson – Blutsbande – Blu-ray
  • Hanna Svensson – Blutsbande – Blu-ray
  • Hanna Svensson – Blutsbande – Blu-ray
  • Hanna Svensson – Blutsbande – Blu-ray
  • Hanna Svensson – Blutsbande – Blu-ray
  • Hanna Svensson – Blutsbande – Blu-ray

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.