Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
März 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
Hautnah – Die Methode Hill (Staffel 5) - DVD

Hautnah – Die Methode Hill (Staffel 5) - DVD

Großbritannien 2007 - mit Robson Green, Simone Lahbib, Mark Letheen, Tom Chadbon ...

Filminfo

Originaltitel:Wire in the Blood
Genre:TV-Serie, Thriller, Drama
Regie:Peter Hoar, Paul Whittington, Richard Standeven
Verkaufsstart:27.08.2010
Produktionsland:Großbritannien 2007
Laufzeit:ca. 334 Min.
FSK:ab 16 Jahren
Anzahl der Disc:4
Sprachen:Deutsch, Englisch (Dolby Digital 2.0 Stereo)
Untertitel:Keine
Bildformat:16:9
Extras:Trailer
Label:edel:Motion
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Hautnah – Die Methode Hill (Staffel 5) - DVD

Inhalt: Kaum zu glauben, dass sich Robson Green vor einigen Jahren noch zusammen mit seinem Kollegen Jerome Flynn zunächst in der Dramaserie "Soldier Soldier" und später dann auch auf CD in die Herzen seiner Fans gesungen hat. Ihre Version der "Unchained Melody" war in den frühen 90er Jahren mit fast zwei Millionen verkauften CDs einer der größten Hits in den britischen Charts. Die großartige Rolle des forensischen Psychologen Dr. Tony Hill hat so gar Nichts mehr mit der fröhlichen und heilen Popwelt von Einst zu tun. Von 2002 bis 2008 spielte Green insgesamt 24mal den eigenwilligen Dr. Hill, bevor die beliebte Serie wegen zu hoher Produktionskosten eingestellt wurde. Die vorletzte Staffel, die in England 2007 zum ersten Mal ausgestrahlt wurde, erscheint nun auch in Deutschland auf DVD. In vier neuen, erstklassig produzierten Episoden darf sich der von Erfolgsautorin Val McDermid erdachte Analytiker wieder einmal von seiner besten Seite zeigen.

Die Folgen:

DIE SPUR INS NICHTS: Die kleine Janita wurde entführt. Die Polizei weiß, dass die Überlebenschancen des Mädchens mit jeder Minute schwinden. Doch je intensiver sich Dr. Tony Hill mit dem Fall beschäftigt, desto mehr Ungereimtheiten offenbaren sich dem Psychologen. Immer neue Wendungen führen dazu, dass "Die Spur ins Nichts" bis zur letzten Minute spannend bleibt. Die Auflösung ist so erschreckend wie originell.

DIE MACHT DES SCHRECKENS: Der Mord an zwei Kindern stellt Dr. Tony Hill vor eine schwierige Aufgabe. Alles deutet darauf hin, dass es sich hier um einen Fall von Ritualmorden handelt, was Hill und DI Alex Fielding (Simone Lahbib) auf die Spur von gleich drei Verdächtigen führt. Die Untersuchungen lassen Hill in eine Welt der Hexerei und des Voodoos eintauchen, die auch für die Ermittler gefährlich werden könnte. "Die Macht des Schreckens" vermischt gekonnt die Grausamkeit der Realität mit kleinen Spuren von Übersinnlichem. Die schwächste Episode in dem Set, aber immer noch ein verdammt guter Krimi.

EINE GRAUSAME KARRIERE: Die Morde an zwei Frauen lässt deutliche Übereinstimmungen zu weiteren Frauenmorden erkennen, die vor einigen Jahren in anderen europäischen Städten verübt worden sind. Die Hinweise verdichten sich, dass der Täter aus Bradfield stammt und hier endlich gefasst werden könnte. Doch so leicht lässt sich der Mörder und Vergewaltiger nicht überführen.

Bei dieser Episode überrascht sowohl das böse Ende des eigentlichen Falls, als auch der verstörende Ausgang der Nebenhandlung um einen jungen Patienten von Dr. Hill. Dadurch wirkt "Eine grausame Karriere" noch länger nach und untermauert einmal mehr das hohe Spannungsniveau der Serie.

TÖDLICHER WETTSTREIT: Der Mord an einer alten Frau bringt die Polizei von Bradfield dazu, sich erneut Hilfe suchend an Dr. Hill zu wenden. Schnell kann Hill ein Profil des Täters erstellen, aufgrund dessen gleich mehrere Verdächtige aus der Gegend ausgemacht werden können. Doch so schnell auch einer der Verdächtigen als möglicher Täter ausgemacht werden kann, so schnell müssen Hill und die Polizisten merken, dass der Fall so leicht nicht zu lösen ist, denn schon bald passiert das nächste Verbrechen.

DI Alex Fielding muss zudem noch eine wichtige Entscheidung treffen, die nicht nur ihre berufliche Laufbahn betreffen könnte. Und auch das Auftauchen eines alten Freundes von Dr. Hill macht ihr das Leben nicht wirklich leichter…

"Tödlicher Wettstreit" fasziniert von Anfang an durch eine verstörende Atmosphäre und durch die immer wieder überraschende Geschichte. So hinterlässt auch diese Episode wieder einen bleibenden Eindruck und ein angenehm flaues Gefühl in der Magengegend.

Die vier neuen Fälle, die nach der Methode Hill gelöst werden, sind clever konstruiert, intensiv gespielt und einnehmend inszeniert. Die Serie besticht auch dadurch, dass sie sich an Tabuthemen jenseits ausgetretener Krimi-Pfade wagt. Die düstere Grundstimmung, die guten Drehbücher und der souverän agierende Hauptdarsteller machen auch die fünfte (und vorletzte) Staffel der britischen Krimiserie zu einem absoluten Muss für alle Liebhaber des gehobenen Thrills.

Bild + Ton: Die vier neuen Folgen der beliebten Krimiserie präsentieren sich mal in guter TV-Qualität, in anderen Momenten sind gerade im visuellen Bereich deutliche Mängel auszumachen. Die reduzierte, mitunter sehr kühle Farbgebung unterstreicht die Atmosphäre der Serie. Die Gesamtschärfe ist für eine TV-Produktion zufriedenstellend, allerdings sind in den dunkleren Szenen einige Schwachpunkte auszumachen. Gerade zu Beginn von DVD 2 wirkt das Ganze arg grobkörnig und verwaschen und entspricht nicht wirklich dem Niveau einer recht aktuellen TV-Produktion. Auch bei den Farben gibt es etwa zwischen DVD 2, wo diese deutlich reduziert sind, und DVD 4, wo gleich zu Beginn eher kräftige Farben dominieren, deutliche Unterschiede.

Beim deutschen Ton sind die Dialoge gut verständlich, aber etwas dumpf abgemischt. Die Umgebungsgeräusche werden fast vollständig verschluckt. Bei der englischen Tonspur bilden Dialoge und Umgebungsgeräusche ein sehr viel harmonischeres Ganzes, allerdings erschließt sich das Geschehen hier, aufgrund fehlender Untertitel, nur solchen Zuschauern, die der englischen Sprache sehr gut mächtig sind.

Extras: Bis auf Trailer des Anbieters auf der vierten Disc gibt es auf den vier DVDs leider keine Extras.

Fazit: "Hautnah – Die Methode Hill" ist eine spannende, erstklassig produzierte Krimiserie, die wieder einmal die hohe Qualität britischer Krimikost unter Beweis stellt. Die DVDs der vier neue Fälle umfassenden fünften Staffel liegen technisch meist auf gutem TV-Niveau, nur das Fehlen von Untertiteln und von Bonusmaterial schlägt hier negativ zu Buche. Absolut empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.