Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Januar 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
Henry & Julie – DVD

Henry & Julie – DVD

USA 2010 - mit Keanu Reeves, Vera Farmiga, James Caan, Peter Stomare, Judy Greer, Fisher Stevens ...

Filminfo

Originaltitel:Henry`s Crime
Genre:Komödie, Romantik
Regie:Malcolm Venville
Verkaufsstart:03.11.2011
Produktionsland:USA 2010
Laufzeit:ca. 108 Min.
FSK:ab 12 Jahren
Anzahl der Disc:1
Sprachen:Deutsch (Dolby Digital 5.1, DTS), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel:Deutsch
Bildformat:16:9 (2.35:1)
Extras:Trailer
Regionalcode:2
Label:Sunfilm Entertainment
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Henry & Julie – DVD

Film: Das Leben von Henry (Keanu Reeves), einem kleinen Angestellten an einer Mautstation, läuft in sehr geregelten, man möchte fast sagen langweiligen Bahnen. Doch das ändert sich, als er von einem alten Kumpel (Fisher Stevens) in einen Banküberfall verwickelt wird. Obwohl Henry völlig unwissend am Steuer des Fluchtwagens saß, nimmt er, als er geschnappt wird, die Schuld auf sich und wandert in den Knast, ohne die Namen der eigentlichen Bankräuber preis zu geben. Nach drei Jahren Haft wird er wieder entlassen. Nun beschließt Henry, ein völlig neues Leben zu beginnen. Starten möchte er damit, den Banküberfall, für den er unschuldig gesessen hat, tatsächlich durchzuführen. Helfen soll ihm dabei sein ehemaliger Zellengenosse Max (James Caan). Ein längst vergessener Tunnel, der während der Prohibition zwischen einem Theater und der Bank gegraben worden ist, soll die Beiden in den Tresorraum bringen. So lässt sich Henry kurzerhand als Schauspieler engagieren, um so unauffällig Zugang zu dem Tunneleingang zu bekommen. Doch dann verliebt er sich in seine störrische Schauspielerkollegin Julie (Vera Farmiga), die bald ungewollt zur Komplizin wird. Als dann auch noch Henrys alter Bankräuberkumpel auftaucht und ein Stück vom großen Kuchen abhaben möchte, droht der Plan endgültig zu scheitern...

Der britische Filmemacher und Fotograf Malcolm Venville hat mit seinem zweiten Spielfilm "Henry & Julie – Der Gangster und die Diva" eine charmante Gangsterkomödie inszeniert, die mit leisem Humor und liebenswerten Charakteren zu überzeugen weiß. Keanu Reeves erweist sich in der Rolle des ruhigen, leicht naiv wirkenden Henry als Idealbesetzung. Seine reduzierte Mimik, für die Reeves oft schon Kritikerschelte hat einstecken müssen, passt perfekt zu der liebenswerten Figur. Und in dem Moment, in dem Henry erste recht hölzerne Versuche auf der Theaterbühne absolviert, wird man den Eindruck nicht los, dass er hier mit einer gehörigen Portion Selbstironie agiert.

An der Seite des "Matrix"-Stars glänzt Vera Farmiga ("Up in the Air", "The Departed"), die als ständig schimpfende, von sich sehr überzeugte und dabei doch irgendwie sehr charmante Julie für einige der amüsantesten Momente des Films sorgt. Obwohl Henry und Julie völlig gegensätzliche Charaktere sind – er ruhig und besonnen, sie laut und temperamentvoll – nimmt man ihnen die sich zwischen den Beiden entwickelnde Romanze ab. Dass diese gerade gegen Ende hin etwas emotional, aber nicht kitschig abläuft, ist nicht nur der guten Inszenierung, sondern eben auch dem überzeugenden Spiel der beiden Darsteller geschuldet.

Ergänzt wird das Spiel von Keanu Reeves und Vera Farmiga durch den wieder einmal wunderbaren James Caan ("Der Pate"), der als Knacki, der gar nicht gerne aus dem Gefängnis entlassen werden möchte, in manchen Szenen zur absoluten Bestform aufläuft. Es macht einfach richtig viel Spaß, diesem tollen Ensemble zuzusehen. Die guten Darsteller, die amüsante Geschichte und die zurückhaltende Inszenierung machen aus "Henry & Julie – Der Gangster und die Diva" eine mehr als empfehlenswerte Heimkino-Premiere, die qualitativ vielen Filmen, die es bis auf die große Leinwand schaffen, bei weitem überlegen ist. Sehenswert!

Bild + Ton: Da zum Test nur ein datenreduziertes Pressemuster vorlag, kann an dieser Stelle keine Wertung über die finale Bild- und Tonqualität abgegeben werden. Da aber schon das Pressemuster einen guten Eindruck hinterlässt – ganz besonders beim Ton – kann auch von einer guten technischen Umsetzung bei der finalen DVD ausgegangen werden.

Extras: Als Bonus gibt es nur einige Trailer zu sehen.

Fazit: "Henry & Julie – Der Gangster und die Diva" ist eine unterhaltsame Gangsterkomödie, die mit originellen Charakteren, guten Schauspielern und einer netten Geschichte punkten kann. Der Humor ist angenehm unaufdringlich und die Inszenierung entspannt und extrem charmant. Eine Heimkinopremiere, die einmal mehr beweist, dass es gute Filme nicht zwangsläufig ins Kino schaffen. Wer kleine Komödien der etwas ruhigeren Art mag, der sollte sich diesen Film nicht entgehen lassen. Sehenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Henry & Julie – DVD
  • Henry & Julie – DVD
  • Henry & Julie – DVD
  • Henry & Julie – DVD
  • Henry & Julie – DVD

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.