Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
März 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen
Herbstgold

Herbstgold

Deutschland 2010

Filminfo

Genre:Dokumentarfilm
Regie:Jan Tenhaven
Kinostart:08.07.2010
Produktionsland:Deutschland 2010
Laufzeit:ca. 90 Min.
FSK:ab 0 Jahren
Webseite:www.herbstgold-derfilm.de
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

Unzählige sportliche Großereignisse, von der Fußball-WM über Wimbledon, der Formel Eins, dem Iron Man bis hin zu Olympia, werden sowohl in Stadien, an Rennstrecken, als auch im Fernsehen einem Millionenpublikum präsentiert. Doch es gibt einen Wettkampf, an dem zwar viele Athleten teilnehmen, der aber den Meisten völlig unbekannt sein dürfte: die Weltmeisterschaft der Senioren.

Jan Tenhaven begleitet in seiner unterhaltsamen Dokumentation "Herbstgold" fünf rüstige Athleten und Athletinnen aus Österreich, Tschechien, Deutschland, Italien und Schweden bei ihren Vorbereitungen auf den Wettkampf und während der WM. Da ist zum Beispiel der 99jährige Künstler Alfred, der noch immer leidenschaftlich seine Aktmodelle zeichnet, von seiner jüngeren Geliebten erzählt und sich mal eben ein neues Knie machen lässt, um als Diskuswerfer noch am Wettbewerb teilnehmen zu können. Oder Jiři, ein 82jähriger Hochspringer aus Tschechien, der seine Frau in den Wahnsinn treiben würde, wenn er seiner sportlichen Leidenschaft nicht mehr nachgehen könnte. Da ist die 85jährige Ilse aus Kiel, die befürchten muss, auch in diesem Jahr wieder nicht als Kugelstoßerin die Goldmedallie gewinnen zu können, da die Konkurrenz in ihrer Altersklasse einfach zu stark ist. Oder Herbert Liedtke, 92 Jahre alt, aus Stockholm, der im Hochsprung unbedingt die Marke von 1,72 schaffen möchte und dafür alles gibt.

Ein Jahr lang haben sie Zeit, sich auf die WM vorzubereiten. Ein Jahr voller Höhen und Tiefen, in denen sie immer wieder an die wichtigsten Stationen ihres Lebens erinnern, über Verluste und Tod nachdenken, aber auch immer wieder Lebensfreude und Stärke finden, um sich den Herausforderungen der Weltmeisterschaft im finnischen Lathi zu stellen.

"Herbstgold" ist ein sehr schlichter, zurückhaltender Dokumentarfilm, der aber genau deshalb überzeugen kann. Hier werden keine überzogenen Emotionen erkämpft, sondern echter Respekt für die Protagonisten und ihren Leistungen aufgebaut. Mal amüsant, mal traurig, dann wieder dramatisch, so präsentiert sich dieses Porträt der betagten Sportler. Wenn der Film eines schafft, neben seinem hohen Unterhaltungswert, dann ist es die Erkenntnis zu verbreiten, dass das Leben mit Eintritt ins Rentenalter nicht automatisch vorbei ist. Ähnlich wie der wunderbare "Young@Heart" ist auch "Herbstgold" am Ende trotz der dramatischen Aspekte eine echte Gute-Laune-Dokumentation, die, ähnlich wie die Weltmeisterschaft der Senioren, größere Aufmerksamkeit verdient. Und genau deshalb ist diese Dokumentation trotz einiger Längen absolut sehenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Herbstgold
  • Herbstgold
  • Herbstgold
  • Herbstgold

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.