Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Mai 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
Hesher – Der Rebell – DVD

Hesher – Der Rebell – DVD

USA 2010 - mit Joseph Gordon-Levitt, Natalie Portman, Devin Brochu, Rainn Wilson, Piper Laurie u.a

Filminfo

Originaltitel:Hesher
Genre:Drama, Komödie
Regie:Spencer Susser
Verkaufsstart:28.09.2012
Produktionsland:USA 2010
Laufzeit:ca. 101 Min.
FSK:ab 16 Jahren
Anzahl der Disc:1
Sprachen:Deutsch, Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel:Deutsch
Bildformat:16:9 (1.85:1)
Extras:Hinter den Kulissen, Outtakes, entfallene Szenen, Luftverkehr, Fart Reel, Bildergalerie, Trailer
Regionalcode:2
Label:Koch Media
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Hesher – Der Rebell – DVD

Film: Der 13jährige T.J. (Devin Brochu) ist verzweifelt: sein Vater (Rainn Wilson) hat das Auto, in dem seine Mutter tödlich verunglückt ist, verkauft. Für T.J. ist so die letzte Verbindung zu seiner verstorbenen Mutter abgerissen. Daher will er das Auto um jeden Preis zurückbekommen. Doch als sich das als unmöglich herausstellt, bricht T.J.s Wut und Verzweiflung endgültig heraus. Als er in einem heruntergekommenen Haus die Fensterscheiben einwirft, wird die Polizei auf dessen illegalen Besitzer Hesher (Joseph Gordon-Levitt) aufmerksam. Und da dieser nun T.J. dafür verantwortlich macht, dass er seine Bleibe verloren hat, zieht er kurzerhand bei dem Jungen, dessen Vater und Großmutter (Piper Laurie) ein. Obwohl sich Hesher einen Dreck um seine Mitmenschen zu kümmern scheint, wird der Chaot schnell ein echtes Idol für T.J.. Doch als sich der Junge in die notorisch abgebrannte Supermarktkassiererin Nicole (Natalie Portman) verliebt und er Hesher diese Gefühle gesteht, muss T.J. erkennen, dass der Metal-Freak seine Bewunderung vielleicht doch nicht verdient hat...    

Mit "Hesher" legt Spencer Susser ein in vielerlei Hinsicht beeindruckendes Regiedebüt ab. Ihm ist eine einnehmende Mischung an Außenseiterdrama und bitterer Komödie gelungen, die mal extrem komisch, dann wieder berührend wirkt, die mal laut und hart, dann wieder leise und zerbrechlich daher kommt. Diese Mischung funktioniert zwar nicht immer und gerade in den emotionalen Momenten trifft Susser nur selten den richtigen Ton. Doch auch, wenn der Film in solchen Momenten an seinen eigenen Ambitionen zu scheitern droht, reißt das starke Spiel der Darsteller das Ruder stets wieder herum. Besonders Joseph Gordon-Levitt hinterlässt als dreckiger Antiheld bleibenden Eindruck. Doch auch Devin Brochu, der die eigentliche Hauptrolle spielt, und eine charmant zurückhaltend agierende Natalie Portman fügen sich perfekt in die Geschichte um ungewöhnliche Freundschaften ein.

 Dem Film kann zwar vorgeworfen werden, dass sich das Unkonventionelle und die Coolness der Inszenierung mitunter zu bemüht anfühlen. Dass dem Ganzen noch der stimmige Erzählfluss fehlt, der aus einem guten Independet-Film ein nachhaltig wirkendes Werk gemacht hätte, trübt den Gesamteindruck dann auch ein wenig. Dennoch bleibt dieser bis zum etwas zu dick aufgetragenen Ende weitgehend positiv. Denn trotz seiner Schwächen strotzt "Hesher" vor guten Momenten, die nicht nur das Talent vor der Kamera, sondern auch das des Regisseurs deutlich machen. 

Wer seinen Humor gerne etwas schwärzer mag, wer schräge Charaktere in skurrilen Momenten schätzt und wer sich an einer mitunter etwas unausgewogenen Mischung aus Drama und Komik nicht stört, der sollte bei diesem Publikumsliebling diverser Festivals auf jeden Fall einen Blick riskieren. Der lohnt sich alleine aufgrund der Tatsache, dass hier wieder einmal deutlich wird, wie gut und vielseitig Joseph Gordon-Levitt ("Dark Knight Rises", "Looper", "Brick") als Schauspieler ist. 

Noch ein Tipp: wer der englischen Sprache mächtig ist, sollte sich unbedingt die englische Originalfassung ansehen. Denn die deutsche Synchronisation ist stellenweise etwas flach ausgefallen, wodurch gerade die Dialoge viel an Witz einbüßen. 

Bild + Ton: Bild- und Tonqualität der DVD liegen durchweg auf gutem Niveau, ohne einen besonders herausragenden Eindruck zu hinterlassen. Die Farbgebung ist atmosphärisch der Geschichte angepasst, was auf der DVD gut zur Geltung kommt. Die Detailschärfe lässt in dunkleren Szenen leichte Schwachpunkte erkennen, kann aber auch aufgrund der ordentlichen Kontrastabstimmung insgesamt überzeugen.  Der Ton wird in erster Linie von den Dialogen und dem harten Soundtrack von Bands wie Metallica und Motörhead bestimmt. Dabei sorgen besonders die Bässe und einige ordentliche Surround-Effekte für Bewegung im tonalen Geschehen. Gut! 

Extras: Die DVD hat knapp 50 Minuten an Bonusmaterial zu bieten. Los geht es mit einem Blick hinter die Kulissen, der mit etwa 7 Minuten leider etwas kurz ausgefallen ist. Sehr viel länger sind dagegen die Outtakes, die in 27 Minuten einige amüsante, aber auch etliche eher langweilige Momente zu bieten haben. Zudem gibt es noch einige entfallene Szenen (ca. 6 Min.), sowie ein kurzer Blick darauf, wie oft der Dreh an einem der Produktionstage aufgrund von Fluglärm unterbrochen werden musste (ca. 2 Min.). Und dann gibt es noch ein Bonus für die Freunde des etwas infantileren Humors. In einem so genannten "Fart Reel" wurden einige Szenen aus dem Film mit Furzgeräuschen untermalt. Eine Bildergalerie, Teaser und Trailer zum Film sowie Programmtipps des Anbieters runden das Zusatzpaket ab. 

Fazit: "Hesher" ist eine düstere Mischung aus schräger Komödie und tristem Drama, das insbesondere von der starken Leistung seiner Darsteller lebt. Joseph Gordon-Levitt zeigt sich hier einmal von einer ganz anderen Seite, kann dabei aber auf ganzer Linie überzeugen. Und auch seine Co-Stars hinterlassen einen positiven Eindruck in einem Drama, dessen einzelne Teile nicht immer ganz zusammen passen wollen, dass aber trotz seiner etwas zu hohen Ambitionen allen Liebhabern von amerikanischen Arthauskino der besonderen Art wärmstens empfohlen werden kann.

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Hesher – Der Rebell – DVD
  • Hesher – Der Rebell – DVD
  • Hesher – Der Rebell – DVD
  • Hesher – Der Rebell – DVD
  • Hesher – Der Rebell – DVD

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.