Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
September 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Ich und Earl und das Mädchen

Ich und Earl und das Mädchen

USA 2015 - mit Thomas Mann, Olivia Cook, RJ Cyler, Nick Offerman, Molly Shannon u.a

Die Frankfurt-Tipp Bewertung:

Filminfo

Originaltitel:Me, Earl and the dying girl
Genre:Komödie, Tragikomödie
Regie:Alfonso Gomez-Rejon
Kinostart:19.11.2015
Produktionsland:USA 2015
Laufzeit:ca. 105 Min.
FSK:ab 6 Jahren
Webseite:www.fox.de/me-and-earl-and-the-dying
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

Bislang hat es Greg (Thomas Mann) erfolgreich geschafft, sich völlig unauffällig durch seinen Schulalltag zu bewegen. Er gehört keiner Clique an und wird so auch nicht zur Zielscheibe von Hänseleien, Mobbing und anderen Katastrophen. Dass das auf der anderen Seite zur Folge hat, dass er keine echten Freunde hat, nimmt Greg gerne in Kauf. Schließlich geht er ja ohnehin bald aufs College. Sogar Earl (RJ Cyler), mit dem er schon Dutzende Kurzfilmparodien von Filmklassikern gedreht hat, sieht er eher als Kollegen, denn als Freund an. Doch dann wird Greg von seiner Mutter (Connie Britton) gezwungen, seine Mitschülerin Rachel (Olivia Cooke) zu besuchen, bei der Krebs diagnostiziert wurde. Und obwohl er sich anfangs dagegen sträubt, entwickelt sich zwischen ihm und dem sterbenden Mädchen tatsächlich eine Freundschaft – eine Freundschaft, die alles verändern wird…

Mit seiner zweiten Regiearbeit "Ich und Earl und das Mädchen" liefert Alfonso Gomez-Rejon ein deutliches Kontrastprogramm zu seinem gelungenen Horror-Remake "Warte bis es dunkel wird" ab. Die Verfilmung des gefeierten Jugendbuches "Ich und Earl und das sterbende Mädchen" von Jesse Andrews ist eine originelle Coming-of-Age Story, die mit wunderbaren Charakteren, bissigen Dialogen und einer gekonnten Abkehr von gängigen Klischees überzeugt. Das Drehbuch durfte Andrews selbst verfassen, wobei er Unterstützung von dem versierten Drehbuchautoren Dan Fogelman erhalten hat. Das Ergebnis trifft den Ton des Romans sehr gut, nutzt dabei aber auch sehr gut die dramaturgischen wie visuellen Möglichkeiten des Filmemachens aus.

Dabei richtet sich die Tragikomödie wahrlich nicht nur an Teenager, die es leid sind, immer wieder platte Komödien mit pubertären Sexwitzchen vorgesetzt zu bekommen. Auch ältere Zuschauer werden von der Geschichte und ihrer sehr schönen Umsetzung garantiert mitgerissen werden. Alleine die liebenswerten Hommagen an diverse Filmklassiker sorgen dafür, dass man trotz einiger trauriger Momente das Kino am Ende mit einem Lächeln auf dem Gesicht verlässt. Der Humor des Films spielt sich auf mehreren Ebenen ab, wobei es wenige Momente gibt, die zum wirklich herzhaften Lachen anregen. Vielmehr wird eine charmant-amüsante Grundstimmung aufgebaut, die sich immer wieder gegen ruhigere und ernsthaftere Momente behaupten kann. So wird am Ende erreicht, dass sich die Geschichte nie in völliger Sentimentalität verliert und trotz der leicht überzeichneten Charaktere und der etwas überstilisierten Inszenierung echt und extrem berührend wirkt.

Auch der Soundtrack, der zu großen Teilen aus Stücken von Brian Eno besteht, hebt den Film deutlich aus der Masse ähnlicher Geschichten ab. Die Musik untermalt perfekt das erstklassige Spiel der drei Hauptdarsteller, wobei besonders Olivia Cooke ("Bates Motel") bleibenden Eindruck hinterlassen kann. Sicherlich, für ein Publikum, das nur Mainstream-Komödien gewohnt ist, ist "Ich und Earl und das Mädchen" vielleicht ein klein wenig zu schrullig und nicht albern genug. Zudem dürften viele Jugendliche die Anspielungen auf ältere Filme nur dann verstehen, wenn sie selbst leidenschaftliche Filmliebhaber sind. Wer sich aber auf den ganz eigenen Stil der Inszenierung einlassen kann, wer das Buch geliebt hat oder einfach nur schöne Geschichten über Freundschaft, Liebe und das Erwachsenwerden mag, der sollte sich diese kleine Perle auf keinen Fall entgehen lassen. Absolut sehenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Ich und Earl und das Mädchen
  • Ich und Earl und das Mädchen
  • Ich und Earl und das Mädchen
  • Ich und Earl und das Mädchen
  • Ich und Earl und das Mädchen
Kino Trailer zum Film "Ich und Earl und das Mädchen (USA 2015)"
Loading the player ...

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.