Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Februar 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
It`s kind of a funny story – DVD

It`s kind of a funny story – DVD

USA 2010 - mit Keir Gilchrist, Zach Galifianakis, Emma Roberts, Lauren Graham, Jim Gaffigan, Viola Davis ...

Filminfo

Originaltitel:It`s kind of a funny story
Genre:Komödie, Tragikomödie
Regie:Ryan Fleck & Anna Boden
Verkaufsstart:14.07.2011
Produktionsland:USA 2010
Laufzeit:ca. 97 Min.
FSK:ab 12 Jahren
Anzahl der Disc:1
Sprachen:Deutsch, Englisch, Französisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Türkisch
Bildformat:16:9 (1.85:1)
Extras:Unveröffentlichte Szenen, verpatzte Szenen, Ein Einblick in den Film, Premiere in New York
Regionalcode:2
Label:Universal Pictures Germany
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : It`s kind of a funny story – DVD

Film: Dank dem großen Erfolg von "Hangover" und "Stichtag" schaffen es nun auch viele kleinere Produktionen, an denen Komiker und Schauspieler Zach Galifianakis mitgewirkt hat, nach Deutschland. So auch die Tragik-Komödie "It`s kind of a funny story", in der Galifianakis wieder einen etwas schrägen Charakter verkörpern darf. Doch alle Fans vom brachialen "Hangover"-Humor seien gewarnt: die Unterschiede zwischen dieser kleinen Indie-Perle und der Blockbuster-Comedy könnten größer kaum sein.

Im Mittelpunkt der Geschichte steht der 17jährige Craig (Keir Gilchrist), der in seinem Inneren eine große Leere spürt und seinem Leben gerne ein Ende setzen würde. Da er aber diesen letzten Schritt doch noch nicht zu gehen bereit ist, weist er sich selber in eine psychiatrische Klinik ein, in der Hoffnung, dort doch noch so etwas wie Freude am Leben lernen zu können. In seinem Mentor Bobby (Zach Galifianakis) und der jungen Noelle (Emma Roberts) findet er tatsächlich zwei Menschen, die ihn auf eine neue Chance hoffen lassen. Doch dafür muss er erst einmal lernen, an sich selbst zu glauben – und das ist ein verdammt weiter Weg...

"It`s kind of a funny story", die Verfilmung von Ned Vizzinis Roman "Eine echt verrückte Story", ist eine charmante Tragikkomödie, die in erster Linie von ihren liebenswert schrägen Charakteren lebt. Besonders der mal sehr liebevolle, mal extrem aufbrausende Bobby, der sich so sehr nach seinem Kind sehnt, aufgrund seiner psychischen Labilität aber von ihm ferngehalten wird, ist eine interessante und irgendwie charmante Figur, die Zach Galifianakis auf seine ganz spezielle Art zum Leben erweckt.

Auch wenn die Geschichte und ihre Figuren nicht mit anderen Psychiatrie-Filmen wie "K-Pax" oder dem Klassiker "Einer flog über das Kuckucksnest" mithalten kann, so haben Ryan Fleck und Anna Boden Vizzinis Buch doch auf sehr sympathische Art zum Leben erweckt. Die Darsteller tragen dazu noch einen erheblichen Teil bei, ganz gleich ob Hauptdarsteller Keir Gilchrist, oder die Nebendarstellerinnen Emma Roberts und Lauren Graham ("Gilmore Girls"). Dass die eigentlichen Probleme der Protagonisten allerdings eher oberflächlich abgehandelt werden, fällt ein wenig negativ ins Gewicht. Sicherlich die Charaktere sind sensibel gezeichnet. Doch die ausschlaggebenden Gründe, die ihren Aufenthalt in der Klinik notwendig machen, werden nur im Ansatz wirklich thematisiert.

Allerdings benötigt "It`s kind of a funny story" dies auch nicht wirklich, um seine Botschaft zu vermitteln. Unterm Strich ist diese Independet-Komödie ein netter, liebenswerter Film mit sehr guten Darstellern geworden, der "Hangover"-Fans zwar mit Sicherheit enttäuschen wird, Liebhaber kleiner, etwas anspruchsvollerer US-Komödien aber auf seine ganz eigene, etwas stillere Art gut unterhalten kann. Empfehlenswert!

Bild + Ton: Die Farbgebung fängt die unterkühlte Atmosphäre der Klinik einerseits, die Wärme der Geschichte andererseits sehr gut ein. Dank der ordentlichen Gesamtschärfe liegt das saubere Bild auch ansonsten auf gutem Niveau. Wie von einer kleinen Komödie zu erwarten, ist auch hier der Ton dezent und kommt ohne große Surround-Effekte aus. Gut!

Extras: Die Kurzfeatures zur Premiere in New York und dem Einblick in den Film sind lediglich sehr knappe Promo-Clips, die kaum wirklich Interessantes zu erzählen haben. Ein paar geschnittene Szenen in unfertigem Zustand, sowie knapp 10 Minuten an Outtakes stehen ebenfalls noch auf dem Programm. Ganz nett, aber auch entbehrlich.

Fazit: "It`s kind of a funny story" ist eine nette kleine Indie-Komödie, die eher mit leisem Humor als mit brachialen Gags überzeugen kann. Gut gespielt und sensibel inszeniert erweist sich diese DVD-Premiere als Geheim-Tipp für Liebhaber von unspektakulären amerikanischen Tragikkomödien. Die DVD ist technisch gut umgesetzt, das Bonusmaterial erweist sich allerdings als etwas arg oberflächlich. Empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.