Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
September 2020
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 31
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen
Jackass: Bad Grandpa

Jackass: Bad Grandpa

USA 2013 - mit Johnny Knoxville, Jackson Nicoll ...

Die Frankfurt-Tipp Bewertung:

Filminfo

Originaltitel:Jackass presents: Bad Grandpa
Genre:Komödie
Regie:Jeff Tremaine
Kinostart:24.10.2013
Produktionsland:USA 2013
Laufzeit:ca. 92 Min
FSK:ab 12 Jahren
Webseite:www.JackassBadGrandpa.de
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

Für Fans der "Jackass"-Serie und –Filme ist er ein alter Bekannter: Irvin Zisman, jener respektlose Rentner, der mit seinem stets politisch unkorrekten und obszönen Verhalten schon so manchen unschuldigen Passanten schockiert und seine Zuschauer zum herzhaften Lachen gebracht hat. Nun darf "Jackass"-Star Johnny Knoxville erneut in seine Paraderolle als Irvin Zisman schlüpfen. Gemeinsam mit Jeff Tremaine, dem Regisseur der drei "Jackass"-Kinofilme, und Produzent/Drehbuchautor Spike Jonze schickt Knoxville den rüstigen Lustmolch in bester "Borat"-Manier auf eine Reise quer durch die USA, auf der er natürlich wieder allerhand makabre, schamlose und zum Teil ekelerregende Späße mit seinen Landsleuten treibt.

Unterstützung erhält er dabei von seinem achtjährigen Enkel Billy (Jackson Nicoll). Nachdem seine Cracksüchtige Mutter in den Knast muss, soll der 86jährige Irvin den Jungen zu dessen nutzlosen Vater bringen – und das, obwohl Irvin seine Zeit lieber in Strip Clubs oder beim Fischen verbringen würde. Die Beiden begeben sich auf einen Road Trip der ganz besonderen Art, auf dem eingeklemmte Genitalien, die verstorbene Mrs. Zisman, Ladendiebstahl oder auch ein Schönheitswettbewerb für kleine Mädchen eine große Rolle spielen werden.

"Jackass: Bad Grandpa" ist eine Mischung aus gestellten, nach Drehbuch inszenierten Szenen und mit versteckter Kamera festgehaltenen Momenten. Diese wirken zwar auch nicht immer 100%ig authentisch, verfügen aber zweifelsohne über den größten Unterhaltungswert. Zwar schießen Knoxville und Co. hier immer wieder über die Grenzen des guten Geschmacks hinaus, aber insgesamt bleiben sie wesentlich braver, als bei "Jackass". Sicherlich, eingeklemmte Genitalien, Sprüh-Durchfall, Irvins Besuch in einem Club, in dem gerade einige männliche Stripper die Damenwelt beglücken oder die Trauerfeier für seine Frau sind nicht gerade das, was man gemeinhin als niveauvolle Unterhaltung bezeichnen würde. Doch trotz eines hohen Fremdschäm-Faktors, der in solchen Momenten herrscht, hält sich echter Ekel doch sehr in Grenzen – und das hätte man vom "Jackass"-Team nicht unbedingt erwartet.

Keine Frage, wer Irvin Zisman bereits kennt und liebt, der wird auch in diesem Film viel zu lachen haben. Doch leider lässt Jeff Tremaine die Möglichkeiten, etwas bissiger die Marotten seiner Landsleute zu kommentieren, zu oft ungenutzt. Einzig bei einem wirklich unsäglichen Kinder-Schönheitswettbewerb scheint ein wenig das durch, was der Film hätte werden können: eine respektlose, bissige Satire auf den American way of life, bei der das Lachen fast schon schmerzvoll ist. So aber ist "Jackass: Bad Grandpa" eine für Fans unterhaltsame Komödie im Stil von "Borat", die ein paar mehr gute Lacher und etwas weniger platte Gags hätte vertragen können. Für Irvin Zisman-Fans und Krawall-Renter trotzdem durchaus sehenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Jackass: Bad Grandpa
  • Jackass: Bad Grandpa
  • Jackass: Bad Grandpa
  • Jackass: Bad Grandpa
  • Jackass: Bad Grandpa
  • Jackass: Bad Grandpa
Kino Trailer zum Film "Jackass: Bad Grandpa (USA 2013)"
Loading the player ...

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.