Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
September 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
Jonathan Strange & Mr. Norrell – Blu-ray

Jonathan Strange & Mr. Norrell – Blu-ray

Großbritannien 2015 - mit Bertie Carvel, Eddie Marsan, Marc Warren, Alice Englert, Charlotte Riley, Samuel West u.a

Die Frankfurt-Tipp Bewertung - Film:
Ausstattung:

Filminfo

Originaltitel:Jonathan Strange & Mr. Norrell
Genre:Fantasy, Mystery, Abenteuer
Regie:Toby Haynes
Verkaufsstart:30.10.2015
Produktionsland:Großbritannien 2015
Laufzeit:ca. 416 Min.
FSK:ab 12 Jahren
Anzahl der Disc:2
Sprachen:Deutsch, Englisch (DTS-HD Master Audio 5.1)
Untertitel:Deutsch
Bildformat:16:9 (1.78:1) 1080p High Definition
Extras:Keine
Regionalcode:B
Label:Concorde Home Entertainment
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Jonathan Strange & Mr. Norrell – Blu-ray

Film: Seit über 300 Jahren gibt es schon keine aktiven Zauberer mehr in England. Magie wird nur noch in der Theorie von ein paar sogenannten Gentlemen-Zauberern praktiziert. Doch der junge Mr. Segundus (Edward Hogg) will unbedingt die Magie zurück nach England bringen. Denn laut einer Prophezeiung soll das durch zwei Magier geschehen. Er selbst ist keiner davon, doch er macht sich auf die Suche nach den Männern, die der Zauberei zu ihrem alten Glanz und Ansehen verhelfen sollen. Den ersten findet Segundus in Mr. Norrell (Eddie Marsan). Dieser hat jedes Zauberbuch im Land aufgekauft und sich die Zauberei über Jahrzehnte hinweg mühsam angelernt. Der Zweite ist Jonathan Strange (Bertie Carvel), der nach der Begegnung mit dem mysteriösen Landstreicher Vinculus (Paul Kaye) sein Talent für die Zauberei entdeckt. Zusammen könnten Strange und Norrell Großes erreichen. Doch um seinem Ruf gerecht zu werden, ist Norrell einen Pakt mit der dunklen Seite der Magie in Gestalt eines geheimnisvollen Elfen-Dieners (Marc Warren) eingegangen. Und dieser Pakt fordert nun seinen Tribut…

"Jonathan Strange & Mr. Norrell" ist die TV-Adaption des mehrfach preisgekrönten Romans von Susanna Clarke. Die in einer alternativen Version des Englands während der Napoleonischen Kriege spielende Geschichte fasziniert durch die Vermischung historischer Ereignisse und Fantasy-Elemente. Der Dramatiker Peter Harness hat den Roman fürs Fernsehen umgeschrieben und die Regie bei der 7teiligen Mini-Serie übernahm der versierte TV-Regisseur Toby Haynes, der schon bei "Sherlock" oder "Doctor Who" auf dem Regiestuhl saß. Mit Eddie Marsan ("Sherlock Holmes", "Ray Donovan"), Bertie Carvel ("Les Miserables"), Marc Warren ("Mad Dogs", "Die Musketiere") oder Alice Englert ("Beautiful Creatures") ist die Verfilmung zudem sehr gut besetzt.

Doch wovon die Serie wirklich profitieren kann, sind die atmosphärische Ausstattung, die mitreißende Kameraarbeit und die für eine Fernsehproduktion wirklich guten Spezialeffekte, die der Geschichte im wahrsten Sinne des Wortes etwas Magisches verleihen. In der ersten Episode kommt zudem eine angenehme Prise britischen Humors zum Tragen, was für eine ganz besonders sehenswerte Mischung sorgt. Die Leichtigkeit, die trotz einiger düsterer Momente zu Beginn entsteht, geht allerdings im Lauf der sieben Episoden fast vollständig verloren. Die Geschichte wird immer düsterer und auch verworrener, was sich ein klein wenig negativ auf den Unterhaltungswert ausübt. Gerade die letzten beiden Episoden sind zwar noch was fürs Auge, machen aber nicht mehr so viel Spaß wie die ersten Folgen.

Dennoch: auch wenn das Ende nicht ganz halten kann, was der Anfang verspricht, so ist "Jonathan Strange & Mr. Norrell" insgesamt doch wirklich erstklassige TV-Unterhaltung für alle Fans von gediegenen Fantasy-Stoffen. Spannend erzählt, elegant inszeniert und sehr gut gespielt lässt einen die Serie in eine Welt voller Magie eintauchen, von der man am Ende durchaus gerne noch mehr sehen möchte. (Auch wenn die Geschichte an sich abgeschlossen ist, macht das Finale eine Fortsetzung fast zwingend notwendig.) Und dafür gibt es ein ganz klares: Absolut sehenswert!!!

Bild + Ton: Eine hohe Bildschärfe, eine atmosphärische Farbgebung und stimmige Kontraste machen das absolut saubere Bild der Blu-ray zu einem echten Vergnügen. Der Ton hat gerade in den Szenen, in denen Magie zum Einsatz kommt, einige sehr schöne Soundeffekte zu bieten, die im DTS-HD Master Audio 5.1 Mix gut zur Geltung kommen. Insgesamt helfen sowohl das Bild, als auch der Ton dabei, die sehr besondere Atmosphäre dieser Serie einzufangen. Gut!

Extras: Leider hat es das recht umfangreiche Bonusmaterial der britischen Box nicht nach Deutschland geschafft. Hierzulande werden dem Zuschauer keinerlei Extras geboten. Angesichts der Tatsache, dass Zusatzmaterial wie Making of, Outtakes u.a. produziert wurde, ist das wirklich extrem enttäuschend.

Fazit: "Jonathan Strange & Mr. Norrell" ist eine spannende und sehr unterhaltsame Fantasy-Mini-Serie, die mit einer spannenden Geschichte, einer Prise trockenen Humors, guten Effekten und interessanten Charakteren punkten kann. Ein kurzweiliges Zauberer-Abenteuer, das geradezu nach einer Fortsetzung schreit! Die Blu-ray Box der Mini-Serie ist technisch sehr gut umgesetzt. Einzig das Fehlen von Extras riecht nach einem faulen Zauber. Insgesamt aber werden dem Zuschauer hier sieben spannende und sehr unterhaltsame Stunden mit hohem Schauwert geboten. Und dafür gibt es ein ganz klares: Absolut empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Jonathan Strange & Mr. Norrell – Blu-ray
  • Jonathan Strange & Mr. Norrell – Blu-ray
  • Jonathan Strange & Mr. Norrell – Blu-ray
  • Jonathan Strange & Mr. Norrell – Blu-ray
  • Jonathan Strange & Mr. Norrell – Blu-ray
  • Jonathan Strange & Mr. Norrell – Blu-ray

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.