Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
März 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
King of Devil`s Island – DVD

King of Devil`s Island – DVD

Norwegen 2010 - mit Stellan Skarsgård, Benjamin Helstad, Kristoffer Joner, Trond Nilssen, Magnus Langlete ...

Filminfo

Originaltitel:Kongen av Bastoy
Genre:Drama
Regie:Marius Holst
Verkaufsstart:27.07.2012
Produktionsland:Norwegen 2010
Laufzeit:ca. 122 Min.
FSK:ab 16 Jahren
Anzahl der Disc:1
Sprachen:Deutsch, Norwegisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel:Deutsch
Bildformat:16:9 (2,35:1)
Extras:VFX Effekte Präsentation, Dokumentation, Trailer
Regionalcode:2
Label:Alamode Film / Al!ve
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : King of Devil`s Island – DVD

Film: Irgendwo bei den Fjorden von Oslo zu Beginn des 20. Jahrhunderts: hier leben auf der kleinen Gefängnisinsel Bastøy eine Gruppe straffälliger Jungs unter härtesten Bedingungen. Hakon (Stellan Skarsgård), der Leiter der Anstalt, ist sich sicher, dass die jungen Straftäter nur so auf den rechten Weg zurück ins Leben geführt werden können. Als eines Tages der Außenseiter Erling (Benjamin Helstad) auf die Insel kommt, scheinen Hakons Methoden erstmals nicht zu greifen. Schon nach kurzer Zeit versucht der Junge zu fliehen und an die Regeln im Lager will er sich auch nicht halten. Während es zunächst so scheint, dass sich Erling durch sein Verhalten vollkommen ins Abseits stellt, da die anderen Jungs zu große Angst vor Bestrafungen oder einer Verlängerung ihres Aufenthalts auf Bastøy haben, bildet sich bald eine starke Gemeinschaft, die bereit ist, gegen das Regime aufzubegehren. Als es zu einem tragischen Todesfall kommt, droht die aufgeheizte Stimmung auf der Insel endgültig zu eskalieren…

"King of Devil`s Island" basiert auf wahren Ereignissen. Zwar wäre der Film auch ohne diese Information packend und intensiv. Doch wenn man sich beim Betrachten des Dramas vor Augen hält, dass die Geschichte in ähnlicher Form tatsächlich passiert ist, läuft es einem bei so mancher Szene eiskalt den Rücken herunter. Regisseur Marius Holst war nach intensiven Recherchen und einem Gespräch mit einem Mann, der als Junge tatsächlich einige Zeit auf Bastøy verbracht hat, davon überzeugt, dass die Insel und ihre Historie eine Geschichte bieten würden, die unbedingt erzählt werden müsste. Der große Erfolg seines Dramas in seiner Heimat Norwegen scheint ihm Recht zu geben.

Mit Hilfe einer tollen Kameraarbeit und durch die stimmungsvolle Ausstattung wirkt das Ganze schon visuell sehr authentisch. Doch erst das intensive Spiel gerade der jungen Darsteller ziehen den Zuschauer tief in das Geschehen hinein und lassen ihn bis zum bewegenden Finale nicht mehr los. Ohne jede Form von Kitsch und Pathos steigert sich die Geschichte von einem sehr ruhigen Anfang bis hin zur dramatischen Eskalation. Dabei machen gerade die Ereignisse, die letztendlich zur Revolte der Jungen führen, unendlich wütend und dürften so manchem Zuschauer die Tränen in die Augen treiben.

"King of Devil`s Island" ist sicherlich kein leichter Film, kein Werk, das einen spaßigen Filmabend bietet. Es ist viel mehr ein fordernder Film, ein packendes, bewegendes Drama, das noch lange nachwirkt und mit wirklich erstklassigen Schauspielerleistungen aufwarten kann. Und dafür gibt es ein verdientes: absolut empfehlenswert!

Bild + Ton: Die karge Landschaft auf Bastøy, die Kälte, die den Jungs hier zusetzt, all das kommt Dank der stimmigen visuellen Umsetzung auch im Heimkino gut zur Geltung. Die Bildschärfe liegt auf gutem Niveau und auch die auf kühlere Töne reduzierte Farbgebung macht sich positiv bemerkbar. Der Sound bleibt über weite Strecken zurückhaltend, Dialoge und kleinere Soundeffekte bestimmen das Klangbild. Gut!

Extras: Neben einer kurzen Präsentation der visuellen Effekte (ca. 3 Min.) und dem Trailer zum Film, hat die DVD als Bonus lediglich eine Dokumentation zu bieten. Doch diese ist mit knapp 50 Minuten nicht nur sehr umfangreich, sondern auch höchst interessant und absolut sehenswert. Anhand von Archivmaterial und Interviews mit Zeitzeugen werden hier die wahren Hintergründe des Films und das Leben auf Bastøy auf spannende und einnehmende Art aufgearbeitet. Sehr gut!

Fazit: "King of Devil`s Island" ist ein bewegendes und packendes Drama, das großartig inszeniert, intensive gespielt und einnehmend gefilmt ist. Genau das kommt auch auf der DVD Dank der guten technischen Umsetzung auch stimmig zur Geltung. Das und die hervorragende Dokumentation im Bonusmaterial macht die Anschaffung dieser Disc: absolut empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • King of Devil`s Island – DVD
  • King of Devil`s Island – DVD
  • King of Devil`s Island – DVD
  • King of Devil`s Island – DVD
  • King of Devil`s Island – DVD

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.