Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Dezember 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
Kommissar Beck – Staffel 5, Episoden 5-8 - DVD

Kommissar Beck – Staffel 5, Episoden 5-8 - DVD

Schweden 2016 - mit Peter Haber, Mikael Persbrandt, Kristofer Hivju, Måns Nathabaelson, Anna Asp u.a

Die Frankfurt-Tipp Bewertung - Film:
Ausstattung:

Filminfo

Originaltitel:Beck
Genre:TV-Serie, Thriller
Regie:Mårten Klingberg, Jörgen Bergmark
Verkaufsstart:11.11.2016
Produktionsland:Schweden 2016
Laufzeit:ca. 354 Min.
FSK:ab 12 Jahren
Anzahl der Disc:2
Sprachen:Deutsch, Schwedisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel:Deutsch
Bildformat:16:9 (1.78:1)
Extras:Keine
Label:edel:Motion
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Kommissar Beck – Staffel 5, Episoden 5-8 - DVD

Film: Kommissar Beck (Peter Haber) ermittelt wieder. Doch sein neuester Fall ist nicht wie jeder andere. Denn die Suche nach dem Mörder des Journalisten Jakob Wivel fordert ein Opfer aus den eigenen Reihen. Während der Kollege um sein Leben kämpft, müssen Beck und der Rest des Teams versuchen, den fall zu lösen, der immer größere und gefährlichere Kreise zu ziehen scheint. Es ist ein trauriger Fall, der auch nach erfolgreicher Aufklärung kein glückliches Ende für die Ermittler nimmt. Und so muss sich das Team schon bald an einen neuen Kollegen gewöhnen. Der Norweger Steinar Hovland (Kristofer Hivju) ist so ganz anders, als sein Vorgänger und seine Ermittlungsmethoden gefallen Beck zunächst nicht wirklich. Doch als sie gemeinsam den Feuertod eines Wohltäters aufklären müssen, kann sich Hovland letztendlich behaupten du einer guten Zusammenarbeit steht nichts mehr im Wege. Die ist auch nötig, denn die Ermordung eines ehemaligen Polizisten und der Tod einer Verkehrspolizistin fordern bald schon das ganze Können des Teams um Kommissar Beck…

"Kommissar Beck" folgt ganz klar dem Motto "Klasse statt Masse". Seit der ersten Episode im Jahr 1997 gab es gerade einmal sechs Staffeln mit insgesamt 34 Folgen. Drei Jahre Pause zwischen zwei Staffeln waren da fast schon die Regel. Trotzdem – oder vielleicht auch gerade deshalb – konnte der eigenwillige Kommissar eine treue Fangemeinde aufbauen, die ihm treu zur Seite stehen, auch dann, wenn seine Fälle mal etwas konventionell geraten sind. Die neuen Folgen starten sehr dramaturgisch, müssen sich die Zuschauer doch von einem liebgewonnenen Charakter verabschieden. Als Ersatz wurde Kristofer Hivju, bekannt unter anderem aus der Serie "Game of Thrones", gewählt. Positiv ist, dass nicht versucht wurde, eine Figur durch eine sehr ähnliche auszutauschen, sondern den Verlust für Beck und sein Team zu nutzen, um etwas neue Wege zu beschreiten.

Und das ist insofern gut, da die Fälle selbst keine allzu großen Überraschungen bieten. Keine Frage, sie sind immer noch sehr spannend inszeniert. Zudem ist Beck einfach eine interessante Persönlichkeit, was seine Ermittlungen so mitreißend machen. Dennoch wird den Zuschauern hier dramaturgisch nicht viel mehr geboten, als einfache Krimikost – und das ist bei dem großen Angebot an Krimiserien aus Skandinavien oder auch Großbritannien einfach nicht mehr wirklich überraschend. Das ändert aber freilich wenig an dem hohen Spannungs- und Unterhaltungsniveau der Serie, das auch bei diesen vier Episoden wieder sehr hoch ist.

Fans von "Kommissar Beck" kommen daher auch an dieser Box nicht vorbei, auch wenn nicht alle mit den Veränderungen, die hier vorgenommen werden, zufrieden sein werden. Solide Krimiunterhaltung mit guten Darstellern – dafür kann es nur ein "Sehenswert" geben!

Bild + Ton: Bild- und Tonqualität der DVD liegt auf genau dem Niveau, das von einer aktuellen TV-Produktion erwartet werden darf. Das Bild ist angenehm scharf, wobei es in den dunkleren Sequenzen hier und da leichte Schwächen bei der Gesamtschärfe und der Kontrastabstimmung gibt. Die Farbgebung ist atmosphärisch und nennenswerte Bildstörungen können nicht ausgemacht werden. Der Ton wird vorrangig von den Dialogen bestimmt, doch die zurückhaltende Musik, Umgebungsgeräusche und ein paar kleinere Soundeffekte sorgen auch dafür, dass die Surround-Kanäle hier und da hörbar zum Einsatz kommen. Gut!

Extras: Bonusmaterial hat die Box leider nicht zu bieten.

Fazit: "Kommissar Beck" geht mit einem Paukenschlag in die nächste Runde, müssen sich die Fans doch von einem liebgewordenen Charakter verabschieden. Der Nachfolger ist mit Kristofer Hivju ("Game of Thrones") gut gewählt. Die vier neuen Fälle bieten gewohnt ordentliche krimi-Unterhaltung, auch wenn die ganz großen Höhepunkte fehlen. Fans des beliebten Ermittlers kommen aber auf jeden Fall auf ihre Kosten. Die Doppel-DVD präsentiert die vier Episoden in guter Bild- und Tonqualität. Auf Bonusmaterial müssen die Zuschauer allerdings verzichten. Trotzdem: alleine schon wegen der sehr emotionalen ersten Episode der Box gibt es ein klares: Empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Kommissar Beck – Staffel 5, Episoden 5-8 - DVD
  • Kommissar Beck – Staffel 5, Episoden 5-8 - DVD
  • Kommissar Beck – Staffel 5, Episoden 5-8 - DVD
  • Kommissar Beck – Staffel 5, Episoden 5-8 - DVD
  • Kommissar Beck – Staffel 5, Episoden 5-8 - DVD
  • Kommissar Beck – Staffel 5, Episoden 5-8 - DVD
  • Kommissar Beck – Staffel 5, Episoden 5-8 - DVD

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.