Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Februar 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
Ladykracher VII – DVD

Ladykracher VII – DVD

Deutschland 2012 - mit Anke Engelke, Friederike Kempter, Matthias Matschke, Lena Dörrie, Judith Richter, Charly Hübner ...

Filminfo

Genre:TV-Serie, Comedy
Verkaufsstart:04.05.2012
Produktionsland:Deutschland 2012
Laufzeit:ca. 375 Min.
FSK:ab 12 Jahren
Anzahl der Disc:2
Sprachen:Deutsch (Dolby Digital 2.0 Stereo)
Untertitel:Keine
Bildformat:16:9
Extras:Special, Outtakes, nicht gesendete Sketche, Making of, Ausschnitte aus "Fröhlicher Frühling", Einblicke in "Unser schönes Deutschland"
Regionalcode:2
Label:Brainpool Home Entertainment / MySpass.de / Sony Music
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Ladykracher VII – DVD

Inhalt: Seit 2001 gehört "Ladykracher" zu den erfolgreichsten Sketch-Comedyshows im deutschen Fernsehen. Trotz einer längeren Pause von vier Jahren zwischen Staffel drei und vier erfreuen sich die zahlreichen Charaktere, die Anke Engelke hier verkörpert, auch nach zehn Jahren noch immer großer Beliebtheit. Nun erscheint die siebte Staffel der mehrfach preisgekrönten Serie nahezu zeitgleich zur TV-Ausstrahlung auf DVD.

In den zehn neuen Folgen gibt es nicht nur ein Wiedersehen mit bekannten und beliebten Charakteren wie Ökotante Ruth, das naive Blondchen Ulla, Onka Poffenreuter oder Hardcore-Lesbe Urte. Auch zahlreiche neue Figuren wie Frau Dr. Schlüter-Monheim, die im Märchenwald für einige Budgetbedingte Veränderungen sorgt oder die Kommissarin Frau Bibabutzemann, bei der beliebte Kinderreime eine ganz neue Bedeutung erhalten, sorgen für ein paar gute Lacher. Mit ihrem wie immer gut gelaunten Ensemble, zu dem neben Matthias Matschke ("Pastewka"), Friederike Kempter oder Charly Hübner in Staffel 7 auch erstmals Judith Richter gehört, wird so mancher Gag zum echten Brüller.

Aber eben nur mancher Gag. Denn wie bei so vielen Sketch-Comedys trifft auch bei "Ladykracher" nicht jeder Gag ins Schwarze. Manche Pointen sind einfach zu schwach, manche Scherze zu platt, um die Lacher durchgängig auf hohem Niveau halten zu können. Doch wer die Serie bislang zu schätzen wusste, der wird auch hier wieder die gelungenen Momente in der Überzahl sehen. Wenn etwa die treu sorgenden Eltern ihrem Töchterchen zum Geburtstag das so sehr gewünschte Kaninchen schenken – wenngleich auch nicht unbedingt im flauschigen Kuschelzustand – oder sich eine Ehegattin aufgrund eines ganz besonderen Objektes betrogen fühlt, wenn sich Gäste im Restaurant von zwei turtelnden Männern aus nicht unbedingt den Gründen, die man erwarten würde, gestört fühlen oder eine Mutter ihr altkluges Kind beim Einkaufen sehr deutlich in die Schranken weist, dann läuft die Serie auch in der siebten Staffel wieder zur Bestform auf. Auch die jungen Eltern, die unbedingt möchten, dass ihr Filius von der Lehrerin als das beste Kind im ganzen Universum angesehen wird oder völlig absurde Einsätze bei einem Kinderspiel von den Eltern völlig selbstverständlich akzeptiert werden, sorgt das für etliche sehr amüsante Momente.

Auch wenn der Humor in dieser Staffel ein paar Mal zu oft unter die Gürtellinie geht, so bieten doch auch die zehn neuen Folgen von "Ladykracher" wieder extrem gute Unterhaltung, die sich Fans der Reihe nicht entgehen lassen sollten. Empfehlenswert!

Bild + Ton: Technisch liegt die Umsetzung der Serie auf gutem TV-Niveau. Das Bild ist sauber, die Farbgebung stimmig und in Sachen Schärfe gibt es nur hier und da kleinere Punktabzüge. Beim Ton stehen natürlich die Dialoge im Vordergrund, für die der gute Stereo-Mix völlig ausreichend ist. Gut!

Extras: Auf der zweiten DVD gibt es jede Menge Extras zu finden. Neben einem auch im Fernsehen ausgestrahlten Spezial, bei dem es sich eigentlich um einen Best-of Zusammenschnitt der Staffel mit ein paar kleinen Extras handelt (ca. 44 Min.) gibt es noch ein sehenswertes Making of, einen Blick auf den Dreh der Märchensketche und einige nette Outtakes zu sehen. Zudem hat der geneigte Fan die Gelegenheit, Anke Engelke einen (etwa zehn Minuten andauernden) Tag bei der Arbeit über die Schulter zu schauen und bekommt zudem noch jede Menge nicht gesendete Sketche zu sehen, unter denen sich ein paar wirklich lustige Momente verstecken.

Der Rest des Bonusmaterials gehört Wolfgang und Anneliese Funzfichler. Zwei Ausschnitte aus ihrer Sendung "Fröhlicher Frühling" und acht Clips rund um ihr Buch "Unser schönes Deutschland" komplettieren die amüsanten Extras.

Fazit: Die siebte Staffel von "Ladykracher" hat viele Höhen, aber auch einige Tiefen. Ein paar Gags haben sich im Laufe der Jahre einfach ein wenig abgenutzt, ein paar andere Ideen aber sorgen auch nach sieben Staffeln noch für genügend frischen Wind, um Fans der Sketch-Comedy etliche vergnügliche Stunden zu bieten. Die DVD liegt technisch auf gutem Niveau und hat zudem viel sehenswertes Bonusmaterial, darunter zahlreiche nicht gesendete Sketche und ein nettes Making of, zu bieten. So ist auch die DVD zur siebten Staffel noch immer ein echter Kracher!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.