Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Oktober 2020
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 28
  • 29
  • 30
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 1
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen
Last Christmas

Last Christmas

Großbritannien 2019 - mit Emilia Clarke, Henry Golding, Michelle Yeoh, Emma Thompson ...

Die Frankfurt-Tipp Bewertung:

Filminfo

Originaltitel:Last Christmas
Genre:Romantik, Komödie
Regie:Paul Feig
Kinostart:14.11.2019
Produktionsland:Großbritannien 2019
Laufzeit:ca. 103 Min.
FSK:ab 6 Jahren
Webseite:www.facebook.com/LastChristmas.DE
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

Ganz London scheint im Weihnachtsfieber zu sein. Kate (Emilia Clarke) sollte sich jetzt eigentlich besonders wohl fühlen, arbeitet sie doch als Engel in einem Weihnachtsgeschäft. Doch Kates Leben ist ein absolutes Chaos. Seit einer schweren Erkrankung vor einem Jahr hat sie nicht nur ihr besonders Gesangstalent, sondern scheinbar auch die Lust am Leben verloren. Und so hinterlässt sie überall dort, wo sie hingeht, nur Ärger. Doch dann tritt der charmante Tom (Henry Golding) in ihr Leben und scheint es tatsächlich zu schaffen, mit seiner entwaffnenden Art zu Kate durchzudringen. Langsam findet die junge Frau wieder Freude an ihrem Dasein und daran, diese Freude mit anderen zu teilen. Doch es wird auch klar, dass Tom ein Geheimnis mit sich herumträgt – ein Geheimnis, das Kates wiedergefundenes Glück schnell wieder zerstören könnte, wenn sie es nicht schafft, einfach an sich selbst zu glauben… 

"Last Christmas" ist seit 35 Jahren aus der Weihnachtszeit nicht mehr wegzudenken. George Michael hat mit diesem Wham!-Hit einen echten Klassiker geschaffen. Alleine in Deutschland hat sich der Song bislang über 130 Wochen lang in den Charts gehalten. Schon vor zehn Jahren kam die Idee auf, aus dem Song einen Film zu machen. George Michael selbst war davon durchaus angetan, stellte allerdings die Bedingung, dass Emma Thompson an der Entwicklung beteiligt sein solle. Tatsächlich gefiel der Schauspielerin und Drehbuchautorin die Idee und sie arbeitete in Abstimmung mit dem Sänger ein Konzept aus, das sie zu einem Drehbuch verarbeiten sollte. Nach dem plötzlichen Tod von George Michael kam das Projekt allerdings ins Stocken und es sah so aus, als würde es nicht mehr umgesetzt werden. 

Doch Michaels Freund und Manager David Austin setzte sich dafür ein, dass der Film doch noch Realität werden würde. Und so kommt nun unter der Regie von Paul Feig eine bezaubernde Weihnachtskomödie in unsere Kinos, die nicht nur dem titelgebenden Song, sondern dem gesamten musikalischen Schaffen von George Michael Tribut zollt. Ja, das ist kitschig. Ja, das steckt voller Klischees. Und ja, der große Twist dürfte vielen schon lange vor der Enthüllung klar sein. Doch der Film ist auch einfach schön, er macht Spaß und geht ans Herz. Und genau deshalb ist er ein (fast) perfekter Weihnachtsfilm. 

Die Hauptfigur hat das Zeug dazu, einem gehörig auf die Nerven zu gehen. Doch Emilia Clarke schafft es, diesen Charakter so liebenswert und charmant zu machen, dass man Kate ihr chaotisches Wesen und ihre charakterlichen Schwächen einfach nicht übel nehmen kann. Henry Goldings gut gelauntes Spiel passt perfekt dazu und man versteht sehr gut, warum Kate seinem einnehmenden Wesen so leicht verfällt. 

Eine schöne Geschichte, tolle Musik (inklusive eines neuen George Michael Songs im Abspann) und ganz viel das Herz erwärmender Weihnachts-Kitsch – ja, fast hätte es "Last Christmas" verdient, als würdiger Nachfolger von "Tatsächlich…Liebe" bezeichnet zu werden. Doch auch wenn das unterm Strich nicht ganz zutrifft, ist der Film einfach ein schönes Stück Wohlfühlkino für alle hoffnungslosen Romantiker. Und wer sich da angesprochen fühlt, für den gilt auch dieses Fazit: Absolut sehenswert! 

Noch ein Tipp: In der letzten Szene die Augen offen halten, da gibt es einen sehr schönen Gastauftritt für alle WHAM!-Fans zu entdecken!  

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Last Christmas
  • Last Christmas
  • Last Christmas
  • Last Christmas
  • Last Christmas
  • Last Christmas
Kino Trailer zum Film "Last Christmas (Großbritannien 2019)"
Loading the player ...

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.