Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Februar 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
Love Ranch - DVD

Love Ranch - DVD

USA 2010 - mit Helen Mirren, Joe Pesci, Sergio Peris-Mencheta, Gina Gershon, Bai Ling ...

Filminfo

Originaltitel:Love Ranch
Genre:Drama
Regie:Taylor Hackford
Verkaufsstart:14.04.2011
Produktionsland:USA 2010
Laufzeit:ca. 113 Min.
FSK:ab 16 Jahren
Anzahl der Disc:1
Sprachen:Deutsch (Dolby Digital 5.1, DTS), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel:Deutsch
Bildformat:16:9 (1.78:1)
Extras:Trailer, Trailershow
Regionalcode:2
Label:Ascot Elite Home Entertainment
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Love Ranch - DVD

Film: Nachdem er für die Musikerbiografie "Ray" einen Oscar gewonnen hat, hat sich Regisseur Taylor Hackford mit "Love Ranch" erneut einer wahren Geschichte gewidmet, die als Vorlage für ein packendes Drama dienen sollte. Doch trotz großartiger Besetzung und interessanter Geschichte ist die Rechnung dieses Mal nur bedingt aufgegangen.

Grace Bentempo (Helen Mirren) betreibt mit ihrem Mann Charlie (Joe Pesci) die "Love Ranch", das erste legale Bordell in Nevada. Um in diesem Geschäft bestehen zu können, kann sich Grace große Emotionen nicht leisten. Sie muss knallhart durchgreifen und allzu aufdringliche Freier auch schon mal mit ihrer Gehhilfe verjagen. Nur ihrem Mann gegenüber kann sie diese Härte nicht aufrecht erhalten. Immer wieder muss sie mit ansehen, wie er sie betrügt oder ihr Geld zum Fenster raus wirft. Als Charlie Graces Erspartes dafür benutzt, um ins Boxgeschäft einzusteigen und den argentinischen Boxer Armando Bruza (Sergio Peris-Mencheta) zu managen, bringt das für Grace das Fass zum überlaufen. Dann überschlagen sich die Ereignisse: Grace erfährt, dass sie nicht mehr lange zu leben hat und verliebt sich in den sehr viel jüngeren Armando, der vom ersten Augenblick an von der starken Bordellchefin angetan ist. Doch wenn Charlie davon erfahren würde, könnte das für Grace und ihren Boxer fatale Folgen haben...

"Love Ranch" könnte ein großartiger Film sein. Die Darsteller, allen voran eine großartige Helen Mirren, sind allesamt überzeugend und bis in kleine Nebenrollen sehr gut besetzt. Die Geschichte, die auf den wahren Ereignissen um die Mustang Ranch von Joe und Sally Conforte und den Tod des Boxers Oscar Bonavena beruht, bietet viel Spannungs- und Unterhaltungspotential. Doch es gelingt Hackford nur in wenigen Momenten, dieses Potential voll auszuspielen. Zu oft wirkt das Geschehen merkwürdig unterkühlt und gehetzt, die Charaktere bleiben trotz hervorragender Darstellerleistungen erstaunlich blass. Ob das daran liegt, dass der Film erheblich gekürzt worden ist (auf der US-DVD befinden sich fast eine Stunde an geschnittenen Szenen, durch die den Charakteren sehr viel mehr Tiefe verliehen wird), sei dahin gestellt. Fakt ist, dass der Film den hohen Ambitionen seiner Macher nur sehr bedingt gerecht werden kann.

Was dagegen absolut gelungen ist, sind die tolle Kameraarbeit, die Ausstattung und die Musik. Da all diese Aspekte, gepaart mit den guten Schauspielern, stimmen, ist "Love Ranch" dann unterm Strich auch nicht die ganz große Enttäuschung geworden, die aufgrund der erwähnten Schwachpunkte hätte eintreten können. Ein solides Drama, das schauspielerisch auf ganz hohem Niveau liegt, aber inhaltlich ein wenig schwächelt.

Bild + Ton: Das in warme Töne getauchte Bild ist weitgehend sauber, die Gesamtschärfe überzeugt und auch die Kontraste sind recht stimmig. Hier und da wirken einige Details etwas verwaschen und die Helligkeit etwas zu stark, aber der visuelle Gesamteindruck liegt auf gutem Niveau. Der Ton wird von den Dialogen und der Musik dominiert, ein paar wenige Surround-Effekte und dezente, aber atmosphärische Umgebungsgeräusche bringen ein wenig Leben ins tonale Geschehen. Gut!

Extras: Bis auf den Trailer zum Film auf deutsch und Englisch, sowie weiteren Trailern aus dem Angebot des Anbieters hat die DVD leider keinerlei Bonusmaterial zu bieten. Das ist umso enttäuschender, da die amerikanische Disc neben einem Audiokommentar des Regisseurs auch fast eine Stunde an geschnittenen Szenen zu bieten hat.

Fazit: "Love Ranch" ist ein erstklassig gespieltes und weitgehend unterhaltsames Drama, dem aber der letzte Kick fehlt, um dem großen Talent seiner Darsteller und seines Regisseurs wirklich gerecht zu werden. Die DVD ist technisch gut umgesetzt, enttäuscht aber durch das Fehlen von durchaus verfügbarem Bonusmaterial.

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Love Ranch - DVD
  • Love Ranch - DVD
  • Love Ranch - DVD
  • Love Ranch - DVD
  • Love Ranch - DVD
  • Love Ranch - DVD

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.