Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
März 2019
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
Mad Dogs – Staffel 2 – DVD

Mad Dogs – Staffel 2 – DVD

Großbritannien 2012 - mit John Simm, Philip Glenister, Marc Warren, Max Beesley, Leticia Dolera, David Warner u.a

Filminfo

Originaltitel:Mad Dogs – Series 2
Genre:TV-Serie
Regie:James Hawes
Verkaufsstart:16.08.2013
Produktionsland:Großbritannien 2012
Laufzeit:ca. 180 Min.
FSK:ab 16 Jahren
Anzahl der Disc:2
Sprachen:Deutsch, Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel:Englisch (Deutsch nur beim Bonusmaterial)
Bildformat:16:9 (1.78:1)
Extras:Interviews
Regionalcode:2
Label:justbridge tv
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Mad Dogs – Staffel 2 – DVD

Inhalt: Was ein entspannter Männerurlaub, ein relaxtes Wiedersehen alter Freunde werden sollte, hat sich für Rick (Marc Warren), Baxter (John Simm), Woody (Max Beesley) und Quinn (Philip Glenister) zu einem echten Alptraum entwickelt. Nachdem ihr Freund Alvo, in dessen Villa auf Mallorca sie sich getroffen hatten, von einem Unbekannten ermordet wurde, sind die vier Männer in ein gefährliches Netz aus Drogen, Geld und Intrigen hineingezogen worden. Das ganze endete mit dem Tod einer korrupten Polizistin und der Möglichkeit für Rick, Baxter und Woody, die Insel zu verlassen und zu ihrem ganz normalen Leben zurück zu kehren. Doch im letzten Moment entschließen sie sich, zurück zu fahren, um Quinn zu retten. Nun gibt es noch einen Toten mehr und nur noch eine Möglichkeit, die Insel zu verlassen: per Fähre. Zu dumm nur, dass sie im Eifer des Gefechts auf die falsche Fähre fahren und so auf Ibiza landen, wo jede Menge neuer Ärger auf die Männer wartet. Denn Baxter hat das Drogengeld behalten und sie alle so zu potentiellen Millionären gemacht. Doch um den neuen Reichtum genießen zu können, muss das Geld erst einmal gewaschen werden. Eine scheinbar zufällige Begegnung mit der mysteriösen Carmen (Leticia Dolera) könnte dieses Problem schnell lösen. Doch natürlich hält auch Ibiza noch einige Überraschungen für das Quartett parat, zumal der Besitzer des Geldes (David Warner) seine fünf Millionen Euro um jeden Preis wieder zurückbekommen möchte. Und so verwandelt sich das nächste Urlaubsparadies für die "Mad Dogs" in eine regelrechte Hölle…

Staffel 2 der Serie "Mad Dogs" schließt direkt an das Ende der ersten Staffel an und führt deren Geschichte im gleichen Stil konsequent fort. Humor, Drama und Thriller vermischen sich hier auf sehr unterhaltsame Art zu einer spannenden Geschichte über Freundschaft, das Loslassen von nicht in Erfüllung gegangenen Träumen und dem Umgang mit dem Verlust der Jugend. Zwar gibt es wie schon in den ersten Folgen auch hier wieder einige etwas zu lang geratene Dialogsequenzen, die das Geschehen ein wenig ausbremsen. Doch Langeweile kommt nie auf. Das wissen Serienschöpfer Cris Cole und Regisseur James Hawes sehr gut zu verhindern, etwa durch eine Folge, in der man durch Flashbacks mehr darüber erfährt, wie Alvo (Ben Chaplin) in die für ihn letztendlich tödliche Drogengeschichte hineingeraten ist und wer im Hintergrund die Fäden zieht.

Die gute Chemie zwischen den Darstellern, für die diese Serie ohnehin ein Wunschprojekt war, da sie unbedingt alle (wieder) zusammenarbeiten wollten, tröstet zudem über einige kleine dramaturgische Hänger hinweg. Zudem sorgt auch der Wechsel von Mallorca nach Ibiza für ein wenig frischen Wind. Alleine die Tatsache, dass die Macher dem Konzept des Location-Wechsels auch in Staffel 3 treu bleiben, macht jetzt schon Lust auf die Fortsetzung, was durch den fiesen Cliffhanger am Ende der letzten Folge von Staffel 2 noch intensiviert wird.

"Mad Dogs" bietet bitteren Humor, düsteres Drama, Spannung und ein klein wenig Action. Wer über kleinere Längen hinweg sehen kann, bekommt hier sehr kurzweilige, mit vier Episoden allerdings auch wieder sehr kurze TV-Unterhaltung geboten, die von einem großartigen Darstellerensemble getragen wird. Da können die nächsten Folgen eigentlich gar nicht schnell genug kommen. Sehenswert!

Bild + Ton: Für eine aktuelle TV-Produktion liegt die Umsetzung von Bild und Ton der DVD auf gutem bis sehr gutem Niveau. Das sehr saubere Bild verfügt über eine ordentliche Gesamtschärfe, die nur in den dunkleren Szenen kleine Qualitätseinbußen wie leichtes Bildgrieseln aufweist. Sehr positiv dagegen ist auch im zweiten Anlauf wieder die Farbgebung gelungen, durch die das Meer und die Landschaften Ibizas sehr gut zur Geltung kommen und trotz der explosiven Geschichte regelrecht Urlaubsstimmung verbreiten. Der in Dolby Digital 5.1 abgemischte Sound ist nicht wirklich spektakulär, hat aber durch einige Sound-Effekte wie Explosionen, Meeresrauschen oder Reifenquietschen einige ordentliche Surround-Momente zu bieten. Für eine TV-Serie ist das absolut zufriedenstellend. Gut!

Extras: Als Bonus gibt es auf der ersten DVD einen Trailer und auf Disc 2 ein paar kurze Interviews mit den Darstellern.

Fazit: "Mad Dogs" führt auch in Staffel 2 die gelungene Mischung aus Thriller und mit bitterem Humor gewürztem Drama auf spannende wie amüsante Art fort. Konsequent manövrieren sich die alten Jugendfreunde von einem Schlamassel in den Nächsten, bis eine Rückkehr in ihr altes Leben nahezu unmöglich scheint. Die mit vier Episoden wieder sehr kurze Staffel präsentiert sich auf zwei DVDs in guter Bild- und Tonqualität, einzig die Extras fallen dieses Mal noch magerer aus, als bei der ersten Staffel. Doch das ist angesichts der Qualität der Serie leicht zu verschmerzen. Und deshalb gibt es auch insgesamt für dieses Set ein mehr als verdientes: Absolut empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Mad Dogs – Staffel 2 – DVD
  • Mad Dogs – Staffel 2 – DVD
  • Mad Dogs – Staffel 2 – DVD
  • Mad Dogs – Staffel 2 – DVD
  • Mad Dogs – Staffel 2 – DVD
  • Mad Dogs – Staffel 2 – DVD

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.