Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
September 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Maze Runner – Die Auserwählten in der Brandwüste

Maze Runner – Die Auserwählten in der Brandwüste

USA 2015 - mit Dylan O`Brien, Kaya Scodelario, Thomas Brodie-Sangster, Patricia Clarkson, Ki Hong Lee u.a

Die Frankfurt-Tipp Bewertung:

Filminfo

Originaltitel:Maze Runner: Scorch Trials
Genre:Abenteuer, Action, Sci-Fi, Mystery
Regie:Wes Ball
Kinostart:24.09.2015
Produktionsland:USA 2015
Laufzeit:ca. 130 Min.
FSK:ab 12 Jahren
Webseite:www.mazerunner.de
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

Gerade erst sind Thomas (Dylan O`Brien), Newt (Thomas Brodie-Sangster), Teresa (Kaya Scodelario) und Minho (Ki Hong Lee) dem tödlichen Labyrinth entkommen, da mussten sie auch schon feststellen, dass sie auch bei der Organisation WCKD nicht in Sicherheit sind. Und auch ihren vermeintlichen Rettern, angeführt von dem zwielichtigen Janson (Aiden Gillen) können sie nicht trauen. Und so wagen Thomas und einige andere der Auserwählten die Flucht in die gefährliche Brandwüste. Hier erhoffen sie Antworten darauf zu finden, was mit ihnen und der Welt passiert ist. Eine Gruppe Widerstandskämpfer um den Anführer Jorge (Giancarlo Esposito) und die junge Brenda (Rosa Salazar) könnte ihnen helfen. Doch sind die Feinde von WCKD automatisch die Freunde von Thomas und seinen Mitstreitern? Und gibt es noch andere Überlebende, die ihnen mehr Antworten liefern könnten? Während die Jugendlichen versuchen, das herauszufinden, kommen ihnen ihre Verfolger von WCKD immer näher. Und die sind bei weitem nicht die einzige Gefahr, die in der Brandwüste auf sie warten…

Mit "Maze Runner – Die Auserwählten im Labyrinth", basierend auf der erfolgreichen Roman-Trilogie aus der Feder von James Dashner, kam im vergangenen Jahr ein weiterer Vertreter der derzeit so populären YA-Dystopien in unsere Kinos. Natürlich liegt der Vergleich zu anderen Young-Adult-Reihen wie "Die Tribute von Panem" oder "Divergent - Die Bestimmung" nahe. Doch auch wenn die Geschichte kaum wirklich Neues zu bieten hatte, konnte die Verfilmung gerade in der zweiten Hälfte mit einigen guten Effekten und packenden Spannungsmomenten punkten. Diese gingen in erster Linie auf das Konto des Labyrinths, das im zweiten Teil keine Rolle mehr spielt. Doch auch die titelgebende Brandwüste bietet einige gute Schauwerte und spannende Gefahren, die den Unterhaltungswert in vielen Momenten in die Höhe schnellen lassen. Allerdings wurde das Ganze in Deutschland um knapp zwei Minuten entschärft, was wiederum einen enttäuschenden Eindruck hinterlässt. Bleibt zu hoffen, dass bei der späteren Heimkinovariante auch die ungeschnittene Fassung zu haben sein wird.

Die Fortsetzung ist insgesamt abwechslungsreicher, spannender und spektakulärer, als der Vorgänger. Dennoch hat auch Teil 2 mit den gleichen Problemen zu kämpfen: Die Charaktere sind wandelnde Klischees, die auch schön politisch korrekt möglichst viele Ethnien abdecken. Die Dialoge sind stellenweise erschreckend flach und lassen die Darsteller allen Bemühungen zum Trotz relativ blass erscheinen. Zudem bietet die Geschichte trotz einer konsequenten Weiterentwicklung keine echten Überraschungen. Das liegt schlicht und ergreifend daran, dass sich schon Dashner in seinen Romanen recht offensichtlich bei vielen anderen Genre-Vertretern bedient und kaum eigene Ideen eingebracht hat.

Doch man sollte nie vergessen, für welche Zielgruppe die Bücher und die Verfilmungen gedacht sind. Und für Jugendliche ab 13 Jahren ist die gnadenlose Flucht der Auserwählten durch die postapokalyptische Welt ein wirklich packendes Abenteuer mit viel Action und einem überzeugenden Helden, dessen Geheimnis allerdings auch in diesem Teil nicht vollends enthüllt wird. Doch es werden immer mehr Hinweise darauf geliefert, was mit Thomas und den Anderen passiert ist, warum sie für WCKD so wichtig sind und was die Erde in diese tödliche Brandwüste verwandelt hat.

Wer über die vielen Klischees und über die Schnitte hinwegsehen kann und in erster Linie zielgruppengerechte Action und Futter fürs Auge geboten bekommen möchte, der ist hier absolut richtig. Und wer schon Teil 1 mochte, der sollte sich diese gelungene Fortsetzung auf keinen Fall entgehen lassen. Dafür gibt es ganz klar ein: Sehenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Maze Runner – Die Auserwählten in der Brandwüste
  • Maze Runner – Die Auserwählten in der Brandwüste
  • Maze Runner – Die Auserwählten in der Brandwüste
  • Maze Runner – Die Auserwählten in der Brandwüste
  • Maze Runner – Die Auserwählten in der Brandwüste
  • Maze Runner – Die Auserwählten in der Brandwüste
  • Maze Runner – Die Auserwählten in der Brandwüste
Kino Trailer zum Film "Maze Runner – Die Auserwählten in der Brandwüste (USA 2015)"
Loading the player ...

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.