Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Januar 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
Misfits Staffel 1 – DVD

Misfits Staffel 1 – DVD

Großbritannien 2009 - mit Iwan Rheon, Robert Sheehan, Lauren Socha, Antonia Thomas, Nathan Stewart-Jarrett ...

Filminfo

Originaltitel:Misfits - Series 1
Genre:Fantasy, Komödie, Drama, Thriller
Regie:Tom Green, Tom Harper
Verkaufsstart:24.02.2012
Produktionsland:Großbritannien 2009
Laufzeit:ca. 270 Min.
FSK:ab 18 Jahren
Anzahl der Disc:2
Sprachen:Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 2.0)
Untertitel:Deutsch, Englisch
Bildformat:16:9 (1,78:1)
Extras:Behind the Scenes, Making of, Simon`s Films
Regionalcode:2
Label:Polyband Medien
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Misfits Staffel 1 – DVD

Inhalt: Eigentlich sollten die fünf jugendlichen Straftäter Curtis (Nathan Stewart-Jarett), Kelly (Lauren Socha), Nathan (Robert Sheehan), Alisha (Antonia Thomas) und Simon (Iwan Rheon) nur mit Hilfe von gemeinnütziger Arbeit eine Lektion für ihr Leben lernen und ihr straffälliges Verhalten überdenken. Doch als sie während eines merkwürdigen Sturms vom Blitz getroffen werden, ändert sich für die Fünf alles. Denn plötzlich verfügen sie über übernatürliche Kräfte, mit denen sie erst einmal umzugehen lernen müssen. Kelly etwa hört die Gedanken ihrer Mitmenschen, Curtis kann die Zeit zurückdrehen, Außenseiter Simon wird in Extremsituationen unsichtbar und Alisha kann mit nur einer Berührung alle Männer in sexhungrige Wilde verwandeln. Einzig Nathan scheint von dem Blitz nicht verändert worden zu sein. Ganz im Gegenteil von dem an sich gutmütigen Sozialarbeiter Tony, der völlig unvermittelt zur gewalttätigen Bestie mutiert und versucht, die Jugendlichen umzubringen. Nachdem sie Tony in Notwehr töten, gilt es nun, seine Leiche verschwinden zu lassen und zu versuchen, so gut wie möglich zur "Normalität" zurück zu kehren. Doch das ist nicht nur aufgrund der neu erlangten Kräfte, sondern auch aufgrund der ganz normalen Probleme eines jeden jungen Menschen, aber auch aufgrund der sehr neugierigen Sally (Alex Reid), der Verlobten von Tony, leichter gesagt, als getan... 

"Misfits" ist eine echte Überraschung. Besteht zu Beginn gerade aufgrund der etwas zotigen Dialoge noch der Verdacht, dass es sich hier um eher platte Teenie-Unterhaltung handelt, erweist sich die Mischung aus Fantasy, Comedy und Drama bald schon als äußerst vielschichtig, clever und authentisch. Sicherlich ist es nicht gerade subtil, wenn etwa Simons generelles Gefühl, nicht dazu zu gehören, noch durch seine neu erworbene Unsichtbarkeit unterstrichen wird. Oder dass Nathans verzweifelte Suche nach seiner übernatürlichen Kraft ein recht offensichtliches Sinnbild für die Suche junger Menschen nach ihrem Platz im Leben darstellt. Doch wie unverkrampft und lebensnah die Serie mit diesen und anderen Themen wie Sex, Drogen, Vertrauen, Freundschaft, Probleme mit den Eltern oder der ersten echten Liebe umgeht, hebt sie deutlich von gängiger Serienkost für Zuschauer zwischen 18 und 25 Jahren ab. 

Es ist offensichtlich, dass die Macher ihre Zielgruppe und ihre Probleme und Ängste ernst nehmen, dabei aber nie den Unterhaltungsfaktor aus den Augen verlieren. So kommt "Misfits" niemals zu moralisch, lehrmeisterhaft oder gar kitschig daher. Beste Beispiele dafür sind etwa die aufkeimende Beziehung zwischen Curtis und Alisha, die sich begehren, aber keinen Sex im herkömmlichen Sinn haben können, da Curtis nur bei der kleinsten Berührung von Alisha von seiner Lust überwältigt wird. Oder aber Sallys Versuch, Simons Vertrauen zu gewinnen, in der Hoffnung, durch den schüchternen Außenseiter mehr über den Tod von Tony zu erfahren, was am Ende tragische Folgen haben wird. An solchen Stellen hätte die Serie leicht in Albernheiten, Zoten oder unerträglichen Kitsch ausarten können. Stattdessen bekommt der Zuschauer eine originelle, mal amüsante, mal sehr sensible Inszenierung geboten, die sich zu einem mehr als sehenswerten Ganzen verbinden. 

Neben der sehr guten Inszenierung, dem authentisch dreckigem Look und den atmosphärischen Drehorten in South East London muss aber natürlich noch die perfekt ausgewählte Besetzung lobend erwähnt werden. Alle fünf Hauptdarsteller/innen füllen ihre sehr unterschiedliche Charaktere mit Leben, Glaubwürdigkeit und schroffen Charme. So gibt es für nahezu jeden Zuschauer mindestens eine Identifikationsfigur, was die Bindung an die Charaktere noch verstärkt. 

"Misfits" ist für Zuschauer, die eher glatte US-Serienware gewohnt sind, wahrscheinlich eher schwer zugänglich. Die recht deutliche Sprache, der offene Umgang mit Sex und Drogen und auch der ein oder andere recht gewalttätige Moment haben der ersten Staffel nicht umsonst eine 18er Freigabe beschert. Doch wer sich auf den gelungenen Genre-Mix einlassen kann, der wird mit einer extrem unterhaltsamen Serie belohnt, die sich zwar eher an ein jugendliches Publikum richtet, an der man aber auch als erwachsener Serienjunkie noch richtig viel Spaß haben kann. Absolut empfehlenswert! 

Bild + Ton: Die Farben wirken kräftig, aber dennoch irgendwie authentisch. Das Bild ist insgesamt frei von Störungen oder Verschmutzungen, lediglich in dunkleren Momenten kann leichtes Bildrauschen ausgemacht werden. Schärfegrad und Kontrastabstimmung liegen auf gutem TV-Niveau. Gleiches gilt auch für den Ton, der Dank einiger guter Surroundeffekte und des Soundtracks immer wieder angenehm dynamisch daher kommt, in vielen Szenen aber dann doch von den frontal abgemischten Dialogen bestimmt wird. Diese klingen in der englischen Sprachfassung etwas harmonischer, allerdings liegt hier der Ton nur in einem 2.0 Stereo Mix vor. Gut! 

Extras: Auf der zweiten DVD sind einige sehenswerte Extras enthalten. Los geht es mit zehn kurzen Videoblogs (jew. 1 bis 2 Min.) von allen Darstellern, den Regisseuren und Produzenten. Dazu kommen noch vier von Simon gedrehte Videos (jew. etwa 3 Min.). Das interessanteste Extra aber sind vier Making of Featurettes (insg. ca. 40 Min.), die auf das Casting und den Dreh bestimmter Sequenzen eingehen. Zu allen Extras sind deutsche Untertitel verfügbar. Gut! 

Fazit: "Misfits" ist eine sehr originelle Serie, die Elemente von Fantasy, Drama und Komödie zu einem unterhaltsamen und überraschend authentischen Ganzem verbindet. Zwar richtet sich die Serie inhaltlich eher an ein jugendliches Publikum, aufgrund der erstklassigen Umsetzung können aber auch ältere Zuschauer viel Spaß an dieser Serie haben. Wer sehen möchte, wie originell man die Ängste, Sorgen und Probleme junger Menschen vermitteln kann, der sollte sich diese erste Staffel nicht entgehen lassen – davon bitte mehr!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Misfits Staffel 1 – DVD
  • Misfits Staffel 1 – DVD
  • Misfits Staffel 1 – DVD
  • Misfits Staffel 1 – DVD
  • Misfits Staffel 1 – DVD
  • Misfits Staffel 1 – DVD
  • Misfits Staffel 1 – DVD

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.