Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
Mit Herz und Handschellen – Die Spielfilmbox – DVD

Mit Herz und Handschellen – Die Spielfilmbox – DVD

Deutschland 2006 - mit Henning Baum, Elena Uhlig, Jannis Spengler, Holger Stockhaus, Rainer Haustein ...

Filminfo

Genre:TV-Serie
Regie:Thomas Nennstiel
Verkaufsstart:23.03.2012
Produktionsland:Deutschland 2006
Laufzeit:ca. 271 Min.
FSK:ab 12 Jahren
Anzahl der Disc:3
Sprachen:Deutsch (Dolby Digital 2.0)
Untertitel:Keine
Bildformat:16:9
Extras:Keine
Regionalcode:2
Label:Sony Music / Spassgesellschaft!
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Mit Herz und Handschellen – Die Spielfilmbox – DVD

Inhalt: "Mit Herz und Handschellen" findet nun auch endlich auf DVD den verdienten Abschluss. Nachdem die Serie mit Henning Baum und Elena Uhlig mit ihrer ersten Staffel noch auf ganzer Linie als Erfolg gefeiert werden konnten, fielen die Quoten der zweiten Staffel deutlich enttäuschender aus. Dennoch sollte die Serie nach dem Ende der zweiten Staffel noch in Form einer Spielfilmreihe weitergeführt werden. Drei solcher Folgen wurden dann auch produziert, doch nach Ausstrahlung des ersten Films wanderten die verbleibenden Episoden erst einmal ins Sat1 Archiv. Erst der Erfolg von Baums neuer Serie  "Der letzte Bulle" wurden die verbleibenden Folgen ausgestrahlt und die Staffeln 1 und 2 auf DVD veröffentlicht. Nun können sich Fans des wunderbaren Ermittlerduos Leo Kraft und Nina Metzt endlich auch im Heimkino von den beiden Polizisten gebührend verabschieden. Auf drei DVDs geht die Serie mit kurzweiligen und amüsanten Episoden zu Ende:

DVD 1: DER FALSCHE FREUND

Leo hat es wirklich nicht leicht. Nicht nur, dass sich das Zusammenleben mit seinem Lebensgefährten Bernd und seiner besten Freundin/Kollegin Nina immer komplizierter gestaltet, die plötzliche Arbeitslosigkeit von Bernd und das Auftauchen von Leos Ex Thorsten sorgen zudem für gehörig Zündstoff.  Und als wäre das nicht schon schlimm genug, scheint auch sein alter Jugendfreund Kai in einen Raubmord an einem Pressefotografen verwickelt zu sein. Während Leo davon überzeugt ist, dass Kai trotz diverser Vorstrafen nicht zu einem Mord fähig ist, zweifelt Nina nicht an der Schuld des Kleinkriminellen. Doch im Lauf der Ermittlungen stellt sich heraus, dass es sich hier nicht um einen einfachen Raubmord gehandelt hat und dass dieses Verbrechen sehr viel weitere Kreise zieht…

DVD 2: FÜNF FREUNDE

Nina hat endgültig genug von den Männern, nachdem sich ihr Freund von ihr getrennt hat. Nun will sie sich voll und ganz auf ihre Karriere konzentrieren. Das Angebot, eine Beförderung zur Dienststellenleiterin anzunehmen, kommt ihr da gerade recht. Das würde allerdings bedeuten, dass Nina mehr Zeit am Schreibtisch verbringen müsste und nicht gemeinsam  mit Leo auf Streife fahren kann. Und das ist angesichts des aktuellen Falls nicht gerade leicht. Nachdem ein Radfahrer von einem Jogger von einer Brücke gestoßen wurde, führen die Ermittlungen zu einer Gruppe von Freunden, die gemeinsam ihrer Leidenschaft fürs Rafting nachgegangen sind. Doch seit dem mysteriösen Unfalltod einer Frau aus dieser Clique gab es keine gemeinsamen Touren mehr. Als es zu einem weiteren Todesfall kommt, ist Leo und Nina klar, dass es ein Killer auf die Freunde abgesehen hat – und dass sie ein Geheimnis teilen, das der Schlüssel für die Aufklärung der Morde sein könnte…

DVD 3: TODFEINDE

Nach zahlreichen Streitereien ist es endlich soweit: Nina beschließt, bei Leo und Bernd auszuziehen. Und die perfekte Wohnung ist auch schnell gefunden. Zu dumm nur, dass sie in einem Wohnhaus liegt, das gerade zum Schauplatz eines Verbrechens geworden ist. Der ungeliebte Hauswart Alfred Brunner stürzte zu Tode, nachdem er versucht hat, die manipulierte Fernsehantenne zu reparieren. Nahezu jeder Mieter in dem Haus hatte ein Motiv, dem ständig meckernden Brunner den Tod zu wünschen. Ein Hauptverdächtiger ist dennoch schnell gefunden. Doch lässt sich der Fall tatsächlich so leicht klären, wie es zunächst den Anschein hat? Und wird sich Nina tatsächlich für die Wohnung in dem Unglückshaus entscheiden?

"Mit Herz und Handschellen" lebt von der guten Chemie zwischen Henning Baum, der als schwuler Kommissar genauso gut überzeugt, wie als charmanter Obermacho in "Der letzte Bulle", und Elena Uhlig, die als chaotische Nina mit chronischen Männerproblemen das perfekte Gegengewicht zum geordneten, ruhigen Leo darstellt. Während die Geschichten eher Standartkost bieten, ist es die Chemie zwischen den wunderbar gezeichneten Hauptfiguren, die der Serie ihre ganz besondere Würze gegeben haben. Mit einer Mischung aus Humor und Drama und netten Nebenfiguren war die Serie von der ersten bis zur letzten Folge eine äußerst kurzweilige Angelegenheit. Und genau das gilt dann auch für die drei abschließenden Episoden in Spielfilmlänge.

Auch wenn die Serie letztendlich nicht viel mehr ist, als "nur" sehr gute Unterhaltung, aber nicht ganz das Zeug dazu hat, ein echter Klassiker zu werden, so kann auch die Anschaffung dieser zweiten Box durchaus empfohlen werden. Denn selbst wenn man die Folgen bereits kennt und daher die Spannung bezüglich der Auflösung der einzelnen Fälle wegfällt, so bleibt der Spaß an den Wortgefechten, die sich Leo und Nina liefern, oder an dem nicht ganz so souveränen Verhalten ihres Kollegen Wacker, auch bei mehrmaligen Ansehen erhalten. Und dafür gibt es dann auch ein verdientes: empfehlenswert!

Bild + Ton: Die technische Umsetzung der drei Fernsehfilme liegt auf gutem TV-Niveau. Es gibt keine sichtbaren Verschmutzungen, die Gesamtschärfe liegt auf ordentlichem Niveau und die Farben sind stimmig abgemischt. Der Stereo-Ton liefert kein ganz großes Klangerlebnis, lässt aber Dialoge und Musik, sowie Umgebungsgeräusche und kleinere Soundeffekte gut zur Geltung kommen. Gut!

Extras: Bonusmaterial gibt es leider Keines.

Fazit: "Mit Herz und Handschellen" verabschiedet sich mit drei sehr unterhaltsamen Folgen in Spielfilmlänge. Henning Baum und Elena Uhlig harmonisieren wunderbar zusammen und auch wenn die Drehbücher das Krimigenre nicht wirklich revolutionieren, bieten sie doch genügend Unterhaltungswert, um den Fans der Serie noch einmal vor Augen zu führen, wie gut "Mit Herz und Handschellen" tatsächlich war. Wer die Box mit den beiden Serienstaffeln besitzt, der sollte auch hier unbedingt zugreifen. Und wer die Serie bislang noch nicht kennt, aber unterhaltsame Krimiserien schätzt und "Den letzten Bullen" mal in einer etwas anderen Rolle sehen möchte, der kann getrost zu beiden Boxen greifen!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.