Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Juni 2019
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
Modern Family – Staffel 3 – DVD

Modern Family – Staffel 3 – DVD

USA 2012 - mit Ed O`Neill, Ty Burell, Sofia Vergara, Eric Stonestreet, Julie Bowen, Jesse Tyler Ferguson u.a

Filminfo

Originaltitel:Modern Family Season 3
Genre:TV-Serie, Komödie
Regie:Diverse
Verkaufsstart:04.04.2014
Produktionsland:USA 2012
Laufzeit:ca. 480 Min.
FSK:ab 12 Jahren
Anzahl der Disc:3
Sprachen:Deutsch, Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel:Deutsch, Englisch
Bildformat:16:9 (1.77:1)
Extras:Entfallene & erweiterte Szenen, Behind the Scenes Featurettes, Spaß am Set
Regionalcode:2
Label:Twentieth Century Fox Home Entertainment
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Modern Family – Staffel 3 – DVD

Inhalt: Zu Beginn mag "Modern Family" noch im Fahrwasser des Erfolgs anderer sogenannter "Mocumentary"-Comedys wie "The Office", dem Vorbild für "Stromberg", oder dem Kritikerliebling "Parks & Recreation" entstanden sein. Doch spätestens im dritten Jahr hat sich diese Familien-Comedy ganz eindeutig von anderen Serien im Stil gestellter Dokumentationen abgesetzt und steht nun auf ganz eigenen, in den USA extrem erfolgreichen Beinen. Erzählt werden die alltäglichen Turbulenzen aus drei Teilen einer Familie, an deren Spitze das mürrische Oberhaupt Jay (Ed O`Neill) mit seiner heißblütigen kolumbianischen Frau Gloria (Sofia Vergara) und ihrem Sohn Manny (Rico Rodriguez) steht. In direkter Nachbarschaft leben Jays schwuler Sohn Mitchell (Jesse Tyler Ferguson) und sein Lebensgefährte Cameron (Eric Stonestreet), sowie Jays Tochter Claire (Julie Bowen) mit ihrem Mann Phil (Ty Burnell) und den gemeinsamen Kindern Haley (Sarah Hyland), Luke (Nolan Gould) und Alex (Ariel Winter). Eine große Familie, die so eng beieinander wohnt – das kann ja nur immer wieder zu Konflikten und turbulentem Chaos kommen.

Und das geht in der dritten Staffel gleich bei einem Familienurlaub auf einer Abenteuer-Ranch los. Hier will Phil seinem Schwiegervater Jay endlich beweisen, dass ein echter Kerl in ihm steckt. Und Haleys Freund Dylan sorgt mit einer großen Frage für mächtigen Trubel. Doch auch, nachdem dieser Wochenend-Trip überstanden ist, kehrt keine Ruhe in das Leben der Großfamilie ein. Denn Mitchell und Cameron haben sich dazu entschieden, dass sie noch einen Jungen adoptieren wollen, was bei ihrer Lily scheinbar gar nicht gut ankommt. Clair hat derweil ganz andere Probleme. Sie will ihre Kinder vor Rasern in ihrem Wohngebiet schützen. Doch bei dem amtierenden Stadtrat stößt sie mit ihrer Petition für ein neues Stoppschild auf taube Ohren. Daraufhin fasst sie einen Entschluss: sie will selbst für das Amt kandidieren. Phil besucht gemeinsam mit Haley sein altes College und schwelgt dabei in Erinnerungen an die gute alte Studienzeit – was für seine Tochter allerdings eher peinlich ist. Ein Familienausflug nach Disneyland, ein sportliches Thanksgiving und ein ganz besonderes Weihnachtsfest stehen in diesem Jahr ebenfalls noch auf dem Programm der "Modern Family"…

Die Serie schafft es auch in der dritten Staffel sehr gut, eigentlich sehr konventionelle, mitunter sogar ein wenig klischeehaft aufgebaute Geschichten frisch und mit jeder Menge Alltagskomik angereichert zu erzählen. Das wird nicht nur durch die immer wieder eingestreuten Familien-Interviews und die direkte Interaktion der Protagonisten mit der Kamera des für den Zuschauer unsichtbaren Dokumentarfilm-Teams erreicht. Es ist auch die sehr spezielle Konstellation von Figuren, die eigentlich Nichts gemeinsam haben, durch ihre Familienbande aber extrem eng miteinander verbunden sind. Und das sorgt zwangsläufig für herrliche Situationskomik, die sich auch im dritten Jahr noch lange nicht abgenutzt hat.   

"Modern Family" hat in Deutschland den großen Erfolg, den die Serie in den USA feiert, bislang nicht wiederholen können. Dennoch hat sich auch hierzulande mittlerweile eine kleine, aber feine Fangemeinde etabliert, die erkennt, dass den Machern hier etwas ganz Besonderes gelungen ist, das sich angenehm von konventionellen Familien-Sitcoms abhebt. Dabei bedient sich die Serie durchaus der Mittel der klassischen Familienkomödie. Doch werden diese mit sehr viel Selbstironie durchsetzt, so dass daraus eine perfekte Vorstadt-Satire entsteht, die hinter den sehr offensichtlichen Lachern noch sehr viel mehr Biss zu bieten hat, als es zunächst den Anschein haben mag.

Wer nur die übliche Sitcom-Kost gewöhnt ist, der wird sich mit dem etwas spezielleren Stil von "Modern Family" zunächst vielleicht etwas schwer tun. Doch alleine die wirklich großartige Besetzung und viele herrlich komische Momente machen es mehr als lohnenswert, sich auf diese Serie einzulassen. Und wer schon die ersten beiden Staffeln mochte, der kommt an diesen neuen, sehr lustigen Folgen einfach nicht vorbei! Absolut empfehlenswert!

Bild + Ton: Technisch hinterlässt die Serie auf DVD einen guten Gesamteindruck. Das Bild ist sehr sauber, die Gesamtschärfe ist ordentlich und die Farbgebung wirkt angenehm natürlich. Dass bei der Darstellung kleinerer Details leichte Unschärfen erkennbar sind, fällt da kaum negativ ins Gewicht. Der in Dolby Digital 5.1 vorliegende Ton lässt die amüsanten Dialoge kraftvoll aus den Boxen klingen, hat aber ansonsten kaum nennenswerte Surround-Momente zu bieten. Insgesamt wirkt die englische Sprachfassung etwas harmonischer abgemischt, als die deutsche Tonspur, bei der die Dialoge etwas zentraler abgemischt zu sein scheinen. Insgesamt gibt es für die technische Umsetzung gemessen an dem Genre ein verdientes: Gut!

Extras: Das Bonusmaterial der dritten Staffel ist über alle drei Discs verteilt worden. Los geht es auf DVD 1 mit etwa 5 Minuten an entfallenen und erweiterten Szenen. Dazu kommen noch drei Featurettes, die hinter die Kulissen blicken. Dabei geht es um die Familienreise nach Wyoming (ca. 9:21 Min.) und den Aufwand, der betrieben wurde, um die gesamte Crew ans dortige Set zu schaffen. Schauspieler Ty Burell führt die Zuschauer dann ans Set der Episode, bei der sein Schauspielkollege und "Breaking Bad"-Star Bryan Cranston Regie geführt hat (ca. 5:25 Min.). Und schließlich wird noch gezeigt, wie sich die Kinder beim Dreh in Wyoming die Zeit vertrieben haben (ca. 3:27 Min.).

DVD 2 hat weitere entfallene und alternative Szenen zu bieten (ca. 9:19 Min.). Zudem gibt es einen Blick hinter die Kulissen der Weihnachtsepisode (ca. 5:46 Min.) und der Folge, in der Luke und Manny einige Abenteuer dort erleben, wo die Jungs eigentlich noch nicht hingehören: hinter dem Steuer eines Autos! Im längsten Extra dieser Box wird dann noch gezeigt, wie Ed O`Neill seinen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame bekommt (ca. 16:06 Min.), begleitet von Lobes-Hymnen seiner TV-Ehefrauen Sofia Vergara und Katey "Peggy Bundy" Segal.

Die letzte Disc schließlich hat dann noch ein paar entfallene und alternative Szenen (ca. 7:15 Min.) sowie amüsante Outtakes (ca. 8:34 Min.) zu bieten und blickt zudem hinter die Kulissen des Familienausflugs ins Disneyland Resort (ca. 3:05 Min.). Gut!

Fazit: "Modern Family" setzte in den USA mit der dritten Staffel seinen Siegeszug bei Preisverleihungen fort und erwies sich auch im dritten Jahr wieder als echter Quotenhit. In Deutschland ist die Comedy-Serie zwar noch immer eher ein Geheimtipp, hat aber auch hierzulande eine treue Fangemeinde aufgebaut, die sich jetzt über 24 neue Episoden freuen darf. Diese präsentieren sich in der 3-Disc Box in guter Bild- und Tonqualität. Zudem gibt es noch ein paar nette Extras, die das Vergnügen an der dritten Staffel noch zusätzlich steigern. Und dafür gibt es dann natürlich auch ein absolut verdientes: Empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Modern Family – Staffel 3 – DVD
  • Modern Family – Staffel 3 – DVD
  • Modern Family – Staffel 3 – DVD
  • Modern Family – Staffel 3 – DVD
  • Modern Family – Staffel 3 – DVD
  • Modern Family – Staffel 3 – DVD
  • Modern Family – Staffel 3 – DVD

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.