Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Juni 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Mülheim Texas – Helge Schneider Hier und Dort

Mülheim Texas – Helge Schneider Hier und Dort

Deutschland 2015 - mit Helge Schneider u.a

Die Frankfurt-Tipp Bewertung:

Filminfo

Genre:Dokumentarfilm
Regie:Andrea Roggon
Kinostart:23.04.2015
Produktionsland:Deutschland 2015
Laufzeit:ca. 92 Min.
FSK:ab 0 Jahren
Webseite:muelheim-texas.de/
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

Es gibt in Deutschland kaum einen Künstler, an dem sich die Geister derart scheiden, wie an Helge Schneider. Die einen lieben und verehren ihn, die anderen bekommen die Krätze, wenn sie nur an "Katzeklo" denken. Doch selbst seine größten Kritiker werden sein vielseitiges Talent anerkennen müssen. Ganz gleich ob als Musiker, der gleich mehrere Instrumente erstklassig beherrscht, als Schauspieler, Komiker, Autor oder Regisseur, Helge Schneider stellt sich immer wieder neuen kreativen Herausforderungen, bei deren Umsetzung er sich auch nie festgelegten Konventionen unterwirft oder dem Massengeschmack anbiedert. Der Künstler Helge Schneider ist dabei den Meisten bekannt. Der Mensch Helge Schneider dagegen ist dagegen ein Mysterium, hält er doch Privates konsequent aus der Öffentlichkeit heraus. Die Filmemacherin Andrea Roggon hat sich für ihren neuen Film vorgenommen, das zu ändern und etwas mehr über diesen Ausnahmekünstler zu erfahren. Wie schwierig das ist und wie sie es dennoch geschafft hat, zeigt die Dokumentation "Mülheim Texas – Helge Schneider Hier und Dort", die genau so unangepasst ist, wie man das von Helge Schneider gewohnt ist.

Denn obwohl sich Schneider dazu bereit erklärt hat, an diesem Film mitzuwirken, sich interviewen und von der Kamera begleiten zu lassen, bedeutet das nicht, dass er sich vollkommen öffnet und es Andrea Roggon einfach macht, hinter die Fassade zu blicken. Das führt natürlich zu einigen sehr skurrilen und amüsanten Momenten, wenn Roggon versucht, Helge Schneider dazu zu bringen, sich ihr gegenüber zu öffnen, während sie gleichzeitig respektiert, dass er nicht möchte, dass man zu viel über ihn weiß. Das Ergebnis ist eine Dokumentation, die einige Längen haben mag, die aber immer wieder auch kleine Momente bietet, in denen Helge Schneider Seiten von sich zeigt, die man so noch nicht kannte und vielleicht auch nicht erwartet hat.

Gleichzeitig ist der Film auch eine unterhaltsame Reise durch die Karriere des Künstlers. Archivmaterial wie alte Film- oder Tonbandaufnahmen und Fotos wechseln sich mit Interviewsequenzen oder Einblicken in Schneiders Alltag ab. Der Zuschauer kann dabei sowohl dem Künstler Schneider bei Auftritten oder beim Dreh seines letzten Films, aber auch den Privatmenschen ein wenig über die Schulter blicken. Das ist über weite Strecken überraschend, unterhaltsam und witzig, kommt in anderen Momenten allerdings auch ein klein wenig zäh daher. So schafft es der Film leider nur solche Zuschauer anzusprechen, die bereits Fans von Helge Schneider sind und seinen unangepassten Stil mögen. Wer aber bislang wenig mit seiner Musik, seinen Filmen oder seinen Büchern anfangen konnte, der wird auch mit dieser guten, aber auch etwas sperrigen Dokumentation nur wenig anfangen können. Mit kleinen Abstrichen sehenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Mülheim Texas – Helge Schneider Hier und Dort
  • Mülheim Texas – Helge Schneider Hier und Dort
  • Mülheim Texas – Helge Schneider Hier und Dort
  • Mülheim Texas – Helge Schneider Hier und Dort
  • Mülheim Texas – Helge Schneider Hier und Dort
  • Mülheim Texas – Helge Schneider Hier und Dort
Kino Trailer zum Film "Mülheim Texas – Helge Schneider Hier und Dort (Deutschland 2015)"
Loading the player ...

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.