Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Juni 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
Nightcrawler – Blu-ray

Nightcrawler – Blu-ray

USA 2014 - mit Jake Gyllenhaal, Rene Russo, Bill Paxton, Riz Ahmed u.a

Die Frankfurt-Tipp Bewertung - Film:
Ausstattung:

Filminfo

Originaltitel:Nightcrawler
Genre:Thriller, Drama
Regie:Dan Gilroy
Verkaufsstart:26.03.2015
Produktionsland:USA 2014
Laufzeit:ca. 117 Min.
FSK:ab 16 Jahren
Anzahl der Disc:1
Sprachen:Deutsch, Englisch (DTS-HD Master Audio 5.1)
Untertitel:Deutsch
Bildformat:16:9 (2.40:1) 1080p High Definition
Extras:Making of, Trailer, Programmtipps
Regionalcode:B
Label:Concorde Home Entertainment
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Nightcrawler – Blu-ray

Film: Bislang hat sich der Einzelgänger Lou Bloom (Jake Gyllenhaal) mit dem Diebstahl von Gullideckeln, Kupfer oder Fahrrädern seinen bescheidenen Lebensunterhalt finanziert. Doch als er eines Nachts den Kameramann Joe Loder (Bill Paxton) beim Filmen eines Unfalls beobachtet und erfährt, dass sich mit drastischen Aufnahmen gutes Geld machen lässt, steht für ihn fest: er will auch ein "Nightcrawler" werden. Nachdem er sich eine Kamera beschafft hat, macht er sich gleich auf die Jagd nach lukrativen Aufnahmen, die er dann einem TV-Nachrichtensender anbietet. Obwohl seine Ausrüstung noch äußerst minderwertig ist, ist die Nachrichtenchefin Nina (Rene Russo) sofort angetan von Lous skrupelloser Art, die Kamera direkt auf die Opfer draufzuhalten. Und so engagiert sie ihn als Freelancer, nicht ahnend, welche Mittel er einsetzen wird, um immer exklusivere und spektakulärere Bilder abliefern zu können…

Mit "Nightcrawler" liefert der gefeierte Drehbuchautor Dan Gilroy ("Das Bourne Vermächtnis", "The Fall") ein großartiges Regiedebüt ab. Sein extrem atmosphärischer Film ist eine gelungene Mischung aus von bitterem Zynismus durchzogener Medien-Satire und düsterem Großstadt-Thriller. Der Film lebt von seinen intensiven, stimmungsvollen Bildern des nächtlichen Los Angeles, aber natürlich auch von seinem großartigen Hauptdarsteller. Denn was Jake Gyllenhaal, für den hier das englische Wort "creepy" erfunden worden zu sein scheint, als eiskalt-berechnender Kameramann hier abliefert, ist schlichtweg großartig. Gyllenhaal schafft es einen Charakter zu kreieren, der die Zuschauer gleichermaßen abstößt und fasziniert.

Der harte Kampf der freien Kameramänner um möglichst schockierende Bilder, der hier im Mittelpunkt des Geschehens steht, mag in einigen Momenten etwas überzeichnet wirken. Schaut man sich aber die Beiträge gerade auf den amerikanischen Nachrichtensendern mal genauer an, wird einem schnell klar, dass die Geschichte von "Nightcrawler" wohl näher an der Wirklichkeit ist, als man sich das vorstellen mag. Gerade der starke Druck, unter dem eine nicht mehr ganz so junge Nachrichtenchefin wie Nina steht, trifft den Nagel wahrscheinlich absolut auf den Kopf.

Was die Figur von Lou Bloom so faszinierend macht, ist seine Fähigkeit, seine Mitmenschen zu manipulieren und für seine Zwecke zu missbrauchen. Alleine die Diskussion mit seinem Praktikanten Rick (Riz Ahmed) über eine Gehaltserhöhung, bei der er Rick geschickt das Gefühl gibt, als hätte der alle Trümpfe in der Hand, nur um ihn dann mit einem immer noch mickrigen Gehalt abzuspeisen, ist sowohl hervorragend geschrieben, als auch erstklassig gespielt. Es sind solche Momente, gepaart mit der dichten Atmosphäre, die den Film trotz der vielen sehr ruhigen Momente durchgehend spannend und extrem unterhaltsam machen.

"Nightcrawler" ist ein sehr cleverer, zynischer und großartig gespielter Blick in die Abgründe des Sensationsjournalismus und einer Gesellschaft, die schon zum Frühstück mit möglichst schockierenden Nachrichten gefüttert werden möchte. Ein tolles Regiedebüt, das unterstreicht, wie talentiert und vielseitig Jake Gyllenhaal ist. Dafür gibt es ein ganz klares: Absolut sehenswert!!!

Bild + Ton: Technisch liefert die Blu-ray genau den guten Standard ab, der von einer aktuellen Studio-Produktion erwartet werden darf. Das Bild ist absolut sauber, die atmosphärische Farbgebung und Gesamtschärfe überzeugen und auch bei der Abstimmung von Kontrasten und Schwarzwerten gibt es kaum einen Grund zur Klage. Die ganz besondere Atmosphäre des nächtlichen Los Angeles kommt so sehr gut zur Geltung. Der Ton, der in einem angenehm lebhaften DTS-HD Master Audio 5.1 Mix vorliegt, transportiert die Dialoge und die Soundkulisse von L.A. stimmig aus den Lautsprechern und hat zudem noch ein paar gute Surround-Momente zu bieten. Gut!

Extras: Der einzige Bereich, in dem die Disc enttäuscht, ist das Bonusmaterial. Mehr als ein 5:15 Min. langes Promo-Making of und den Trailer gibt es hier nicht zu sehen. Schade!

Fazit: "Nightcrawler" ist eine großartige Mischung aus düsterem Drama und bitterböser Satire, die mit einer faszinierenden Atmosphäre und einem großartigen Jake Gyllenhaal begeistern kann. Ein Film, der hervorragend unterhält, dabei aber auch sehr nachdenklich macht. Auf der Blu-ray kann sich die ganz besondere Stimmung des nächtlichen L.A. gut im Heimkino entfalten. Beim Bonusmaterial dagegen enttäuscht die Disc. Das ist aber noch lange kein Grund, dieses großartige Werk im Laden stehen zu lassen. Absolut empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Nightcrawler – Blu-ray
  • Nightcrawler – Blu-ray
  • Nightcrawler – Blu-ray
  • Nightcrawler – Blu-ray
  • Nightcrawler – Blu-ray
  • Nightcrawler – Blu-ray
  • Nightcrawler – Blu-ray

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.