Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
Oceans – Geheimnisvolle Tiefen – DVD

Oceans – Geheimnisvolle Tiefen – DVD

Großbritannien 2008 - mit Paul Rose, Philippe Cousteau, Tooni Mahto, Lucy Blue ...

Filminfo

Originaltitel:Oceans
Genre:Dokumentarfilm, TV-Serie
Regie:Matthew Gyves, Daniel Barry
Verkaufsstart:29.06.2012
Produktionsland:Großbritannien 2008
Laufzeit:ca. 360 Min.
FSK:ab 0 Jahren (Info-Programm)
Anzahl der Disc:2
Sprachen:Deutsch, Englisch (Dolby Digital 2.0)
Untertitel:Keine
Bildformat:16:9 (1,78:1)
Extras:Keine
Regionalcode:2
Label:Polyband Medien
Webseite:www.polyband.de
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Oceans – Geheimnisvolle Tiefen – DVD

Inhalt: Paul Rose und sein Team haben es sich zur Aufgabe gemacht, wichtigen Fragen und spannenden Mysterien rund um unsere Ozeane auf den Grund zu gehen. Auf einer Expedition rund um den Globus wurde das Team von der BBC begleitet, die das bei diversen Tauchgängen und der Arbeit an Bord aufgenommene Material in Form der 8-teiligen Doku-Serie "Oceans – Geheimnisvolle Tiefen" präsentieren. Die Serie zeigt, wie Expeditionsleiter Paul Rose, die Meeresbiologin, Ozeanografin und Tauchexpertin Tooni Mahto, Dr. Lucy Blue, eine Expertin für maritime Archäologie und Philippe Cousteau Jr., Enkel des legendären Jaques Cousteau, von der Karibik bis an die Arktis reisen, um die verschiedenen Lebensräume unserer Ozeane zu untersuchen.

Dabei wollen sie etwa herausfinden, wie sich die Erwärmung der Weltmeere auf die Ökosysteme auswirken, ob sich Forschungsergebnisse aus einem Ozean auf Probleme in einem anderen Meer übertragen lassen oder wie sich Tiere dem Wandel ihres Lebensraums anpassen. Dabei fangen sie mit ihren Unterwasserkameras einige großartige Bilder ein, die nachvollziehbar machen, warum alle Beteiligten mit derart großer Leidenschaft bei der Sache sind. Zu den besonders beeindruckenden Momenten aber gehört, wenn Philippe Cousteau eine alte Forschungsstation seines Großvaters besucht, die mittlerweile fest mit der Unterwasserwelt verschmolzen zu sein scheint und die ihm verdeutlicht, welche Visionen Jaques Cousteau, aber auch Philippes Vater dazu getrieben haben, sich derart für die Meere und ihre Bewohner zu engagieren.

Wer eine umfassende Dokumentation über die Ozeane erwartet, wird allerdings enttäuscht werden. Die einzelnen Folgen beschäftigen sich mit sehr spezifischen Untersuchungen, mit deren Hilfe dann Rückschlüsse auf das gesamte Ökosystem gezogen werden. Sicherlich, dabei gibt es viele tolle Unterwasseraufnahmen und langweilig ist das Ganze in keinem Moment. Doch eine Naturdokumentation wie "Deep Blue" oder "Unsere Ozeane" ist diese Reihe nicht. Als naturwissenschaftliche Dokumentation mit zum Teil verblüffenden Schlussfolgerungen funktioniert die Reise durch die Ozeane aber auf jeden Fall.

Die acht Folgen beschäftigen sich mit der Cortes-See, dem Südlichen Ozean, dem Roten Meer, dem Atlantik, dem Indischen Ozean (2 Folgen), dem Mittelmeer und schließlich noch der Arktis. Die Expeditionsteilnehmer trotzen Wind und Wetter, Naturgewalten und Bürokratie und verlieren dabei nie ihren Willen, vielleicht ein klein wenig dazu beizutragen, dass es unseren Meeren irgendwann wieder besser geht. Und diese Begeisterung vor den Meeren und die Erfurcht vor den komplexen Ökosystemen sind einfach ansteckend und machen diese Serie trotz kleinerer Schwächen absolut sehenswert!

Bild + Ton: Von kleineren Schwächen bei dunkleren Szenen abgesehen, gefällt das saubere Bild mit einer guten Gesamtschärfe und kraftvollen Farben, die gerade bei einigen der Unterwasserszenen sehr gut zur Geltung kommen. Der Stereo-Ton wird vornehmlich von den Kommentaren dominiert, etwas Musik und kleinere Umgebungsgeräusche komplettieren den ordentlich abgemixten Klangteppich. Gut!

Extras: Bonusmaterial haben die beiden DVDs leider nicht zu bieten.

Fazit: "Oceans" ist eine interessante Reise über und durch die Weltmeere. Allerdings ist das Ganze weniger Naturdokumentation, als ein interessantes Dokument über die Arbeit der Meeresspezialisten um den Expeditionsleiter Paul Rose. Einige spannende Fakten und wunderbare Bilder machen diese Serie dennoch absolut sehenswert. Die DVD unterstützt den positiven Eindruck noch durch eine gute technische Umsetzung. Bonusmaterial gibt es dagegen leider nicht. Dennoch gibt es unterm Strich ein verdientes: empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.