Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Dezember 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Planes

Planes

USA 2013 - mit den deutschen Stimmen von Marie Bäumer, Oliver Kalkofe, Matthias Dolderer, Kai Ebel u.a

Die Frankfurt-Tipp Bewertung:

Filminfo

Originaltitel:Planes
Genre:Kinderfilm, Animation, Abenteuer
Regie:Klay Hall
Kinostart:29.08.2013
Produktionsland:USA 2013
Laufzeit:ca. 92 Min.
FSK:ab 0 Jahren
Webseite:www.disney.de/planes
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

Nachdem uns die Macher der Trickfilm-Schmiede Pixar bereits zwei Mal in die turbulente Welt der "Cars" entführt hat, setzt Disney die Geschichte nun hoch über den Wolken fort. In "Planes" träumt das einfache Sprühflugzeug Dusty davon, einmal an dem legendären "Wings around the Globe" Rennen teilnehmen zu können. Seine latente Höhenangst und die Tatsache, dass er als Ein-Propeller-Maschine nicht gerade für so einen Wettbewerb geeignet ist, halten ihn nicht davon ab, seinen Traum in die Wirklichkeit umsetzen zu wollen. Mit viel Ehrgeiz und der Hilfe von seinen Freunden Dottie und Chug schafft Dusty das Unmögliche: er qualifiziert sich für das Rennen. Doch gegen Profis wie den aufs Gewinnen abonnierten Ripslinger kann das kleine Sprühflugzeug einfach nicht bestehen. Er braucht dringend die professionelle Hilfe  des alten Marinefliegers Skipper –der allerdings ist gar nicht begeistert von der Idee, einem tollkühnen Träumer wie Dusty zu helfen. Doch als er sich schließlich überzeugen lässt, dass Dusty seine Hilfe verdient, ist das erst der Beginn eines ganz großen Abenteuers, das die kleine Maschine um die ganze Welt führen wird…

Eigentlich war "Planes" nicht für eine Kinoauswertung konzipiert und sollte eigentlich nur auf DVD- und Blu-Ray veröffentlicht werden. Doch im Verlauf der Produktion sah man offenbar derart viel Potential in dem "Cars"-Spin-off, dass es die Geschichte um Dusty und seine Freunde nun doch noch auf die große Leinwand geschafft hat. Kleine "Cars"- und Flugzeug-Fans wird das freuen, denn der Film ist in Sachen Animation, Spannung und Humor sehr kindgerecht gehalten. Etwas ältere Trickfilm-Liebhaber werden aber schnell merken, dass der Produktion der typische Pixar-Stempel fehlt und dass durch die Übernahme des Ruders durch Disney das Ganze arg brav und dramaturgisch leider auch etwas lieblos geraten ist.

Auch fehlt den Animationen schon aufgrund des deutlich geringeren Budgets die Finesse, die beim großen Bruder "Cars" noch deutlich zu erkennen war. Sicherlich, das Ganze ist nett anzusehen und hat auch ein paar recht niedliche und lustige Einfälle zu bieten. Doch wo die meisten Pixar- und auch viele Disney-Filme Unterhaltung für die ganze Familie bieten, kommen bei "Planes" eben nur Kinder wirklich auf ihre Kosten. Zu überraschungsarm ist die Geschichte, zu eindimensional sind die Charaktere trotz schmucker 3D Effekte geraten und zu harmlos werden die Gags serviert, die jede Form von Biss vermissen lassen.

Obwohl sich die Macher gerade in technischer Hinsicht viel Mühe gegeben haben, um möglichst spektakuläre Flugsequenzen präsentieren zu können, so ist dem Film immer wieder anzumerken, dass er nur ein im Fahrwasser des Erfolgs von "Cars" preisgünstig produzierter Klon ist, dem seine eigene Seele fehlt. Dennoch ist "Planes" als einfache Trickfilmunterhaltung für Kinder zwischen 5 und 8 Jahren durchaus gelungen. Die Flugzeuge und Autos sind nett und ansprechend animiert und Dusty ist ein liebenswerter Held, mit dem die Kleinen nur allzu gerne mit fiebern werden. Und Nebenfiguren, wie der von Oliver Kalkofe köstlich gesprochene Franz Fliegenhosen, sorgen nach allerhand spannungsgeladenen Szenen immer wieder für aufheiternde Lacher.

Wer "Planes" an den Abenteuern von Lightning McQueen und seinen Freunden misst oder mehr erwartet, als einen harmlosen Spaß für ein junges Publikum, der wird mit Sicherheit nur wenig Freude an den sprechenden Flugzeugen haben. Wer allerdings noch einen Kindersitz braucht, um die Leinwand im Kino zu sehen oder wer sich auch für sehr einfach gestrickte Trickfilmen noch eine kindliche Freude entwickeln kann, der kann sich getrost neben Dusty in die luftigen Höhen der Welt von "Planes" schwingen und wird dann auch garantiert gut gelaunt das Kino verlassen. Und für eben solche Zuschauer gilt dann auch durchaus  noch: Sehenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Planes
  • Planes
  • Planes
  • Planes
  • Planes
  • Planes
Kino Trailer zum Film "Planes (USA 2013)"
Loading the player ...

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.