Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Oktober 2020
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
Practice – Die Anwälte Vol. 1 - DVD

Practice – Die Anwälte Vol. 1 - DVD

USA 1997 - mit Dylan McDermott, Kelli Williams, Michael Badalucco, Steve Harris, Camryn Mannheim ...

Filminfo

Originaltitel:The Practice Vol. 1
Genre:TV-Serie
Regie:Mick Jackson, Michael Pressman u.a.
Verkaufsstart:28.01.2014
Produktionsland:USA 1997
Laufzeit:ca. 430 Min.
FSK:ab 12 Jahren
Anzahl der Disc:3
Sprachen:Deutsch, Englisch (Dolby Digital 2.0 Stereo)
Untertitel:Keine
Bildformat:4:3 (1.33:1)
Extras:Featurette
Regionalcode:2
Label:STUDIOCANAL
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Practice – Die Anwälte Vol. 1 - DVD

Inhalt: Der ehemalige Rechtsanwalt David E. Kelley ist der unbestrittene Meister der amerikanischen Gerichts-Serie. Ob als Autor für "L.A. Law" oder als Schöpfer von "Ally McBeal" und "Boston Legal", immer wieder hat Kelley seinen früheren Beruf gekonnt mit massentauglicher Unterhaltung verknüpft. Mitreißende Fälle, die mitunter kontroverse Diskussionen ausgelöst haben, sind ihm dabei ebenso wichtig, wie mitunter sehr skurriler Humor und zugängliche Charaktere. Selbst in seinen Serien, die nicht direkt im Gericht spielen ("Boston Public", "Picket Fences" oder "Chicago Hope") wurden Gerechtigkeit und Gerichtsprozesse immer wieder thematisiert. 

Auch in "Practice – Die Anwälte" zeigte Kelley acht Staffeln lang sein großartiges Talent für mitreißende Geschichten und gut gezeichnete Charaktere. Etwas weniger verspielt als "Ally McBeal" und ernsthafter als sein direkter Nachfolger "Boston Legal" widmet sich die Serie dem alltäglichen Kampf der Anwaltskanzlei um Bobby Donnell (Dylan McDermott) um Gerechtigkeit für ihre Mandanten. Egal ob Mord, Raubüberfälle, Hundebisse oder Drogendelikte, der Kanzlei ist kein Fall zu klein oder zu groß, um ihn abzulehnen – solange die Anwälte von der Unschuld ihrer Mandanten überzeugt sind.

Knapp 17 Jahre, nachdem die erste Folge im US-Fernsehen gelaufen ist, erscheint nun endlich die erste DVD-Box in Deutschland. Darauf ist nicht nur die komplette, sehr kurze erste Staffel, sondern auch die ersten Folgen der zweiten Staffel enthalten. Die Serie hält sich nicht lange damit auf, die Figuren und die Dramaturgie vorzustellen. Vielmehr wird der Zuschauer direkt in den hektischen Berufsalltag der engagierten Anwälte hineingestoßen und lernt auf diese Weise Bobby Donnell und seine Kollegen mit all ihren professionellen Stärken und persönlichen Schwächen kennen. Und es wird auch gleich in der ersten Folge der Grundton der Serie etabliert, der nach und nach noch verfeinert wird. Während sich manche Fälle mit sehr schwierigen Themen auseinandersetzen und grundlegende Fragen über Moral und Gerechtigkeit aufwerfen, geht es in anderen Momenten sehr viel lockerer und regelrecht humorvoll zur Sache.

Die gute Charakterzeichnung, die auch diese David E. Kelley Serie ausmacht, wird erst im Verlauf mehrerer Folgen deutlich. Was sich aber schon in der Pilotfolge offenbart, sind die starken Dialoge, die in der gelungenen deutschen Synchronisation kaum etwas von ihrer Qualität einbüßen. So ist es dann auch wenig verwunderlich, dass die Plädoyers oft zu den stärksten Momenten der einzelnen Episoden gehören, da sich hier auch das Fachwissen von Serienschöpfer Kelley positiv bemerkbar macht.

Während die meisten Folgen in sich abgeschlossene Fälle behandeln, gibt es auch einige Verhandlungen, die sich über mehrere Episoden hinziehen. Gleiches gilt auch für das Privatleben der Anwälte, das ebenfalls eine wichtige Rolle innerhalb der Serie spielt. Die Vermischung aus beruflichen und privaten Seiten der Figuren ergibt ein sehr mitreißendes Gesamtbild, aufgrund dessen die Serie im Verlauf ihrer acht Staffeln mit 15 Emmys und 3 Golden Globes ausgezeichnet worden ist. Auch wenn die Serie am Anfang noch nicht ganz die Qualität erreicht, die sich im Verlauf der zweiten und dritten Staffel vollends entfaltet hat, wird doch auch schon in dieser ersten DVD-Box sehr deutlich, dass "Practice – Die Anwälte" jeden dieser Preise mehr als verdient hat. Wer US-Anwaltsserien mag und den Stil von David E. Kelley schätzt, der sollte hier unbedingt zugreifen. Absolut empfehlenswert!   

Bild + Ton: Das Alter der Serie macht sich bei der audiovisuellen Umsetzung durchaus bemerkbar. Das im Original 1.33:1 Vollbild Format vorliegende Bild wirkt insgesamt eher weichgezeichnet und hat nur wenige Momente zu bieten, in denen das Bild wirklich scharf ist. Zudem ist in vielen Szenen eine gewisse Grobkörnigkeit feststellbar, hier und da kann auch leichtes Bildrauschen ausgemacht werden. Insgesamt liegt das Bild damit in etwas auf dem Niveau der TV-Ausstrahlung. Gleiches gilt auch für den in Stereo vorliegenden Ton, der die Dialoge gut verständlich und kraftvoll aus den Boxen transportiert, ansonsten aber eher etwas dumpf klingt. Für eine 17 Jahre alte TV-Serie ist das aber insgesamt in Ordnung, weshalb es dann unterm Strich auch noch ein "Gut" gibt.

Extras: Das einzige Extra ist eine sehenswerte Featurette (ca. 17 Min.) über die Entstehung und die Produktion der Serie. Nicht viel, für Fans der Serie aber eine lohnenswerte Zugabe!

Fazit: Mit "Practice – Die Anwälte" hat David E. Kelley eine weitere großartige Anwaltsserie kreiert, die zwischen 1997 und 2004 acht Staffeln lang gute Unterhaltung und spannende Geschichten bot. Jetzt kommen endlich die ersten dreizehn Folgen auf DVD heraus, in denen die Serie zwar noch nicht ganz zu ihrer späteren Qualität gefunden hat, bei denen aber schon sehr gut deutlich wird, worin die Stärken des "Boston Legal" Vorgängers liegen. Gute Darsteller und Fälle, die immer wieder zu interessanten Diskussionen anregen und eine gelungene Mischung aus Drama, Spannung und Humor machen Vol. 1 von "Practice – Die Anwälte" zum absoluten Muss für alle Liebhaber von erstklassigen Anwaltsserien. Zum Glück lässt Vol. 2 nicht lange auf sich warten! Absolut empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.