Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
März 2019
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
R.E.D. 2 – DVD

R.E.D. 2 – DVD

USA 2013 - mit Bruce Willis, John Malkovich, Mary-Louise Parker, Helen Mirren, Anthony Hopkins, Catherine Zeta-Jones u.a

Filminfo

Originaltitel:R.E.D. 2
Genre:Action, Komödie
Regie:Dean Parisot
Verkaufsstart:30.01.2014
Produktionsland:USA 2013
Laufzeit:ca. 111 Min.
FSK:ab 16 Jahren
Anzahl der Disc:1
Sprachen:Deutsch (Dolby Digital 5.1, DTS), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel:Deutsch
Bildformat:16:9 (2.40:1)
Extras:Making of, entfallene Szenen, verpatzte Szenen, Trailer
Regionalcode:2
Label:Concorde Home Entertainment
Webseite:www.facebook.com/REDderFilm
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : R.E.D. 2 – DVD

Film: Blaue Bohnen statt Haferbrei, schnelle Autos statt Gehhilfe und explosive Kämpfe statt Malen nach Zahlen – bei diesen Rentnern ist eben alles anders: nachdem Frank Moses (Bruce Willis), CIA-Agent im Ruhestand, gemeinsam mit seiner neuen Freundin Sarah (Mary-Louise Parker), sowie seinen ehemaligen Weggefährten Marvin (John Malkovich) und MI6-Killerin Victoria (Helen Mirren) ein mörderisches Komplott aufgedeckt hat, ist ein klein wenig Ruhe in sein Leben eingekehrt. Doch die hält nicht lange an. Denn auf Marvin, der ihn kurz zuvor geraten hat, schnellstmöglich unterzutauchen, wird ein Mordanschlag verübt. Ein mysteriöser US-Geheimdienstler (Neal McDonough) scheint dahinter zu stecken und auch Frank steht aufgrund angeblichen Insiderwissens über eine Superbombe auf seiner Abschussliste. Doch so leicht lässt der sich natürlich nicht ausschalten. Selbst als der gefährliche Auftragskiller Han (Byung Hun Lee) auf ihn angesetzt wird, scheinen Frank und Sarah ihren Verfolgern immer einen Schritt voraus zu sein. Erst als seine russische Ex-Flamme Katja (Catherine Zeta-Jones) auftaucht, könnte die Sache für Frank richtig brenzlig werden. Seine letzte Hoffnung scheint  der seit 32 Jahren in einem Hochsicherheitsgefängnis inhaftierte Edward Bailey (Anthony Hopkins), der Erfinder der Superbombe, zu sein. Doch wenn Frank im Laufe seiner CIA-Karriere etwas gelernt hat, dann ist es die Erkenntnis, dass die Dinge meist nie so sind, wie sie zu sein scheinen…

"R.E.D. 2" ist die Fortsetzung des Kinohits von 2010, in dem der deutsche Regisseur Robert Schwentke auf überaus amüsante Art gezeigt hat, dass auch rüstige Rentner noch das Zeug dazu haben, überzeugende Actionstars abzugeben. Die verhältnismäßig preisgünstig inszenierte Actionkomödie konnte weltweit knapp das Vierfache ihrer Produktionskosten einspielen, was fast schon zwangsläufig zu einer Fortsetzung führen musste. Neben Bruce Willis, John Malkovic, Mary-Louise Parker und Helen Mirren stoßen dieses Mal auch Catherine Zeta-Jones und der große Anthony Hopkins zur gut gelaunten Besetzung dazu. Das Regiezepter übergab Schwentke an Dean Parisot, dem Macher der wunderbaren Science-Fiction Komödie "Galaxy Quest".

Parisot bemüht sich ganz offensichtlich, den ersten Teil in Sachen Action und Comedy deutlich zu übertreffen. Das gelingt ihm allerdings nur in wenigen Szenen. Zu oft wirken seine Bemühungen etwas zu angestrengt oder sie schießen einfach über das Ziel hinaus. Keine Frage, der Film macht trotzdem verdammt viel Spaß. Doch dieser gewisse Überraschungseffekt, der das Ganze beim ersten Mal neu und erfrischend hat wirken lassen, fehlt im zweiten Anlauf deutlich. Besonders negativ macht sich das bei der von Mary-Louise Parker gespielten Sarah bemerkbar. Im ersten Teil war es wirklich amüsant mit anzusehen, wie das normale Mädchen von nebenan in die mörderische Welt der Geheimdienste hineingezogen worden ist. Ihre Art war da noch auf ihre etwas chaotische Art sehr liebenswert. Jetzt ist Sarah von den Adrenalinschüben derart angefixt, dass sie einfach nicht mehr zum normalen Alltag zurück kann und will. Und das macht aus ihr eine extreme Nervensäge, die in einigen Momenten nahe dran ist, sämtliche im ersten Teil erlangte Sympathien zu verspielen.

Doch auch wenn "R.E.D. 2" immer wieder in die üblichen Fortsetzungsfallen tappt, so hat der Streifen doch auch viele positive Aspekte zu bieten. Die Szenen mit Anthony Hopkins sind ganz wunderbar und die Kampfsequenzen vom koreanischen Superstar Byung Hun Lee sind das Sahnehäubchen auf der ohnehin hervorragend servierten Action-Platte. Und auch, wenn der Humor nicht mehr ganz so scharf zündet, wie im ersten Teil, so gibt es doch zwischen den Verfolgungsjagden, Schusswechseln und Explosionen auch hier wieder jede Menge richtig gute Lacher. Das macht "R.E.D. 2" zwar noch lange nicht zu einem ganz großen Popcorn-Vergnügen. Doch wer den ersten Teil mochte, dem werden auch hier wieder zwei äußerst unterhaltsame Stunden geboten. Und dafür gibt es dann trotz kleinerer Punktabzüge immer noch ein mehr als verdientes: Absolut sehenswert!

Bild + Ton: Da zum Test nur ein datenreduziertes Pressemuster zur Verfügung stand, kann über die finale Bild- und Tonqualität an dieser Stelle keine Wertung abgegeben werden.

Extras: Als Bonus bietet die DVD ein vierteiliges Making of (ca. 33:19 Min.), das sich neben der Besetzung und dem Dreh auch mit den Stunts und den Waffen auseinandersetzt. Einige amüsante verpatzte Szenen (ca. 4:18 Min.), sowie fünf kurze entfallene Szenen (ca. 4:35 Min.) runden gemeinsam mit dem Trailer das ordentliche Zusatzangebot ab.

Fazit: "R.E.D. 2" versucht zwar ein wenig zu angestrengt, den Vorgänger in Sachen Action und Humor zu toppen. Kurzweilige Unterhaltung bietet aber auch der zweite Einsatz der schießwütigen Rentner-Gang allemal. Besonders John Malkovich und Anthony Hopkins machen richtig viel Spaß, weshalb es dann auch für die DVD trotz kleinerer Punktabzüge immer noch ein klares "Empfehlenswert" gibt!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • R.E.D. 2 – DVD
  • R.E.D. 2 – DVD
  • R.E.D. 2 – DVD
  • R.E.D. 2 – DVD
  • R.E.D. 2 – DVD
  • R.E.D. 2 – DVD
  • R.E.D. 2 – DVD

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.