Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Dezember 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Rico, Oskar und das Herzgebreche

Rico, Oskar und das Herzgebreche

Deutschland 2015 - mit Anton Petzold, Juri Winkler, Karoline Herfurth, Moritz Bleibtreu, Ronald Zehrfeld u.a

Die Frankfurt-Tipp Bewertung:

Filminfo

Genre:Kinderfilm, Komödie
Regie:Wolfgang Groos
Kinostart:11.06.2015
Produktionsland:Deutschland 2015
Laufzeit:ca. 95 Min.
FSK:ab 0 Jahren
Webseite:www.ricoundoskar-diefilme.de
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

Bislang war Rico (Anton Petzold) immer ein Einzelgänger und Außenseiter. Denn er ist etwas anders als die anderen Kinder. Rico ist tiefbegabt. Er braucht immer etwas länger, bis er die Dinge begreift und lebt in seiner ganz eigenen Welt. Doch jetzt hat er endlich einen Freund gefunden: den hochbegabten Oskar (Juri Winkler). Endlich kommt der aus den Ferien zurück und darf sogar bei Rico übernachten. Eigentlich ein ganz großer Grund zur Freude. Doch irgendwie verhält sich Oskar sehr komisch. Ist er traurig, weil sich sein Vater nicht um ihn kümmern will? Oder hat es etwas mit dem zu tun, was er beim Bingo-Spiel mit Ricos Mutter (Karoline Herfurth) beobachtet hat? Schneller als erwartet befinden sich die Freunde in einem neuen Abenteuer, das ihre noch frische Freundschaft auf eine schwere Probe stellt…

Nach der erfolgreichen Verfilmung des beliebten Kinder- und Jugendromans "Rico, Oskar und die Tieferschatten" kommt jetzt mit "Rico, Oskar und das Herzgebreche" die Fortsetzung in die Kinos. Die Regie hat dieses Mal Wolfgang Groos ("Die Vampirschwestern", "Vorstadtkrokodile 3") übernommen. Groos setzt sehr viel deutlicher als seine Vorgängerin Neele Leana Vollmer auf schrägen Humor und überzogene Charaktere, wie etwa die zwielichtige Bingo-Fee Elli Wandbeck (Katharina Thalbach) und ihren leicht unterbelichteten Sohn Boris (Moritz Bleibtreu). Das ist zwar in einigen Szenen richtig witzig und findet gerade bei der Zielgruppe Anklang. Doch leider geht das auf Kosten des Charmes, mit dem der erste Film punkten und sich aus der Masse an deutschen Kinderfilmen positiv abheben konnte.

Die beiden jungen Hauptdarsteller sind dagegen fast noch besser, als bei ihrem ersten gemeinsamen Auftritt. Sie sind in ihre Rollen hineingewachsen und harmonisieren durch die gut herausgearbeiteten Unterschiede der beiden Charaktere richtig gut miteinander. Ihre erwachsenen Co-Stars spielen Anton Petzold und Juri Winkler daher auch dieses Mal wieder locker an die Wand.

Für Kinder ist "Rico, Oskar und das Herzgebreche" ein ganz großer Spaß, auch wenn die Geschichte nicht ganz so spannend ist, wie ihre Begegnung mit den Tieferschatten und einige wichtige Elemente der Geschichte, wie etwa Oskars schwieriges Verhältnis zu seinem stets abwesenden Vater, viel zu oberflächlich behandelt werden. Doch trotz seiner Schwächen verfügt auch Teil 2 wieder über das besondere Etwas und über viel unangepassten Humor. Und das tröstet dann auch über die Schwächen des Drehbuchs und einige zu sehr auf Klamauk getrimmte Gags hinweg. Dafür gibt es dann nicht, wie für Teil 1, die Bestnote. Ein zufriedenes, auf die junge Zielgruppe ausgerichtetes "Sehenswert" haben die ungleichen Freunde aber allemal verdient!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Rico, Oskar und das Herzgebreche
  • Rico, Oskar und das Herzgebreche
  • Rico, Oskar und das Herzgebreche
  • Rico, Oskar und das Herzgebreche
  • Rico, Oskar und das Herzgebreche
  • Rico, Oskar und das Herzgebreche
  • Rico, Oskar und das Herzgebreche
  • Rico, Oskar und das Herzgebreche
Kino Trailer zum Film "Rico, Oskar und das Herzgebreche (Deutschland 2015)"
Loading the player ...

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.