Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Januar 2019
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Robin Hood

Robin Hood

USA 2018 - mit Taron Egerton, Jamie Foxx, Ben Mendelsohn, Eve Hewson, Jamie Dornan u.a

Die Frankfurt-Tipp Bewertung:

Filminfo

Originaltitel:Robin Hood
Genre:Abenteuer, Action
Regie:Otto Bathurst
Kinostart:10.01.2019
Produktionsland:USA 2018
Laufzeit:ca. 116 Min.
FSK:ab 12 Jahren
Webseite:www.studiocanal.de
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

Der junge Robin von Locksley (Taron Egerton) kehrt nach Jahren im Krieg in seiner Heimat Nottingham zurück. Dort hat sich vieles verändert – und nicht zum Guten. Robin, der für tot erklärt wurde, wurde enteignet, seine geliebte Lady Marian (Eve Hewson) hat einen neuen Mann (Jamie Dornan) an ihrer Seite und das Volk ächzt unter der grausamen Herrschaft des Sheriffs von Nottingham (Ben Mendelsohn). Robin will da nicht tatenlos zusehen. Während er nach außen hin das Vertrauen des Sheriffs zu finden versucht, nehmen sein Gefährte Little John (Jamie Foxx) und er aus dem Verborgenen heraus den Kampf gegen den skrupellosen Feind auf. Doch der fährt im Kampf gegen den maskierten Rächer bald schwere Geschütze auf…

Um es gleich vorweg zu nehmen: Diese Neuinterpretation von "Robin Hood" hat mit der klassischen Legende nur wenig gemein. Der Film nimmt sich nicht nur historisch und geographisch etliche Freiheiten (Nottingham liegt am Meer?), er vermischt zudem die bekannte Figur mit modernen Comic-Helden wie "Batman". Das Ergebnis ist ein leicht überfrachtetes Mischmasch, das strenggenommen ausgemachter Blödsinn ist. So weit, so schlecht. Aber: Wenn man sich darauf einlassen kann, dann macht dieser völlig überzogene "Robin Hood" richtig viel Spaß.

Die Action ist mehr als solide inszeniert und die an sich grauenhaften Dialoge werden mit erfrischender Selbstironie serviert. Sicherlich, in den Szenen, in denen jeder Hauch von Humor fehlt, werden die Schwächen des Drehbuchs schmerzhaft deutlich. Da kann auch die offensichtliche Spielfreude von Taron Egerton und Jamie Foxx wenig ausrichten. Doch über weite Strecken ist Regisseur Otto Bathurst, der bislang vornehmlich an TV-Serien wie "Black Mirror" oder "Peaky Blinders" gearbeitet hat, eine kurzweilige Mischung aus Buddy-Komödie, Heist-Movie und Mittelalter-Action gelungen, die wenig Sinn, dafür aber eben viel Spaß macht.

Man kann es auch so sagen: Wenn schon eine weitere "Robin Hood"-Variante, dann bitte schön doch so eine. Eine, die ganz anders ist, sich nicht so ernst nimmt und visuell nicht kleckert, sondern richtig klotzt. Wer da mit einem intellektuellen Ansatz ran geht, der wird sich natürlich schon nach wenigen Minuten verzweifelt die Haare raufen. Doch wem es gelingt, die Hirntätigkeit deutlich herunterzufahren, so dass es gerade noch reicht, um die Hand mit dem Popcorn zum Mund zu führen, der wird hier richtig gut unterhalten. Und dafür gibt es dann auch ein ordentliches: Sehenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Spielzeiten:

Kino wählen:

Media:

  • Robin Hood
  • Robin Hood
  • Robin Hood
  • Robin Hood
  • Robin Hood
Kino Trailer zum Film "Robin Hood (USA 2018)"
Loading the player ...

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.