Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Dezember 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
Romanzo Criminale – Staffel 1 – DVD

Romanzo Criminale – Staffel 1 – DVD

Italien 2008 - mit Francesco Montanari, Vinicio Marchioni, Alessandro Roja, Marco Bocci, Daniela Virgilio u.a

Filminfo

Originaltitel:Romanzo Criminale – La Serie, Stagione 1
Genre:TV-Serie, Thriller, Drama
Regie:Stefano Sollima
Verkaufsstart:21.09.2012
Produktionsland:Italien 2008
Laufzeit:ca. 661 Min.
FSK:ab 18 Jahren
Anzahl der Disc:4
Sprachen:Deutsch (Dolby Digital 5.1 + 2.0), Italienisch (Dolby Digital 2.0)
Untertitel:Keine
Bildformat:16:9
Extras:Keine
Label:edel:Motion
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Romanzo Criminale – Staffel 1 – DVD

Inhalt: Rom im Jahr 1977: Die Stadt wird von mehreren kriminellen Banden beherrscht. Pietro, der von allen "der Libanese" (Franceso Montanari) genannt wird, ist Anführer einer solchen Bande. Und er hat große Ambitionen. Denn der Libanese will zusammen mit seinen Männern die Kontrolle über ganz Rom Übernehmen. Mit Freddo (Vincio Marchioni), Dandi (Alessandro Roja), Bufalo (Andrea Sartoretti) und Scrocchiazeppi (Riccardo de Filippis) will der Libanese ein Drogenimperium aufbauen, das ihm Macht und Reichtum bringt. Dazu muss natürlich erst einmal das nötige Startkapital her, doch auch für dieses Problem hat er schon den passenden Plan parat. Raubzüge, eine spektakuläre Entführung und einige Verhandlungen mit anderen Verbrecher-Organisationen bringen den Libanesen und seine Männer tatsächlich bis an die Spitze. Der ambitionierte Commissario Scialoja (Marco Bocci) ist ihnen dabei immer wieder ganz dicht auf den Fersen. Doch selbst, als es dem Commissario gelingt, einen Großteil der Bande für einige Zeit hinter Gitter zu bringen, ist die Macht des Libanesen ungebrochen. Und das ruft natürlich auch Neider und Konkurrenten auf den Plan, die der Vorherrschaft des Libanesen in Rom um jeden Preis ein Ende setzen wollen... 

"Romanzo Criminale" basiert auf dem gleichnamigen Kinofilm von Michele Placido von 2005, der wiederum eine Adaption des Bestsellers von Giancarlo Di Cataldo ist. Inspiriert von den wahren Ereignissen um die "Banda della Magliana", einer verbrecherischen Organisation, die in Rom besonders zwischen den späten 70ern und frühen 90ern tätig war, zeichnet die Serie ein düsteres, in nahezu jeder Minute mitreißendes und sehr authentisch wirkendes Bild der Unterwelt von Rom in den späten 1970er und frühen 1980er Jahren. Die Serie lebt aber nicht von der guten Ausstattung und der stimmigen 70er Jahre Optik, sondern in erster Linie von ihrer hervorragenden Charakterzeichnung. Die Macher verzichten auf allzu ausgeprägte Schwarzweißmalerei und entwerfen stattdessen sehr vielschichtige Charaktere, die nur in den seltensten Fällen nur gut oder abgrundtief böse sind. Vielmehr machen nahezu alle Hauptcharaktere im Verlauf der Serie eine deutliche Wandlung durch. So kommen bei einigen der Mitglieder der Bande des Libanesen Zweifel an dessen immer skrupelloser und brutaler werdenden Handeln auf. Und der eigentlich stets dem Gesetz folgende Commissario vergisst gerade in Gegenwart der Prostituierten Patrizia (Daniela Virgilio), die immer wieder von Dandi besucht wird, seine an sich hohe Moral. 

Durch eben diese Vielschichtigkeit und Entwicklung der Figuren entsteht beim Zuschauer eine gewisse emotionale Bindung, die das Geschehen extrem mitreißend, spannend und mitunter auch recht emotional macht. Allerdings dauert es zwei, drei Folgen, bis man von der Geschichte wirklich eingenommen wird, da es Zeit braucht, sich in dem Wust an Figuren und konkurrierenden Organisationen zurechtzufinden. Doch sobald das dramaturgische Gerüst erst steht, fällt es schwer, nach dem Ende einer Folge nicht gleich die nächste laufen zu lassen. 

Die Staffel endet mit einem wahren Paukenschlag und unterstreicht damit auch gleich noch einmal die authentische Konsequenz, die der hervorragenden Inszenierung in nahezu jedem Moment innewohnt. "Romanzo Criminale" ist hochkarätige Fernsehunterhaltung, ein erstklassiges Mafia-Epos, das ohne Zweifel als rechtmäßiger Erbe des Klassikers "Allein gegen die Mafia" angesehen werden darf. Absolut empfehlenswert! 

Bild + Ton: Das Bild kann in den helleren Momenten mit einer ordentlichen Bildschärfe und einer atmosphärischen Farbgebung punkten. Hier liegt das Ganze auf gutem bis sehr gutem TV-Niveau. In den dunkleren Szenen dagegen ist oft Bildrauschen und starkes Grieseln bemerkbar, was den positiven Gesamteindruck dann doch deutlich schmälert. Der Ton ist recht frontlastig abgemischt, wobei Dialoge und Musik das Geschehen dominieren. Bei Schießereien und Explosionen kommen aber auch vereinzelt die Surround-Kanäle ordentlich zum Einsatz. 

Extras: Bonusmaterial hat diese erste Staffel leider nicht zu bieten. 

Fazit: "Romanzo Criminale" ist eine großartige Mafia-Serie, die den Zuschauer schnell in das Geschehen hinein zieht und auch nach dem Ende dieser ersten Staffel so schnell nicht loslässt. Die guten Darsteller, die spannenden Drehbücher und die stimmige Ausstattung heben die auf dem gleichnamigen Kinofilm von Michele Placido basierende Serie deutlich über das Niveau gängiger TV-Unterhaltung hinaus. Ein wahres Epos, das Liebhabern von Serien wie "Allein gegen die Mafia" oder von Filmen wie "Carlos, der Schakal" wärmstens ans Herz gelegt werden kann. Da kann die 2. Staffel eigentlich nicht schnell genug kommen!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Romanzo Criminale – Staffel 1 – DVD
  • Romanzo Criminale – Staffel 1 – DVD
  • Romanzo Criminale – Staffel 1 – DVD
  • Romanzo Criminale – Staffel 1 – DVD
  • Romanzo Criminale – Staffel 1 – DVD
  • Romanzo Criminale – Staffel 1 – DVD
  • Romanzo Criminale – Staffel 1 – DVD
  • Romanzo Criminale – Staffel 1 – DVD
  • Romanzo Criminale – Staffel 1 – DVD
  • Romanzo Criminale – Staffel 1 – DVD
  • Romanzo Criminale – Staffel 1 – DVD
  • Romanzo Criminale – Staffel 1 – DVD

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.