Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Oktober 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen
Saw: Spiral

Saw: Spiral

USA 2021 - mit Chris Rock, Samuel L. Jackson, Max Minghella, Marisol Nichols ...

Die Frankfurt-Tipp Bewertung:

Filminfo

Originaltitel:Spiral: From the Book of Saw
Genre:Horror, Thriller
Regie:Darren Lynn Bousman
Kinostart:16.09.2021
Produktionsland:USA 2021
Laufzeit:ca. 93 Min.
FSK:ab 18 Jahren
Webseite:www.facebook.com/horrormania.de
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

Jigsaw ist tot – doch sein blutiges Vermächtnis lebt weiter. Eine grausame Mordserie, die vom Jigsaw-Killer inspiriert zu sein scheint, hält Detective Ezekiel „Zeke“ Banks (Chris Rock) und seinen neuen, noch unerfahrenen Partner William Schenk (Max Minghella) in Atem. Der Killer scheint es dabei auf Cops abgesehen zu haben. Zeke, der vor einigen Jahren einen Partner ins Gefängnis gebracht hatte, muss nun erneut in den eigenen Reihen ermitteln, wobei er auf Unterstützung von seinem Vater Marcus Banks (Samuel L. Jackson), dem ehemaligen Chief seines Reviers, hofft. Doch der Killer scheint mit seinen mörderischen Spielchen den Detectives immer einen Schritt voraus zu sein…

Mit "Saw: Spiral" kehrt Regisseur Darren Lynn Bousman (Teil 2 – 4) zum "Saw"-Franchise zurück. Es ist Bousman hoch anzurechnen, dass er hier aus einer Idee von Produzenten und Hauptdarsteller Chris Rock etwas machen wollte, dass dem Franchise nach acht Filmen neues Leben einhaucht, ohne dabei das, was die Reihe so erfolgreich gemacht hat, völlig aus den Augen zu verlieren. Tatsächlich kann der Anfang überzeugen, lässt er doch deutliche "Saw"-Vibes spüren, wobei die Story aber in eine neue Richtung zu gehen scheint. So entsteht der vielversprechende Eindruck, dass die Reihe mit dem neunten Film tatsächlich zur alten Stärke zurückgefunden haben könnte.

Leider löst sich dieser Eindruck schnell wieder in Luft auf. Trotz einiger atmosphärischer Momente gelingt es Bousman kaum, echte Spannung aufkommen zu lassen. Die Fallen, die hier ausgelegt werden, sind zwar mitunter sehr blutig, aber nicht besonders originell. Gleiches gilt auch für die Auflösung, die ich schon meilenweit hab kommen sehen. Zwar ist das Drehbuch bemüht darum, die Zuschauer immer wieder auf eine falsche Fährte zu locken. Doch gerade Fans des Franchise dürften sich nicht so leicht in die Irre führen lassen und werden den Braten ganz schnell riechen.

"Saw: Spiral" ist als Thriller recht ordentlich, auch wenn es einige Schwächen in Hinsicht auf Dramaturgie und Originalität gibt. Der Cast ist okay, aber weder Chris Rock, noch Samuel L. Jackson oder Max Minghella können wirklich bleibenden Eindruck hinterlassen. Insofern wäre hier ein "Sehenswert" absolut angebracht. Doch wer einen richtig guten "Saw"-Streifen mit echten Überraschungen erwartet, wird hier bestimmt nicht wirklich begeistert das Kino verlassen. Daher wird das "Sehenswert" auch nur mit einigen Einschränkungen gegeben!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Spielzeiten:

Kino wählen:

Media:

  • Saw: Spiral
  • Saw: Spiral
  • Saw: Spiral
  • Saw: Spiral
  • Saw: Spiral
  • Saw: Spiral
Kino Trailer zum Film "Saw: Spiral (USA 2021)"
Loading the player ...

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.