Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Mai 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen
Senna

Senna

Großbritannien 2010 - mit Ayrton Senna, Alain Prost ...

Filminfo

Originaltitel:Senna
Genre:Dokumentarfilm
Regie:Asif Kapadia
Kinostart:12.05.2011
Produktionsland:Großbritannien 2010
Laufzeit:ca. 104 Min.
FSK:ab 6 Jahren
Webseite:www.senna-film.de
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

Am 01. Mai 1994 verliert der Rennsport einen seiner größten Fahrer. Bei dem Rennen in Imola verunglückt Ayrton Senna im Alter von 34 Jahren nach einer knapp zehnjährigen Karriere tödlich. Doch bis Heute ist Senna unvergessen und wurde noch vor wenigen Jahren gleich zwei Mal von einer Fachjury zum schnellsten Fahrer aller Zeiten gewählt. Der Filmemacher Asif Kapadia zeichnet nun die einzigartige Karriere von Ayrton Senna in der beeindruckenden Dokumentation "Senna" nach, wobei der große Konkurrenzkampf mit seinem einstigen Teamkollegen und späteren Erzrivalen Alain Prost einen wichtigen Teil einnimmt.

Kapadia verlässt sich dabei nur auf altes Videomaterial, von privaten Videos über TV-Mitschnitte, Aufnahmen direkt aus Sennas Cockpit und seltenem Material, das dem Zuschauer das Geschehen hinter den Kulissen des Rennzirkus näher bringt. Zwar gibt es auch aktuelle Interviews mit Kollegen, Freunden und Familienmitgliedern, doch werden diese lediglich als Kommentare aus dem Off über das Bildmaterial gelegt. Sennas Ergeiz, seine Ablehnung gegen die Kommerzialisierung des Rennsports, seine Hoffnungen, seine Ängste, all das bringt der Film dem Zuschauer auf äußerst einnehmende Art nahe.

Selbst wenn man kein großes Interesse an der Formel 1 hat, ist "Senna" ein spannendes und mitreißendes Filmerlebnis. Kapadia ist ein großartiges Porträt eines Menschen gelungen, der nicht nur mit seinem großartigen, mitunter auch sehr aggressiven Fahrstil, sondern auch mit seinem Charme und seiner Authentizität die Herzen der Fans gewonnen hat. Besonders schön sind dabei die Momente, in denen Senna in Talk Shows die Moderatorinnen um den Finger wickelt. Es ist die Mischung aus solchen eher heiteren Momenten, den spektakulären Bildern aus Sennas Cockpit-Kamera und den sich immer mehr zuspitzenden Auseinandersetzungen zwischen Senna und Prost, die den Reiz dieses Films ausmachen.

Ob als Huldigung an einen großartigen Sportler, als aufschlussreicher Blick hinter die Kulissen des Formel-1-Zirkus oder als zutiefst menschliches Drama, "Senna" geht in jedem Aspekt als klarer Sieger über die Ziellinie. Ein packender Beweis dafür, dass es auch Dokumentarfilme verdient haben, auf der großen Leinwand gesehen werden zu dürfen und schlicht und ergreifend ein handwerklich großartiger Film. Absolut empfehlenswert, ganz egal, ob Sie Formel-1 lieben, oder nicht!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Senna
  • Senna
  • Senna
  • Senna
  • Senna
  • Senna

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.