Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Juni 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Shootout – Keine Gnade

Shootout – Keine Gnade

USA 2012 - mit Sylvester Stallone, Sung Kang, Sarah Shahi, Christian Slater, Jason Momoa u.a

Die Frankfurt-Tipp Bewertung:

Filminfo

Originaltitel:Bullet to the Head
Genre:Action, Thriller
Regie:Walter Hill
Kinostart:07.03.2013
Produktionsland:USA 2012
Laufzeit:ca. 91 Min
FSK:ab 16 Jahren
Webseite:www.facebook.com/shootout.film
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

Für den Profikiller James Bonomo (Sylvester Stallone), genannt Jimmy Bobo, gibt es nur wenige moralische Grenzen. Doch ein Tabu gibt es in seinem Job schon: niemals würde Jimmy einen unschuldigen Menschen töten. Zu dumm nur, dass seine Prinzipien bei einem Auftrag fatale Folgen haben: eine Zeugin, die Jimmy und seinen Partner Louis (Jon Seda) identifizieren könnte, überlebt. Scheinbar ist das der Grund dafür, dass Louis von dem gnadenlosen Killer Keegan (Jason Momoa), der von Jimmys Auftraggeber auf die Beiden angesetzt wurde, umgebracht wird. Und auch Jimmys Leben scheint keinen Pfifferling mehr wert zu sein. Gleichzeitig führt eine neue Spur in einem alten Fall den jungen Detective Taylor Kwon (Sung Kang) aus Washington nach New Orleans und direkt zu Jimmy. Eigentlich will Taylor den Auftragskiller sofort dingfest machen. Doch die Umstände zwingen die beiden Männer, eine unfreiwillige Partnerschaft einzugehen, um die mächtigen Strippenzieher im Hintergrund zu entlarven und ihrer gerechten Strafe zuzuführen. Doch das ist leichter gesagt, als getan, zumal auch hochrangige Polizisten in die Sache verwickelt zu sein scheinen…

Mit "Shootout – Keine Gnade" liefert Action-Altmeister Walter Hill nach zehn Jahren Kinoabstinenz ein absolut solides Regiecomeback ab. Seine Inszenierung hinterlässt allerdings mehr als einmal den Eindruck, als wäre Hill in der Zeit seiner kreativen Hochform stehen geblieben. Nicht nur Stallones markige Sprüche, sondern auch die Umsetzung der Actionsequenzen scheinen direkt dem Handbuch für 80er Jahre Actionfilme entnommen. Auch das stark an die Buddy-Cop Streifen, zu denen auch Hills Klassiker "Nur 48 Stunden" zählt, erinnernde Verhältnis zwischen Jimmy und Taylor wirkt alles andere als modern. Wirklich kritisiert werden könnte das nicht, wenn die Chemie zwischen Stallone und Sung Kang stimmen würde. Doch während Stallone seine Sache als wortkarger Killer wirklich gut macht, bleibt Sung Kang durchweg eher blass, weshalb sein Charakter auch die größte Schwäche des ansonsten unterhaltsamen Thrillers darstellt.

Richtig punkten kann dagegen Jason Momoa, bekannt aus dem eher enttäuschenden  "Conan" Remake und der ersten Staffel von "Game of Thrones". Sein Keegan ist eine wahre Killermaschine, die einen ebenbürtigen Gegner für Jimmy darstellt. Die Kampfsequenzen zwischen den Beiden und ganz besonders das furiose Finale machen wirklich Spaß und heben den Unterhaltungswert des Films deutlich an. Hier zeigt Hill eindrucksvoll, dass er sein Handwerk nicht verlernt hat und es immer noch sehr gut versteht, einnehmende Action und spannende Zweikämpfe zu inszenieren.

"Shootout – Keine Gnade" basiert auf der beliebten Graphic Novel "Bullet tot he Head" des Franzosen Alexis Nolent (aka Matz), von deren Noir Feeling allerdings hier ebenso wenig übrig geblieben ist, wie von der clever konstruierten Geschichte. Das Drehbuch von Alessandro Camon ist sehr simpel gestrickt, verzichtet auf eine tiefere Zeichnung der Charaktere ebenso wie auf ausgefeilte Dialoge. Stattdessen dominiert eine sehr einfach gehaltene Verschwörungsgeschichte, die mit allerhand Klischees angefüllt ist. Das ist für den Moment absolut ausreichend und über weite Strecken auch sehr unterhaltsam. Aber einen nachhaltigen Eindruck kann der Thriller nicht hinterlassen. Und da zudem der Spaßfaktor, mit dem Stallone und seine "Expendables" gefallen konnten, fast vollständig fehlt, kann eine klare Empfehlung nur für solche Zuschauer ausgesprochen werden, die düstere Actionthriller mit hohem 80er Feeling mögen und auf Überraschungen oder Anspruch komplett verzichten können!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Shootout – Keine Gnade
  • Shootout – Keine Gnade
  • Shootout – Keine Gnade
  • Shootout – Keine Gnade
  • Shootout – Keine Gnade
  • Shootout – Keine Gnade
Kino Trailer zum Film "Shootout – Keine Gnade (USA 2012)"
Loading the player ...

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.